Boulevard der Dämmerung

FILMKLASSIKER und TOPFIM! Billy Wilders meisterhafte Selbstkritik der amerikanischen Traumfabrik ist ein vielfach ausgezeichneter  Höhepunkt des Film Noir. Mit dem „Who is Who“ des alten Hollywood: Gloria Swanson, William Holden, Buster Keaton und Erich von Stroheim. Der Film wurde 1950 mit je einem Oscar für das beste Drehbuch (Charles Brackett, Billy Wilder, D. M. Marshman jr.), die beste Filmmusik (Franz Waxman) und die besten Szenenbilder (Sam Corner, Ray Moyer) ausgezeichnet. Hinzu kamen acht Nominierungen. Vier Golden Globes und andere renommierte Preise vervollständigen den Triumph.