2021: Film 6 ensteht: Die Familie-Bundschuh-Verfilmungen

ZDF dreht sechsten Film der Komödienreihe "Familie Bundschuh"Verfilmungen nach der Romanreihe von Schauspielerin Andrea Sawatzki! Plus: Die bisherigen Verfilmungen im Überblick!

ZDF dreht sechsten Film der Komödienreihe "Familie Bundschuh".Andrea Sawatzki und Axel Milberg in den Hauptrollen

Das Leben von Gundula (Andrea Sawatzki) und Gerald Bundschuh (Axel Milberg) geht mit neuen Herausforderungen weiter, als Gerald ohne Gundulas Wissen ein altes Gutshaus im Grünen kauft. Die Dreharbeiten zur ZDF-Komödie "Familie Bundschuh – Woanders ist es auch nicht ruhiger", dem sechsten Film nach der Romanreihe von Andrea Sawatzki, haben am 14. April 2021 in Berlin begonnen. Das Drehbuch schrieb Stefan Kuhlmann, Regie führt Thomas Nennstiel. In weiteren Rollen spielen Judy Winter, Thekla Carola Wied, Stephan Grossmann, Eva Löbau, Levis Kachel, Uwe Ochsenknecht, Leslie Malton und andere.

Das ersteigerte alte Gutshaus vor den Toren Berlins entpuppt sich schnell als Groschengrab. Doch die wirkliche Herausforderung sind die zahlreichen Familienmitglieder, die alle einen guten Grund haben, um mit in den neuen Familiensitz zu ziehen. So nisten sich gegen Gundulas Willen Bruder Hadi (Stephan Grossmann) mit Gattin Rose (Eva Löbau) und die Großmütter Ilse (Thekla Carola Wied) und Susanne (Judy Winter) in dem Anwesen ein. Schnell stellt sich dabei heraus, dass niemand Anstalten macht, Gundula bei den anstehenden Renovierungsarbeiten zu unterstützen. Zudem wird die Sanierung kostspieliger als angenommen: Das Haus steht unter Denkmalschutz und Hella von Sternberg (Leslie Malton), die ortsansässige Denkmalschützerin, wacht mit Argusaugen über die Renovierungsarbeiten. Gundula kämpft dabei allein auf weiter Flur. Als ihr die Hutschnur platzt, kann nur noch Therapeut Mussorkski (Uwe Ochsenknecht) helfen, um die Wogen beim Experiment "alle unter einem Dach" zu glätten.

Familie Bundschuh Reihe

  1. „Tief durchatmen, die Familie kommt“ (Buch erschien 2013)
  2. „Von Erholung war nie die Rede“ (Buch erschien 2014)
  3. „Ihr seid natürlich eingeladen“ (Buch erschien 2014)
    Für Gundula (Andrea Sawatzki) und Gerald Bundschuh (Axel Milberg) beginnt ein Chaos-Abenteuer, als ihr Sohn plötzlich verkündet, er wolle in drei Tagen heiraten. Gundula Bundschuh und ihr Mann Gerald fallen aus allen Wolken, als sich auf der Beerdigung von Gundulas Vater Edgar die nächste Katastrophe ankündigt: Sohn Rolfi (Oskar Bökelmann), gerade einmal 20 und mitten im Studium, will heiraten – und zwar schon in drei Tagen. Dabei kennen sie weder Rolfis Zukünftige aus Amerika, noch haben sie momentan das nötige Kleingeld, um ein großes Hochzeitsfest in Berlin auszurichten. Um Rolfi aber dennoch den schönsten Tag seines Lebens zu bescheren, versucht Gundula zu Hause ein Gartenfest zu organisieren. Doch mit Hilfe ihrer Mutter Ilse (Thekla Carola Wied), ihrem Bruder Hadi (Stephan Grossmann), dessen Frau Rose (Eva Löbau) und Geralds Mutter Susanne (Judy Winter) ist das Chaos bei den Vorbereitungen programmiert. Als sich bei der Ankunft von Rolfis Braut Candy (Ludie Diekumpovisa) und ihrer Familie herausstellt, dass Candy schwarz und vor allem schwanger ist, überschlagen sich die Ereignisse.
  4. „Wir machen Abitur“ (2019)
    Familie Bundschuh gerät in Turbulenzen, als Schwager Hadi und seine Frau Rose ihre neuen Nachbarn werden. Alles geht schief. Gundula und Gerald Bundschuh bleibt auch nichts erspart. Gerade haben sie sich von der geplatzten Hochzeit ihres ältesten Sohnes Rolfi erholt, da hält am Haus gegenüber ein großer Möbelwagen. Schwager Hadi und seine hochschwangere Frau Rose klettern heraus und verkünden honigsüß lächelnd, dass sie nun die neuen Nachbarn sind. Gerald ist bedient, weil er weiß, dass er diese unerträglichen Nervensägen nun ständig am Hals hat. Gundula hat ganz andere Probleme. Sie ist frischgebackene Elternratsvorsitzende, und ausgerechnet die Klassenlehrerin ihres jüngsten Sohnes Matz ist krank. Die Dame leitet den Integrationskurs für Migrantenkinder. Und nun soll Gundula als Ersatz für die kranke Lehrerin einspringen. Nur ein paar Tage.
  5. Familie Bundschuh im Weihnachtschaos (2020)
    Turbulent statt besinnlich geht es im Leben von Gundula (Andrea Sawatzki) und Gerald Bundschuh (Axel Milberg) auch in der Vorweihnachtszeit zu, denn Gundula hat die Rechnung ohne ihre chaotische Verwandtschaft gemacht. Zwar schmückt Gundula trotz des vorweihnachtlichen Chaos tapfer das Haus, doch manche Konflikte lassen sich selbst mit Lichterketten und Lebkuchen nicht befrieden. Nur ein wahrhaftiges Weihnachtswunder kann die Bundschuhs an diesem Fest der Liebe noch zusammenbringen.