ORF: Fernsehfest 2014

Nine-eleven am Küniglberg: Der ORF lud zur Programm-Präsentation für das Jahr 2014. Unter den geladenen Gästen auch der TVButler. Hier die Highlights:

Neue Austrofilme und -serien, neue Comedy, neue Magazine, neue Formate und Sendungen, Informationsschwerpunkte, Hochglanzdokus, die größten Sportevents und besten Hochkulturereignisse sowie die Top-Blockbuster und -Serien warten im nächsten Programmjahr auf die Zuseherinnen und Zuseher.

Die Präsentation

ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz: „Vielfalt und Österreich sind unser Programm. Diese beiden Begriffe prägen das ORF-Fernsehen des Jahres 2014 … Im kommenden Jahr präsentiert der ORF seinem Publikum das reichhaltigste und umfassendste TV-Programmangebot im deutschen Sprachraum."

Mag. Richard Grasl, Kaufmännischer Direktor ORF: „Ein attraktives Programm bedeutet nicht nur, unsere Seherinnen und Seher gut zu unterhalten, sondern gleichzeitig, unseren Werbekunden ein hochattraktives Werbeumfeld zu bieten.“

ORF-Fernsehdirektorin Mag. Kathrin Zechner: „Wir haben trotz engem Finanzkorsett Leuchttürme in jedem Bereich: Besonders strahlen werden die Jahresrückblickshow mit Robert Kratky, die Filme und Dokumentationen zum Weltkriegsjahr mit einem Konzert der Wiener Philharmoniker aus Sarajevo, die neun Landkrimis aus allen Bundesländern, Produkte aus der Fictionoffensive wie 'Janus', Sport oder auch Comedy wie 'BÖsterreich' mit Nicholas Ofzcarek und Robert Palfrader.“

Best of B�se. Foto: ORF

Oliver Böhm, COO der ORF-Enterprise: Jeder Euro an Werbeausgaben bei uns ist für die werbetreibende Wirtschaft eine Investition, die sich rentiert.“

Neu: die ORF-Event-Serie "Janus" – lesen Sie mehr ab 17. 9. hier auf dem TVButler.

Szene aus Janus
Kinohits 2014 sind u. a. Sidos "Blutsbrüdaz" und er als Juror bei der "Großen Chance"und Stefan Ruzowitzkys US-Debüt "Cold Blood - Kein Ausweg. Keine Gnade".

Das Sport-Jahr 2014 wartet mit gleich drei Top-Sportevents auf:

  • die Olympischen Winterspiele von Sotschi,
  • die Fußball-WM in Brasilien und 
  • das Comeback der Formel 1 in Österreich.

ORF 2: Rund um den 100. Jahrestag des Attentats von Sarajevo und des Beginns des Ersten Weltkriegs bietet der ORF im Gedenkjahr 2014 einen umfassenden trimedialen Programmschwerpunkt.

"Universum" bietet u. a. die Dokumentation "Hermann Maier: Meine Heimat, die Hohen Tauern" rund um den Nationalfeiertag.

Neben traditionellen Konzerthighlights: "Lumpazivagabundus" (4. Oktober) aus der Wiener Burg.
Harald Krassnitzer ist "Paul Kemp".

Szene aus Paul Kemp
Weitere Film-/Serien-Highlights: "Live Is Life", "Kommissar Rex", drei neue Austro-"Tatort"-Fälle und neue "Spuren des Bösen" sowie drei Landkrimis.

Michael Hanekes Meisterwerk "Amour" steht ebenfalls auf dem Programm wie Ulrich Seidls "Paradies: Liebe".

Hanekes Amour

Im Herbst 2014 ehrt der ORF Udo Jürgens mit einem großen Galaabend.

Kulturelle, filmische, dokumentarische und informative Vielfalt hat ORF III auch 2013/14 zu bieten. Am 15. September beginnt der Verdi-Marathon "Tutto Verdi!" anlässlich des diesjährigen 200. Geburtstags von Giuseppe Verdi.

Und am Nationalfeiertag startet ORF III die technisch und inhaltlich auf den neuesten Stand gebrachte Dokumentationsreihe "Österreich II" von Hugo Portisch und Sepp Riff.

› Alle TV-News