Jenny Elvers gewinnt Promi Big Brother 2013

Das war so gut wie fix: Jenny Elvers gewinnt „Promi Big Brother"! Als  einziger einigermaßen "prominenter" Aufputz in den Container gesperrt, konnte die skandalgebeutelte Heidekönigin den Sieg einstreifen. Samstags gibt's noch einmal einen Blick "inside"!

Die Show kämpfte mit den Quoten – auch "Gaststars" wie "The Hoff" David Hasselhoff und "Baywatch"-Nixe Pamela Anderson konnten da nur bedingt helfen …

Sieg der Favoritin: Als Beliebteste im „Promi Big Brother“-Haus, hat Jenny nie eine Nominierungsstimme von den anderen Promis erhalten. Die gute Seele des Hauses bekocht die anderen Bewohner, beweist bei Matches Stärke und bewahrt immer Ruhe. Eindeutige Entscheidung des Publikums: Mit 71,48 Prozent wählen die SAT.1-Zuschauer die schöne Schauspielerin zur Gewinnerin von „Promi Big Brother“ 2013. Jenny ist überwältigt von ihrem Sieg: „Ich hätte nicht damit gerechnet, zu gewinnen, aber es natürlich gehofft. Ich bin überglücklich und stolz und habe für meinen Sohn gewonnen.“

AmSamstag können sich die SAT.1-Zuschauer um 19:00 Uhr noch einmal auf „Promi Big Brother“ freuen. Im Magazin „Promi Big Brother Inside“ begrüßt Moderator Jan Hahn die Top-3-Finalistinnen Jenny Elvers (41), Marijke Amado (59) und Natalia Osada (23).

› Alle TV-News