Steirerblut

Zweiter ORF-Landkrimi – Wolfgang Murnbergers Einsatz in der Steiermark mit Miriam Stein und Hary Prinz. Mehr als 2.000 Meter hohe Berge bilden die perfekte Kulisse für einen Mord - und so inszenierte Wolfgang Murnberger im September 2012 in Radmer und in Eisenerz in der Obersteiermark „Steirerblut“.

Die junge Polizistin Sandra Mohr (Miriam Stein) vom LKA Graz wird zu einem brutalen und rätselhaften Mordfall ausgerechnet in ihrer Heimatgemeinde St. Raphael gerufen. Jäger haben im Wald die nackte Leiche einer offenbar mit brutaler Gewalt erschlagenen Dame aus der Stadt gefunden. Was wollte die Journalistin aus Graz im letzten Winkel der Steiermark? Für Sandra ist dieser Auftrag in mehrfacher Hinsicht eine Herausforderung. Ihr neuer Vorgesetzter Sascha Bergmann (Hary Prinz), der ihren Personalakt genau kennt und sie wegen ihrer Ortskenntnisse angefordert hat, ist ein boshaft veranlagter Chef. Dabei erweist sich die verschworene Dorfgemeinschaft für die "verlorene Tochter" alles andere als hilfreich. Mehr noch als der bizarre Fall wird die Konfrontation mit ihrer eigenen, komplizierten Vergangenheit zu einer gefährlichen Bewährungsprobe.

Hary Prinz (Sascha Bergmann), Miriam Stein (Sandra Mohr), Thomas Stipsits (Max Leitgeb). Bild: Sender / Allegro Film / Petro Domenigg
Hary Prinz (Sascha Bergmann), Miriam Stein (Sandra Mohr), Thomas Stipsits (Max Leitgeb). Bild: Sender / Allegro Film / Petro Domenigg
› Alle Filmreihen