Newsletter

Newsletter Anmeldung

Lena Lorenz im TV und neue Folgen entstehen!


So geht’s nach dem Ausstieg von Patricia Aulitzky weiter! „Lena Lorenz“: ZDF dreht Serie mit neuer Hauptdarstellerin Judith Hoersch!

"Lena Lorenz": ZDF dreht Serie mit neuer Hauptdarstellerin Judith Hoersch

Im Berchtesgadener Land entstehen 2018 erneut vier 90-minütige Folgen für die ZDF-Serie "Lena Lorenz", die aber mit neuer Besetzung gedreht werden: Die Titelrolle der Hebamme Lena Lorenz hat Judith Hoersch von Patricia Aulitzky übernommen. Seit Mai 2018 steht sie gemeinsam mit Eva Mattes, Raban Bieling, Liane Forestieri, Jens Atzorn, Fred Stillkrauth und anderen für zunächst zwei Folgen vor der Kamera. Regie führt Sebastian Sorger nach Drehbüchern von Danela Pietrek und Wiebke Jaspersen. Zwei weitere Episoden werden ab Ende Juli 2018 gedreht.

In der Folge mit dem Arbeitstitel "Das Fremde in mir" entgeht Lena Lorenz nicht, dass die hochschwangere Melanie Hofmann (Tessa Mittelstaedt) sehr bedrückt ist und unter großem Stress steht. Melanie vertraut sich Lena an: Sie ist durch eine Vergewaltigung schwanger geworden, und ihr Mann Christoph (Andreas Kiendl) kennt die Wahrheit bisher nicht. Er freut sich so sehr auf das zweite Kind, das sie sich seit Jahren wünschen. Kann Lena der Familie helfen? Privat stellen Lena und ihre Mutter Eva (Eva Mattes) fest, dass Großvater Leo (Fred Stillkrauth) im Alltag mehr Betreuung braucht, als sie beide leisten können. Lena muss sich zudem an eine Wochenendbeziehung gewöhnen, da Quirin (Jens Atzorn) eine neue Stelle in München antritt.

Die erfolgreiche Bioingenieurin Constanze (Anne Schäfer) hat in der zweiten Folge mit dem Arbeitstitel "Kind da, Job weg" Schwierigkeiten, ihrer Chefin (Ulrike Kriener) mitzuteilen, dass sie bereits im fünften Monat schwanger ist. Immerhin geht es um die Umsetzung eines Herzensprojektes in Brasilien, an dem Constanze seit mehreren Jahren arbeitet. Lena will ihre alte Schulfreundin Constanze unterstützen, doch zugleich sorgt sie sich um die Gesundheit von Mutter und Kind. Auf dem Lorenz-Hof kümmert sich inzwischen Frau Schramme (Zeljka Preksavec) um Großvater Leo, der das Engagement der resoluten Pflegekraft gründlich missversteht.

Staffel 4 "Lena Lorenz"

Drillinge, Bauarbeiten und ein Findelkind: Im Berchtesgadener Land entstanden zwei neue Folgen der ZDF-Serie "Lena Lorenz" mit Patricia Aulitzky in der Titelrolle. Regie führt Sebastian Sorger.

"Babyglück hoch 3" ist der Arbeitstitel der Folge, in der die jungen Eltern Emma und Karl Wagner (Cornelia Gröschel, Bernhard Piesk) nach der Geburt ihrer Drillinge Unterstützung benötigen. Doch die beiden haben niemanden, auf den sie dauerhaft zurückgreifen können. Lena stellt bei ihren Besuchen fest, dass Karl zudem mit seiner Vaterrolle überfordert ist. Als kurz darauf eine Fremde auftaucht, die sich als Karls Mutter entpuppt, ist Emma überrumpelt: Weshalb hat ihr Mann seine Eltern (Johanna Bittenbinder, Heinz-Josef Braun) bisher verheimlicht? Das Drehbuch schrieben Jessica Schellack und Kerstin Oesterlin.

In der Folge mit dem Arbeitstitel "Mutter für drei Tage" (Buch: Wiebke Jaspersen) findet Lena ein Baby vor ihrer Praxistür. Die Hebamme versorgt den frisch entbundenen Säugling und sucht nach dessen Mutter. Sie trifft auf die 16-jährige Rika (Amber Marie Bongard), die sich alleine um ihre jüngeren Geschwister kümmert – ihre Mutter Katrin (Julia Richter) ist tablettensüchtig. Probleme gibt es auch auf dem Lorenzhof, als ein Presslufthammer die Ruhe der Feriengäste und Lenas Praxisbetrieb stört: Eva Lorenz (Eva Mattes) hatte ein Schreiben für die Straßensanierung übersehen, die die direkte Umgebung des Hofes wohl in ein Baugebiet verwandeln soll.

