Neue Folgen entstehen: Die Bergretter

Neue Folgen "Die Bergretter":

Am Dachstein und im Kaunertal in Österreich laufen im Frühjahr 2020 für die zwölfte Staffel "Die Bergretter" im ZDF. In sieben neuen Folgen und einem Special fordern spektakuläre Rettungseinsätze und private Turbulenzen wieder die volle Aufmerksamkeit von Markus Kofler (Sebastian Ströbel) und seinem Bergrettungsteam.

In dem Special besucht Markus Kofler seinen Freund und früheren Kollegen Tobias Herbrechter (Markus Brandl) in dessen neuer Heimat Südtirol. Dort hat Markus nicht nur eine überraschende Begegnung mit einer alten Liebe, sondern gerät mit Tobias auch in einen dramatischen Einsatz. In der ersten Staffelfolge verdrängt Markus Kofler zunächst erfolgreich den Besuch von Lorenz König (Steffen Groth), Geschäftsmann aus Zürich und leiblicher Vater von Markus' Adoptivtochter Mia. Doch dann taucht Lorenz unangekündigt bei Markus auf – Mia erfährt ohne Vorwarnung die Wahrheit.

In weiteren Rollen stehen Luise Bähr, Robert Lohr, Ferdinand Seebacher, Michael Pascher, Stefanie von Poser, Maxi Warwel, Heinz Marecek, Michael König, Gundula Niemeyer und andere vor der Kamera. Regie führen Steffi Doehlemann, Steffen Mahnert, Heinz Dietz und Florian Kern. Die Drehbücher stammen von Christiane Rousseau, Melanie Brügel, Jens Maria Merz und anderen. "Die Bergretter" werden von der ndF: neue deutsche Filmgesellschaft mbH (Produzent: Matthias Walther) im Auftrag des ZDF produziert. Verantwortlich in der Redaktion ist Dirk Rademacher. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis September 2020, der Sendetermin ist für Herbst 2020 geplant.

Katharina Straßer (Luise Bähr), Michael Dörfler (Robert Lohr), Markus Kofler (Sebastian Ströbel), Tobias Herbrechter (Markus Brandl), Benjamin Marasek (Mirko Lang). Bild: Sender / ZDF / Thomas R. Schumann
Katharina Straßer (Luise Bähr), Michael Dörfler (Robert Lohr), Markus Kofler (Sebastian Ströbel), Tobias Herbrechter (Markus Brandl), Benjamin Marasek (Mirko Lang). Bild: Sender / ZDF / Thomas R. Schumann

Rückblick: „Die Bergretter“

Neuzugänge in der 9. Staffel der ZDF-Serie "Die Bergretter"

Im bewährten Team spielen Markus Brandl, Luise Bähr, Mirko Lang, Robert Lohr, Stefanie von Poser, Heinz Marecek und Michael König. Unterstützung bekommen sie von Maxi Warwel, die als Kommissarin Jessika Pollath gerade ihren Dienst in Schladming angetreten hat. Zudem tritt Mia-Sophie Ballauf als achtjährige Mia überraschend in Markus Koflers Leben.

8.  Staffel „Die Bergretter“ (2016)

Bei sechs Einsätzen im Gebirge gehen Markus Kofler (Sebastian Ströbel) und sein Team wieder an ihre Grenzen. Sie machen sich unter anderem auf die Suche nach einem Lawinenopfer.

Die Kollegen der Bergrettung sind auch privat gefordert: Nach einer Nacht mit Katharina (Luise Bähr) ist Markus durcheinander und will herausfinden, wie er tatsächlich zu ihr steht. Als er wenig später wieder auf Lisa (Julia-Maria Köhler) trifft, merkt er, dass er auch immer noch Gefühle für die Frau hat, in die er einst sehr verliebt war. Ein einschneidendes Erlebnis bei einer Rettung sorgt bei Katharina dafür, dass sie ihr Leben in Ramsau bald in Frage zu stellen scheint.

„Die Bergretter“: Staffel 7 mit neuen Gesichtern (2015)

Die 7. Staffel steht ganz im Zeichen des neuen Haupt­darstellers Sebastian Ströbel als Markus Kofler. Der künftige Leiter der Bergret­tung Ramsau tritt in die Fußstapfen von Andreas Marthaler. Ein weiterer Neuzu­gang am Dachstein: Ben Marasek alias Mirko Lang übernimmt nach der zweiten Folge den Sportladen von Toni Stössl (Martin Klempnow), der das Team verlässt.

Für Spitzenbergsteiger Markus Kofler gibt es keine Schonfrist: Vor der grandiosen Naturkulisse des Dachsteinmassivs bekommen es die Bergretter in sechs neuen Folgen wieder mit spektakulären Einsätzen und hochemotionalen Verwicklungen zu tun. Auch privat ist bei den Bergrettern eine Menge los. Die Hochzeit von Emilie (Stefanie von Poser) und Tobias (Markus Brandl) steht bevor, und Michi Dörfler (Robert Lohr) lässt sich auf eine heiße Affäre ein. Nur zwischen Markus und Katharina Strasser (Luise Bähr) herrscht Eiszeit.

Sebastian Ströbel spielt Markus Kofler, den neuen Leiter der Bergrettung in Ramsau. In der Rolle des Ben Marasek findet Mirko Lang seinen festen Platz im Team. In weiteren Rollen spielen wieder Markus Brandl, Luise Bähr, Robert Lohr, Stefanie von Poser und Heinz Marecek. Regie führten Jorgo Papavassiliou, Tom Zenker und Dirk Pientka nach den Drehbüchern von Timo Berndt und Jens Maria Merz.

Über Staffel 6 – Abschied von Martin Gruber (2014)

Das Finale der 6. Staffel ist gleichzeitig auch der Abschied von Hauptdarsteller Martin Gruber ! Grubers Nachfolge bei der „Bergrettung“ wird ab Staffel 7 Sebastian Ströbel alias Markus Kofler antreten.

Ab der zweiten Folge ist als neues Gesicht Luise Bähr mit dabei. Für Wirbel sorgt in der neuen Staffel die lebenslustige Katharina (Luise Bähr), die neu zu den Bergrettern stößt. Die Rettungssanitäterin übernimmt den Platz von Bea (Paula Paul), die sich gegen den Job bei der Bergrettung für ihr Familienleben entschieden hat. Tobias Herbrechter (Markus Brandl), Mitglied der Bergrettung und enger Freund von Andreas Marthaler (Martin Gruber), ist wenig begeistert über das Auftauchen seiner Halbschwester: Nicht nur, dass er auf Katharina nicht gut zu sprechen ist, er sieht es auch mit gemischten Gefühlen, dass sie auf Anhieb das Herz von Andreas zu erobern scheint

Tobias Herbrechter (Markus Brandl), Bea Kleinert (Paula Paul), Andreas Marthaler (Martin Gruber), Toni Stössl (Martin Klempnow). Bild: Sender
Tobias Herbrechter (Markus Brandl), Bea Kleinert (Paula Paul), Andreas Marthaler (Martin Gruber), Toni Stössl (Martin Klempnow). Bild: Sender
› Alle Serien-News