Alles Fleisch ist Gras

Dritter ORF-Landkrimi – Reinhold Bilgeri inszeniert in Vorarlberg. Topbesetzt macht Reinhold Bilgeri Vorarlberg  zum Ort des Verbrechens. Imwestlichsten Bundesland  nimmt Tobias Moretti Wolfgang Böck mehr als nur ins Visier.

Durch einen Sturz über die Stiege stirbt Roland Mathis, der widerwärtige Schnüffler, der Anton Galba (Wolfgang Böck) und dessen heimliche Geliebte mit ihrem Verhältnis erpresst hatte. In Panik lässt Galba, Leiter der Abwasserreinigungsanlage Dornbirn, die Leiche im Häcksler verschwinden - Fleisch wird zu Gras. Der den Fall untersuchende Polizist Nathanael Weiß (Tobias Moretti) verdächtigt Galba von Anfang an. Allerdings gibt es auch in Weiß' Umfeld einen Widerling, den er gerne loswerden würde. Und so beauftragt er Galba, sich darum zu kümmern. Notgedrungen muss er mitmachen - doch für Weiß ist das erst der Anfang: Es gilt, Schädlinge der Gesellschaft auszurotten.

 Tobias Moretti (Nathan Weiss), Wolfgang Böck (Anton Galba). Bild: Sender / Allegro Film / Petro Domenigg
Tobias Moretti (Nathan Weiss), Wolfgang Böck (Anton Galba). Bild: Sender / Allegro Film / Petro Domenigg
› Alle Filmreihen