Dreharbeiten zu neuen Folgen

In der ersten Folge mit dem Arbeitstitel "Lebensträume" planen Anja (Katharina Müller-Elmau) und Tine (Bettina Mittendorfer) mit ihrer Firma "Lady Biking" eine geführte Radtour über die Alpen. Als Hebamme Lena bei Anja eine Schwangerschaft vermutet, scheinen die Träume der Endvierzigerin jäh zu zerplatzen. Privat sieht Lena aufgeregt dem ersten Treffen mit den Eltern ihrer neuen Liebe Quirin (Jens Atzorn) entgegen. Und während auf dem Lorenzhof nach dem Umbau die ersten Feriengäste eintreffen, will Basti (Raban Bieling) zu Evas (Eva Mattes) Leidwesen eine Auszeit nehmen.

Die blinde Annette Bering (Sinja Dieks) wünscht sich kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes Lenas Unterstützung, darum geht es in der zweiten Episode mit dem Arbeitstitel "Lichtblicke". Während Annettes Mutter Jutta (Lena Stolze) nicht daran glaubt, dass ihre Tochter allein mit dem Baby zurechtkommt, bewundert die Hebamme zunächst den Mut und die Eigenständigkeit der jungen Frau. Auf dem Lorenzhof geht es turbulent zu: Opa Leo (Fred Stillkrauth) kommt aus der Reha zurück, Eva beschließt, eine Reise nach Vietnam zu unternehmen, und Basti versucht, die Avancen von Feriengast Caroline (Paula Schramm) charmant abzuwehren.

Staffel 3 „Lena Lorenz“

Lebenstraum (2017)
Gegen alle Zweifel (2017)
Geliehenes Glück (2017)
Wunsch und Wirklichkeit (2017)

Staffel 2 „Lena Lorenz“

Entscheidung fürs Leben (2016)
Spurlos verschwunden (2016)
Von weit her (2016)
Ein Fall von Liebe (2016)

Staffel 1 „Lena Lorenz“

  1. Willkommen im Leben (2015)
  2. Zürück ins Leben (2015)


Über „Lena Lorenz“

Patricia Aulitzky spielt in der Titelrolle eine eigensinnige Hebamme mit viel Leidenschaft für ihren Beruf. Vor der traumhaften Kulisse des Berchtesgadener Landes muss sie berufliche wie private Herausforderungen meistern und verliert dabei nie ihren Humor. In weiteren Rollen spielen Eva Mattes, Raban Bieling, Fred Stillkrauth und viele andere.

Lena Lorenz (Patricia Aulitzky) ist Hebamme in Berlin. Eigentlich will sie bei ihrer Mutter ein paar Tage Urlaub machen, aber auf einem Bauernhof ist das kaum möglich. Bild: Sender / Thomas K. Schumann
Lena Lorenz (Patricia Aulitzky) ist Hebamme in Berlin. Eigentlich will sie bei ihrer Mutter ein paar Tage Urlaub machen, aber auf einem Bauernhof ist das kaum möglich. Bild: Sender / Thomas K. Schumann


› Alle Serien-News

Coming soon:

News aus Film und Fernsehen:

TV Sender im Überblick

ORF 2 - ORFeins - ServusTV - Das Erste - ZDF - Sky Cinema HD - RTL - VOX - 3sat - ORF III - ARTE - ZDFneo - BR - RTL II - Sky Atlantic HD - ServusTVde - VIVA/ Comedy Central

PRO 7 - SAT.1 - Kabel 1 - PULS 4 - ATV - SIXX - RTL nitro - Tele 5 - ProSieben MAXX - DMAX Austria - SAT.1 Gold - Sky 1 HD - one - Phoenix - ARD-alpha - ATV2

WDR - NDR - SWR - HR - MDR - RBB - ZDFinfo - tagesschau24 - n-tv - ORFSport + - Eurosport - Sky Sport Austria - Melodie TV

S-RTL - KI.KA - toggo plus - Nickelodeon - RiC - Fix & Foxi - Disney Channel - Disney Cinemagic HD - OKTO - BibelTV - SF1 - SF2 - SFinfo - 3+ - 4+

  1. TV-Programm
    1. Sky-Programm
    2. Alle Sender
    3. Jetzt im TV
    4. Heute 20:15 im TV
    5. 20:15 Morgen im TV
    6. Mediatheken
    7. Sender-Lexikon
    8. Meine Merkliste
  1. TV-Vorschau
    1. Neu im TV
    2. Aktuelle Themen
    3. Filmklassiker im TV
    4. Beste Filme im TV
    5. Österreichischer Film
    6. Kinder-Fernsehen
    7. Genres & Interessen
  1. TV-Tipps
  2. TV-Serien
    1. Serien-News
    2. Tatort-Vorschau
    3. Neue Serien-Folgen
    4. Krimi-Serien
    5. Tatort heute im TV
    6. Österreichische Serien
  1. TV-Specials
    1. TV-News
    2. Fußball live
    3. Fußball live Sky
    4. Festivals
    5. Filmreihen
    6. Interviews
    7. TV und Accessibility
    8. Newsletter
    9. TV-Specials Archiv
  1. Radio
    1. Radio Tipps
    2. Radio Livestreams
    3. Radio Sender
  1. Extra
    1. Gewinnspiele
    2. Neuerscheinungen
    3. Über uns
    4. Team
    5. Presse
  2. zum Biene Award