TV-Premiere Staffel 3: Brokenwood – Mord in Neuseeland

Letzter neuer Fall am 5. 12.: Brokenwood – Mord in Neuseeland“: Vier neue Fälle aus Staffel 3 bis 5. Dezember 2020, 21:45 Uhr im Ersten.

Zunächst gilt es für Detective Mike Shepherd und seine Kolleg*innen den Verbleib einer verschwundenen Leiche aufzuklären. Dabei drohen die Ermittler selbst zum Spielball eines gewieften Poeten zu werden. In einem weiteren Fall wird der Detective und Oldtimerfan mit mehreren Morden konfrontiert, die sich rund um Autoclubs abspielen. Im Dezember muss sich der Chefermittler der Frage nach dem Weihnachtsmann stellen …

Sendetermine Staffel 3: Brokenwood – Mord in Neuseeland

Vier neue Filme mit Neill Rea als Detective im Zwiegespräch mit Mordopfern, rätselhaften Kriminalfällen und staubtrockenem Humor

In Brokenwood ist Großstädter Mike Shepherd (Neill Rea) inzwischen eine feste Größe. Seine Arbeit als Detective der Brokenwood Police krönt er mit einer hohen Aufklärungsquote, und seine eigenwilligen Arbeitsmethoden nennen selbst seine Kolleg*innen Kristin Sims (Fern Sutherland) und D.C. Breen (Nic Sampson) nicht mehr skurril. Doch auch als etablierter Einwohner der Landgemeinde betritt Detective Mike Shepherd bei seinen Ermittlungen immer wieder unbekanntes Terrain.

Chefautor Tim Balme zu „Brokenwood – Mord in Neuseeland“: „Als wir 'Brokenwood' entwickelten, wollten wir eine Serie, die ganz im Alltag verankert ist. Die Mörder sind hier immer greifbar, die Beweggründe erkennbar und die Fälle werden durch Einfühlungsvermögen gelöst und weniger durch technische Mittel.“

Die Sendetermine der 3. Staffel von Brokenwood  im Überblick:

„Brokenwood – Mord in Neuseeland: Der schwarze Witwer“
Sonntag, 18. Oktober 2020, 21:45 Uhr
Eine Leiche im Umfeld des hart umkämpften Geschäfts neuseeländischer Touristenattraktionen führt Detective Senior Sergeant Mike Shepherd und seine Kolleg*innen mitten in eine Filmkulisse. In einem Setting mit überlebensgroßen Spinnennetzten verlor die engagierte Chefin einer Filmlocation-Tour durch das Gift der einzigen toxischen Spinne Neuseelands ihr Leben.

„Brokenwood – Mord in Neuseeland: Das Spiel vom Tod“
Sonntag, 7. November 2020, 21:45 Uhr
Bei der Trauerfeier des Schriftstellers O‘Grady fehlt von seiner Leiche jede Spur. Anstelle des Lyrikers liegt eine unbekannte Tote im Sarg. Erste Ermittlungen zeigen, dass O‘Grady ein großer Fan von Rollenspielen war und im Rahmen von „Krimi-Clubs“ gern den Mörder mimte. Auf der Suche nach dem verschwundenen Leichnam erhärtet sich für die Ermittler der Brokenwood Police der Verdacht, dass sie selbst Teil einer Inszenierung zu werden drohen.

„Brokenwood – Mord in Neuseeland: Benzin im Blut“
Sonntag, 22. November 2020, 21:45 Uhr
Erst wird ein Toter in einer KFZ-Werkstatt gefunden, dann ein lebloser Oldtimerfan mit einem Benzinschlauch im Mund am Straßenrand von Brokenwood. Detective Senior Sergeant Mike Shepherd glaubt nicht an einen Zufall. Mit dem Kult um museumsreife Autos vertraut, lassen seine Ermittlungen erbitterte Konflikte zwischen Nostalgikern und jugendlichen Aufschneidern erahnen.

„Brokenwood – Mord in Neuseeland: Blutige Verlobung“
Sonntag, 5. Dezember 2020, 21:45 Uhr
Brokenwood in Weihnachtsstimmung – doch ein Mord trübt die Feierlichkeiten. Bürgermeister Evan Whitestone wird im Santa Claus-Kostüm in seinem Haus blutüberströmt aufgefunden. Als Detective Kristin Sims auch die Leiche seiner Wahlkampfleiterin kopfüber im Schornstein entdeckt, glaubt das Ermittlerteam nicht mehr an ruhige Weihnachtstage.

In Brokenwood ist Großstädter Mike Shepherd inzwischen eine feste Größe. Seine Arbeit als Detective der Brokenwood Police krönt er mit einer hohen Aufklärungsquote – und seine eigen- willigen Arbeitsmethoden nennen selbst seine Kollegen Kristin Sims und D.C. Breen nicht mehr skurril. Doch auch als etablierter Einwohner der Landgemeinde betritt Detective Mike Shepherd bei seinen Ermittlungen immer wieder unbekanntes Terrain. So ist in „Der schwarze Witwer“, der Auftaktepisode zur dritten Staffel, eine Spinne tatverdächtig und zwingt Shepherd und sein Team, sich mit der Arachnologie – der Spinnenkunde – zu beschäftigen. Gar nicht jedermanns Sache und für D.C. Breen Anlass für eine ausgewachsene Ohnmacht...
Wie in den vorangegangenen Staffeln veredeln die Autoren von „Brokenwood – Mord in Neuseeland“ auch die neuen vier Filme der weltweit erfolgreichen Krimiserie mit gut dosiertem trockenem Humor. Und mit einer Prise Ironie spielen die Macher gleich im ersten Film auf den Tourismusboom an, der durch die Welterfolge von Hollywood-Produktionen – gedreht in Neuseelands spektakulärer Landschaft – ausgelöst wurde. In den Hauptrollen spielen erneut Neill Rea als Detective Senior Sergeant Mike Shepherd, Fern Sutherland in der Rolle seiner Kollegin Detective Kristin Sims und Nic Sampson als Detective Constable Breen.

