Der Alte

Fr, 14.05.  |  20:15-21:15  |  ZDF
Untertitel/VT Hörfilm/AD  Krimi/Thriller, Deutschland 2021 Länge: 60 Min.

Der Alte: Fr, 14.05.  |  20:15-21:15  |  ZDF

Während ihres Feierabends werden Voss und Dr. Sommerfeld zu einem vermeintlichen Doppelmord an einer renommierten Professorin und ihrer Mitarbeiterin in ein Universitätslabor gerufen.

Vor Ort stellen die Ermittler fest, dass Julia Berking, die Mitarbeiterin, knapp mit dem Leben davongekommen ist. Als wichtige Zeugin wird sie unter Polizeischutz in ein Krankenhaus gebracht. Die ersten Indizien am Tatort deutet Tom Kupfer als Beziehungstat.

Schnell stellt sich heraus, dass die Forschungsarbeit der ermordeten Professorin Dr. Ina Zeise ein handfesteres Motiv bietet. Thema der Arbeit war die Entwicklung von neuen Batterien für die Autoindustrie, was internationale Bedeutung hat.

Die heißeste Spur versprechen sich die Kommissare von Julia Berking. Noch unter Schock stehend will die wissenschaftliche Mitarbeiterin den Sicherheitsmann Maik Schellhorn nicht nur als Täter erkannt haben, sondern auch als Ina Zeises Geliebten. Dieser streitet die Vorwürfe kategorisch ab, wobei auch der Institutsleiter Prof. Justus Neubauer diese Vermutung für abwegig hält. Zeises Ex-Mann, Prof. Utthoff, jedoch erzählt den Ermittlern von einem Hackerangriff vor sechs Monaten und Maik Schellhorns Hilfe.

Die Untersuchungsergebnisse von Dr. Sommerfeld rücken den Wachmann ins Visier der Cops. Was führte Maik Schellhorn im Schilde? Tom Kupfer glaubt weiterhin fest an seine Theorie des Femizids, was eine emotionale Tat aus Eifersucht von einem Mann aus dem engsten Umfeld der Getöteten bedeuten würde. Das Team um Richard Voss erfährt von der unschönen Scheidung des Ehepaares Ina Zeise und Prof. Utthoff. Kam Utthoff mit der erfolgreichen Karriere seiner Frau nicht zurecht?

Parallel zu den Ermittlungen erholt Julia Berking sich langsam von ihren Verletzungen und den traumatischen Geschehnissen und beginnt dabei, eine zunehmend enge Verbindung zu ihrer Lebensretterin Franziska Sommerfeld aufzubauen. Um der Lösung des Falles so schnell wie möglich nahezukommen, lässt diese sich darauf ein. Und plötzlich erinnert sich Zeise an eine weitere Person, die sie am Tatort gesehen haben will.



Darsteller:
Jan-Gregor Kremp (Richard Voss)
Stephanie Stumph (Annabell Lorenz)
Ludwig Blochberger (Tom Kupfer)
Christina Rainer (Dr. Franziska Sommerfeld)
Yan Balistoy (Joshua Tuttlinger)
Julia Koch (Julia Berking)
Aurel Manthei (Maik Schellhorn)
Rolf Kanies (Prof. Justus Neubauer)
Roman Knizka (Prof. Utthoff)
Sabine Lorenz (Dr. Ina Zeise)
Liliane Amuat (Rebecca Jacobi)
Sven Kramer (Dr. Fischer)
Kamera: Tobias Platow
Schnitt: Maren Unterburger
Buch: Jan von der Bank
Titelmusik: Eberhard Schoener
Regie: Marcus Ulbricht
Musik: Mario Lauer

in Outlook/iCal importieren


Sendetermine