Thema mit Kritzendorfer 20er-Jahr-Afficionados

ORF-Thema am 10. 2. 2020 mit den 20er-Jahr-Liebhabern Margit und Martin Schwed aus Kritzendorf, die ebenfalls aus Kritzendorf stammenden TVButlers freuen sich! Lieber 1920 als 2020 – Leben wie in den „Goldenen 20er Jahren“

Für Margit und Martin Schwed sind die 20er Jahre des vergangenen Jahrhunderts Lebenskonzept. Ihr Haus im niederösterreichischen Kritzendorf bezeichnen sie als „Zeitkapsel“ – alle Möbel und Gegenstände sind aus Urgroßmutters Zeiten, regelmäßig werden Salons im Stil der „Roaring Twenties“ veranstaltet. Mit ihrem Verein „LIFE – Leben in früheren Epochen“ saniert das Ehepaar gerade ein 100 Jahre altes Gasthaus, natürlich stilecht. Historiker/innen sehen sogar Parallelen zwischen damals und heute, berichtet Christoph Bendas.

Salon Louise in Kritzendorf

Sie leben in und für ihren Lebensstil – und das durch und durch. Margit und Martin Schwed lieben die 20er-Jahre und sie leben diese ihre Epoche konsequent und authentisch. In ihrem Heimatort Kritzendorf bei Klosterneuburg (und nicht nur hier) sind sie ein nostalgischer Fixpunkt auf jeder Veranstaltung. Styling von Kopf bis Fuß perfekt, Wohnstil und Lebensart aus einem Guss. Wenn man die beiden in ihrem selbstgebauten Domizil in den Weinhügeln über Kritzendorf besucht, betritt man eine neue alte Welt – und ist fasziniert. Hier erinnert wirklich fast so gut wie nicht daran, in welchem Jahrhundert wir uns befinden. Mobiliar, Gerätschaften – vom Staubsauger bis zum Küchenherd – Rezepte und Musik – alles eine Zeiteise nach anno dazumal.

Ihre in regelmäßigen Abständen veranstalteten „Salons Louise“ in ihrem Domizil, nostalgische Fahrten in einem ihrer Oldtimer (neu ist der CHEVROLET CAPITOL, Baujahr 1927) mit livriertem Fahrer, die Schweds lassen nichts unversucht, für ihre geliebten Zwanziger zu begeistern – und das gelingt (zumindest bei uns)!

Für uns absolut faszinierend: Seit einigen Jahren renovieren die Schweds ein altes, verfallenes ehemaliges Wirtshaus in Marbach an der Donau eigenhändig zu einem wahrhaften Jugendstil-Juwel. Selbst zusammengetragene Möbel, von Martin in mühevoller Kleinarbeit wieder instand gesetzt, Wandmalereien nach alten Mustern von Margit appliziert, und die liebevollen Details wie der anderswo ausgebaute und in Marbach wieder neu aufgesetzte Küchenherd – SEHENSWERT!

Margit „Louise“ und Martin Schwed aus Kritzendorf. Bild: Sender

Mehr Infos über Margit und Martin Schwed?

http://www.retro-spectiv.net/
Veranstaltungs-Organisation und -Beratung, Requisiten für Film, Fernsehen und Photo, Oldtimer-Handel und -Vermietung, Graphik-Design und Künstlerische Photographie, Office-Management, Projekt-Assistenz

http://www.zeitreisen-life.net

Kulturverein zur Erhaltung (und Wiederbelebung) der Alltags-, Freizeit- und Gasthauskultur des frühen Zwanzigsten Jahrhunderts.

Margit und Martin Schwed in einem ihrer Oldtimer. Bild: Sender
Margit und Martin Schwed in einem ihrer Oldtimer. Bild: Sender
› Alle TV-News