Über Staffel 2: Brokenwood – Mord in Neuseeland

In den Hauptrollen spielen Neill Rea als Detective Mike Shepherd sowie Fern Sutherland und Nic Sampson als dessen Assistenten Kristin Sims und D.C. Breen.

Wie gewohnt setzen auch die neuen Fälle der erfolgreichen Krimiserie die imposante Naturkulisse der Pazifikinsel grandios in Szene.

In Brokenwood ist mittlerweile eins klar: Detective Senior Sergeant Mike Shepherd ist ein Ermittler mit recht eigen- willigen Methoden, aber er versteht es, dem Verbrechen auf den Grund zu gehen. Aus seiner Liebe zu Countrymusik und Kassettenrekorder und seinem Hang zu Autos mit Old- timerwert macht Shepherd keinen Hehl. Sonst allerdings gibt er eher wenig von sich preis – auch nicht seinen Assis- tenten, Kristin Sims und D.C. Breen gegenüber. Lieber stellt er die Fragen. Dass er dabei regelmäßig auch in Zwiege- spräche mit den Opfern gerät, deren Mordfall es zu ermit- teln gilt, ist eine weitere seiner Eigenheiten. Eigenartig sind auch die Umstände des ersten Falls der neuen Staffel: Der Trainer der Brokenwood Rugbymannschaft wird nach der 50. Niederlage in Folge tot aufgefunden – gefesselt an den Torpfosten auf dem Rubgyfeld.Mit „Tödliche Niederlage“ geht „Brokenwood – Mord in Neuseeland“ in die zweite Staffel, deren insgesamt vier Filme Das Erste 2020 an ausgewählten Terminen zeigen wird. In den Hauptrollen spielen wie bereits auch in der ersten Staffel Neill Rea als Detective Mike Shepherd, Fern Sutherland in der Rolle seiner Assistentin Kristin Sims und Nic Sampson als D. C. Breen.

Sendetermine Staffel 2: Brokenwood – Mord in Neuseeland

Tödliche Niederlage
SONNTAG, 1. MÄRZ 2020, 21:45 UHR

Sterben oder nicht sterben
SAMSTAG, 25. APRIL 2020, 21:45 UHR

Fang des Tages
DONNERSTAG, 21. MAI 2020, 21:45 UHR

Blutiges Pink
SONNTAG, 31. MAI 2020, 21:45 UHR

Über Staffel 1: Brokenwood – Mord in Neuseeland

Mit einem Oldtimer aus den frühen 1970er-Jahren und einer Schwäche für Countrymusik geht der von Neill Rea gespielte Detective Senior Sergeant Mike Sheperd in der Krimi-Serie „Brokenwood – Mord in Neuseeland“ auf Mörderjagd. Von der Auckland Judical Police ins – fiktive – ländliche Brokenwood versetzt, verzichtet der unkonventionelle Ermittler auf die Waffe – und setzt erfolgreich auf akribische Investigation, gepaart mit Kombinationsgeschick und schnellem Verstand. Das Erste startet die neue Krimi-Serie „Brokenwood – Mord in Neuseeland“ an den kommenden Sonntagen, 21. und 28. Juli sowie 4. und 11. August 2019, jeweils um 21:45 Uhr, mit vier Fällen. Unterstützung auf Augenhöhe erhält Detective Mike Sheperd bei seinen Ermittlungen in der beschaulichen Weinbauregion von seiner Kollegin Detective Constable Kristin Sims, gespielt von Fern Sutherland, und seinem Maori-Nachbarn und Weinkenner Jared, den Pana Hema-Taylor verkörpert.

Mit gelassener Erzählweise, pointierten Dialogen und eindrucksvollen Aufnahmen der Nordinsel entwickelt „Brokenwood – Mord in Neuseeland“ ein eigenes, authentisches Profil, geprägt von einem charismatischen Ermittler. Die für ihre Wälder und Küsten berühmte „Grüne Insel“ – Kinofans durch die „Herr-der-Ringe“-Verfilmungen bekannt – dient dabei als eindrucksvolle Naturkulisse für die raffinierten Geschichten aus der Feder des Drehbuchautors Tim Balme.

Sendetermine von Staffel 1: Brokenwood – Mord in Neuseeland

„Brokenwood – Mord in Neuseeland: Blut und Wasser“
Sonntag, 21. Juli 2019, 21:45 Uhr

„Brokenwood – Mord in Neuseeland: Bitterer Wein“
Sonntag, 28. Juli 2019, 21:45 Uhr

„Brokenwood – Mord in Neuseeland: Der letzte Abschlag“
Sonntag, 4. August 2019, 21:45 Uhr

„Brokenwood – Mord in Neuseeland: Tödliche Jagd“
Sonntag, 11. August 2019, 21:45 Uhr

Detective Mike Shepherd (Neill Rea) kommt mit dem Auftrag nach Brokenwood, den Tod des Farmers Nate Dunn  aufzuklären. An seiner Seite ermitteln seine Mitarbeiterin Kristin Sims (Fern Sutherland) und der Polizist Breen (Nic Simpson). Bild: Sender / ARD Degeto / SPP & all3media
Detective Mike Shepherd (Neill Rea) kommt mit dem Auftrag nach Brokenwood, den Tod des Farmers Nate Dunn aufzuklären. An seiner Seite ermitteln seine Mitarbeiterin Kristin Sims (Fern Sutherland) und der Polizist Breen (Nic Simpson). Bild: Sender / ARD Degeto / SPP & all3media