Erstausstrahlung: Flensburg-Krimi

TV-Premiere für neuen DonnerstagsKrimi: „Flensburg-Krimi: Der Tote am Strand“ am  Donnerstag, 25. November, 20.15 Uhr im Ersten!

Vom 23. November an in der ARD Mediathek

An der Flensburger Förde wird die Leiche des aus Dänemark stammenden Christian Rommedahl angespült. Die Ermittlung soll das Duo Svenja Rasmussen (Katharina Schlothauer) und Antoine Haller (Eugene Boateng) übernehmen. Die Kriminalhauptkommissarin Rasmussen ist gerade erst aus Hamburg in ihre alte Heimat zurückgekehrt, Kommissar Haller hat große Ambitionen und kennt sich bestens in verschiedenen Lebenswelten aus. Regisseurin ist Janis Rebecca Rattenni („Rentnercops“, „Rote Rosen“), das Buch für die ARD Degeto/NDR-Koproduktion schrieb Stephan Wuschansky („Soko Köln“, „In aller Freundschaft“). Der Krimi läuft am 25. November um 20.15 Uhr im Rahmen des „DonnerstagsKrimis im Ersten“, vom 23. November an ist er in der ARD Mediathek zu sehen. Produzentin ist Iris Kiefer (für filmpool fiction). Die Redaktion hatten Daniela Mussgiller (NDR) und Katja Kirchen (ARD Degeto).

DER FLENSBURG-KRIMI: Svenja Rasmussen (Katharina Schlothauer) und Antoine Haller (Eugene Boateng). Bild: Sender / NDR / ARD Degeto / Christine Schroeder
DER FLENSBURG-KRIMI: Svenja Rasmussen (Katharina Schlothauer) und Antoine Haller (Eugene Boateng). Bild: Sender / NDR / ARD Degeto / Christine Schroeder