Weltjournal Städteporträts 2016

Von Lissabon bis Kabul, von Montevideo bis Donezk – mit vier außergewöhnlichen Stadtporträts setzt das ORF-Auslandsmagazin „WELTjournal“ seine erfolgreiche Serie fort. Die ORF-Korrespondentinnen, -Korrespondenten und -Reporter/innen präsentieren „ihre Stadt“ auf die etwas andere Art und gewähren Einblick in ihren Arbeitsalltag.

Den Anfang macht am Mittwoch, dem 10. August 2016, um 22.25 Uhr in ORF 2 Spanien- und Portugal-Korrespondent Josef Manola mit „Mein Lissabon“, seinem persönlichen Porträt der portugiesischen Hauptstadt zwischen historischem Charme und Touristen-Ansturm.

Weitere Städte im Porträt

Am 17. August präsentiert Ukraine-Korrespondent Christian Wehrschütz das ungewöhnliche Porträt einer ungewöhnlichen Stadt: In „Mein Donezk“ schildert er das Alltagsleben in der abtrünnigen Separatistenhochburg in der Ost-Ukraine, aus der er seit Ausbruch der Kämpfe vor zwei Jahren berichtet.


„WELTjournal“-Reporterin Julieta Rudich zeigt am 24. August in „Mein Montevideo“ die experimentierfreudige Hauptstadt Uruguays, in der sie ihre Kindheit verbracht hat. Heute gilt die ruhige Metropole am Rio de la Plata wegen ihrer fortschrittlichen Homosexuellen- und Drogenpolitik als Lateinamerikas liberales Aushängeschild.


Den Abschluss bildet am 31. August Reporter-Legende Fritz Orter mit „Mein Kabul“, einem Porträt der Stadt am Hindukusch, aus der er jahrelang über den Afghanistan-Krieg berichtet hat und die er bereits in den 1960er Jahren bereiste.

Sendetermine

ORF 2 Sender: ORF 2
Do, 14.11.
11:10
ORF 2 Sender: ORF 2
Do, 21.11.
11:30
ORF 2 Sender: ORF 2
Mi, 27.11.
22:30
ORF 2 Sender: ORF 2
Do, 28.11.
11:30

WELTjournal

11:30–12:00 Do, 28.11.

ORF 2 Sender: ORF 2
Mi, 04.12.
22:30
ORF 2 Sender: ORF 2
Do, 05.12.
11:30

WELTjournal

11:30–12:00 Do, 05.12.