Zum 90. Geburtstag von Otto Schenk

Schauspielgröße und Allroundtalent Otto Schenk  feiert am Freitag, dem 12. Juni 2020, seinen 90. Geburtstag. Der ORF gratuliert mit der TV-Premiere des neuen Films „Vier Saiten“.

Zum 90. Geburtstag im Juni würdigen ORF 2 und ORF III Otto Schenk mit einem umfassenden Programmschwerpunkt aus u. a. Spielfilmen, Dokumentationen, Bühnenaufzeichnungen und der glanzvollen Geburtstagsgala aus dem Theater Akzent.

Die unterschiedlichen Schicksale von Menschen in einer Großstadt und deren Sehnsucht nach Nähe stehen am Donnerstag, dem 2. April, um 0.05 Uhr in ORF 2 im Mittelpunkt von Michael Kreihsls vom ORF im Rahmen des Film/Fernseh-Abkommens kofinanzierten Episodenfilm „Liebe möglicherweise“. Kreihsl, der sowohl für Drehbuch als auch Regie verantwortlich zeichnet, lässt darin seine hochkarätig besetzten Hauptfiguren um Devid Striesow, Silke Bodenbender, Norman Hacker, Otto Schenk, Edita Malovčić, Gerti Drassl und Christine Ostermayer wie zufällig aufeinander treffen – um sich für eine Zeit miteinander zu verbinden und sich dann wieder zu trennen.

„Vier Saiten“ wird auf der ORF-TVthek (TVthek.ORF.at) weltweit als Live-Stream und nach der TV-Ausstrahlung für sieben Tage als Video-on-Demand angeboten. Ebenso werden die weiteren TV-Sendungen und Programmpunkte rund um den 90. Geburtstag von Otto Schenk, vorbehaltlich entsprechender Lizenzrechte, online bereitgestellt.

 

Unermüdlich ist der Publikumsliebling als Schauspieler, Rezitator, Dirigent und Regisseur aktiv. Ein Porträt von Otto Schenk zum 88. Geburtstag. Bild: ServusTV / Neumayr / Leo
Unermüdlich ist der Publikumsliebling als Schauspieler, Rezitator, Dirigent und Regisseur aktiv. Ein Porträt von Otto Schenk zum 88. Geburtstag. Bild: ServusTV / Neumayr / Leo