SOKO Stuttgart

Do, 29.02.  |  18:00-19:00  |  ZDF
Untertitel/VT Hörfilm/AD  Krimi/Thriller, Deutschland 2024 Länge: 60 Min.

15 neue Folgen aus Staffel 15 bis 28. März 2024 am Donnerstag im Vorabend des ZDF! Das Team der "SOKO Stuttgart" ermittelt in 15 neuen Fällen in der Schwabenmetropole.

Über „SOKO Stuttgart“

Die "SOKO Stuttgart" ist das jüngste Mitglied der SOKO-Familie. Die erfahrene Kriminalhauptkommissarin Martina Seifert (Astrid M. Fünderich) ist der Mittelpunkt des Teams. Kriminaloberkommissar Joachim "Jo" Stoll (Peter Ketnath) ist der unangepasste und eigenwillige Ermittler. Kriminaloberkommissarin Anna Badosi (Nina Gnädig), ist als psychologisch geschulte Kriminalistin mit ausgeprägten Anlagen zum Profiling von unschätzbarem Wert. Und Kriminalassistent Rico Sander (Benjamin Strecker), der junge IT-Spezialist, ein technischer Vollprofi mit grenzwertigen Fähigkeiten der Datenbeschaffung, vervollständigt die "SOKO Stuttgart".

In den neuen Folgen der SOKO Stuttgart löst das Team um Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) wieder spannende Fälle. Dabei erhalten Rico Sander (Benjamin Strecker), Jo Stoll (Peter Ketnath) und Michael Kaiser (Karl Kranzkowski) Unterstützung von einer neuen Kollegin: Nele Becker (Nina Siewert). Bild: Sender / ZDF
In den neuen Folgen der SOKO Stuttgart löst das Team um Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) wieder spannende Fälle. Dabei erhalten Rico Sander (Benjamin Strecker), Jo Stoll (Peter Ketnath) und Michael Kaiser (Karl Kranzkowski) Unterstützung von einer neuen Kollegin: Nele Becker (Nina Siewert). Bild: Sender / ZDF

Während der Ermittlungen zum Mord an dem Immobilienentwickler Paul Wedekind stattet Sternekoch Nelson Müller den Kommissaren einen Besuch ab. Da lässt auch Schrotti nicht auf sich warten.

Auch der Fall dreht sich um Szenegastronomie: Erste Spuren führen in das schicke Stuttgarter Restaurant "Gaumenweide", in dem das Opfer Stammgast war. Dort haben einige seiner Geschäftspartner gesehen, wie er am Tatabend die Kellnerin Mia Frenzen belästigte.

Grund genug für die junge Frau, ihn zu erschlagen? Mia gibt zwar zu, sich gegen die Belästigungen Wedekinds gewehrt zu haben, mit seinem Tod möchte sie jedoch nicht in Verbindung gebracht werden. Ist sie so unschuldig, wie sie behauptet?

Darüber hinaus muss sich auch Ferdinand Korte, der hausinterne Architekt des Wedekind-Imperiums, den Fragen der Kommissare stellen. Auch er war beim Geschäftsessen vor Wedekinds Tod anwesend. Unglücklicher Zufall oder mörderisches Kalkül? Immerhin wurde durch Paul Wedekinds Tod plötzlich ein Geschäftsführerposten für ihn frei. Und welche Rolle spielt eigentlich Noah Brock, der Koch der "Gaumenweide", in dem ganzen Fall?

Gerade, als der Leiter der Rechtsmedizin, Dr. Benedikt Förster, bei einer Analyse nicht weiterzukommen scheint, wird Nelson Müller im Präsidium ungeplant Beteiligter der Ermittlungsarbeit und macht eine außergewöhnliche Entdeckung. Kann das Team durch sein Expertenwissen das fehlende Puzzleteil finden, um diesen Mord aufzuklären?

Die Folge ist bereits eine Woche vor der Ausstrahlung in der ZDFmediathek verfügbar.



Darsteller:
Astrid M. Fünderich (Martina Seiffert)
Peter Ketnath (Jo Stoll)
Jasmin Gassmann (Lea Gomez)
Benjamin Strecker (Rico Sander)
Karl Kranzkowski (Michael Kaiser)
Michael Gaedt (Karl-Heinz Schrothmann)
Mike Zaka Sommerfeldt (Jan Arnaud)
Bärbel Stolz (Sibylle Beyer)
Florian Wünsche (Dr. Benedikt Förster)
Rhon Diels (Ferdinand Korte)
François Goeske (Noah Brock)
Sarah Mahita (Mia Frenzen)
Nelson Müller (Als Gast)
Paul Schaeffer (Paul Wedekind)
Kamera: Julia Schlingmann
Schnitt: Sylvia Seuboth-Radtke
Buch:
Regina Dietl
Christian Maximilian Günzler
Titelmusik:
Christian Bluthardt
Uwe Schenk
Regie: Gero Weinreuter
Musik: Peter Gromer

in Outlook/iCal importieren

Newsletter


Sendetermine