Rainer Werner Fassbinder im TV

Am 31. Mai 2020 wäre der "Satansbraten" und Workaholic Fassbinder 75 Jahre alt geworden. TELE 5 würdigt den rebellischen Filmschaffenden an diesem Tag mit einem "D-Movies Spezial" ab 20:15 Uhr mit drei seiner Werke: "Angst essen Seele auf" (1973) mit Brigitte Mira, sein zweiter Spielfilm "Katzelmacher" von 1969 mit Hannah Schygulla sowie "Despair - Reise ins Licht" (1978) mit Dirk Bogarde und der genialen Kamera von Michael Ballhaus.

Sein Blick unbestechlich und scharf, ein Meister darin, in seinen Filmen Gegensätze zu überwinden und eine Synthese zwischen Gesellschaftskritik und Filmkunst zu schaffen. Viel zu früh 1982 mit 37 Jahren verstorben, war Rainer Werner Fassbinder DAS Enfant Terrible der deutschen Filmszene und wohl der wichtigste Vertreter des Neuen Deutschen Films.

Als Rainer Werner Fassbinder am 10. Juni 1982, zehn Tage nach seinem 36. Geburtstag, starb, war sofort klar, welcher Verlust sein früher Tod für die deutsche Filmlandschaft bedeutete. Am 31. Mai 2015 wäre Fassbinder 70 Jahre alt geworden. Der wohl bedeutendste deutschen Nachkriegsregisseur und seine größten Erfolge.

Kein deutscher Filmregisseur war umstrittener, produktiver und besessener als Rainer Werner Fassbinder. Als er 1982 mit nur 37 Jahren stirbt, hat er mit seinem progressiven „Antiteater" die Bühne revolutioniert und ein Gesamtwerk von 44 Filmen hinterlassen.

Rainer Werner Fassbinder am Set von "Die Ehe der Maria Braun". Bild: Sender
Rainer Werner Fassbinder am Set von "Die Ehe der Maria Braun". Bild: Sender

Derzeit gibt es keine Sendetermine!

› Alle Stars