Innsbrucker Festwochen der Alten Musik

Logo der Innsbrucker FestwochenDas älteste, noch bestehende Festival für Alte Musik in Europa setzt neue Akzente: die Innsbrucker Festwochen der Alten Musik in der europäischen Musikresidenz der Renaissance- und Barockzeit. Seit 1976 widmen sich die Innsbrucker Festwochen der Alten Musik der Pflege der Renaissance- und Barockmusik und sind somit das älteste noch bestehende Festival dieser Art. Im Zentrum stehen Barockopern, daneben Konzerte an historischen Stätten. Anfang August.

Mitte bis Ende August laden die Innsbrucker Festwochen der Alten Musik auf eine musikalische Reise in die Barock- und Renaissancezeit ein. 

Weitere Infos und Termine gibt es auf der › Homepage der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik