Fix & Foxi starten im TV

Logo: Fix&Foxi by Kauka. Bild: SenderNeuer Kinderkanal: Your Family Entertainment AG – kurz YFE – startet am 1. Dezember mit Quotenhits den neuen Fix&Foxi-TV-Sender im Pay-TV.

Durch die Integration der Marke Fix&Foxi im Pay TV, die seit über 60 Jahren über eine große Fangemeinde nicht nur in Deutschland verfügt, wird die Beliebtheit der beiden Füchse mit der Qualität hochwertiger Fernsehinhalte für Familien vereint.

Der TV-Sender mit den beliebten Füchsen als Präsentatoren zeigt mit seinem 24-stündigen 16:9-Programm eine optimale Mischung aus Unterhaltungs- und Bildungs-Inhalten sowie monatliche Highlights. An der Konzeption des Senders arbeitet der preisgekrönte Senderveranstalter YFE mit Paul Robinson dem Pionier des Europäischen Kinderfernsehens zusammen.

Nach dem Gewinn des Hot Bird Awards 2010 in Venedig ist YFE zum vierten Mal für den Award in Rom am 28. November nominiert. Zum Start werden die Animationsserien „Miss Spider“, die beliebte Buch-basierte Serie „Maggie und das Biest“ sowie „Sieben kleine Monster“ nach dem Buch von Maurice Sendak erstmalig auf Fix&Foxi ausgestrahlt. Quotenhits wie Cosmo und Wanda, Urmel aus dem Eis, und natürlich Fix&Foxi, Lupo, Lupinchen, Oma Eusebia, Onkel Fax und Prof. Knox sind vom Start an dabei.

Auch Rolf Kaukas Familie Peppercorn und Makiki werden exklusiv im deutschsprachigen Pay-TV auf dem Sender ausgestrahlt werden. „Mit dem Start des Senders geht ein lang ersehnter Traum in Erfüllung“ freut sich Stefan Piëch, Vorstand von YFE. „Fix&Foxi ist eine der wenigen Marken im Kinder und Jugendbereich, die global funktioniert.

Die beiden Füchse haben nicht umsonst schon in den 70er Jahren als Comic Heft Kinder bis Argentinien, Brasilien und Mexiko begeistert und die Comics wurden sogar in China gedruckt. Auch die TV-Serie existiert heute schon in über 10 Sprachen und wird gerade in HD neu erstellt. Besonders freut uns die sehr positive Redaktion der Kabelnetze, die Fix&Foxi schon gespannt erwarten.“

„Mit der stark emotionalen, verwurzelten Marke Fix&Foxi wollen wir alle Generationen erreichen, und
das Gefühl des gemeinsamen Fernseherlebnisses innerhalb der Familie definieren", so Laurence
Robinet, Chief Broadcast Officer der YFE.

Paul Robinson, EVP des Internationalen Sendergeschäfts, über den neuen Sender:
"Fix&Foxi ist eine beliebte Marke, die bei drei Generationen bekannt ist und nun ihren eigenen,
vollkommen einzigartigen Pay-TV Sender bekommt, der sich stark von der Konkurrenz abhebt und
von den Kindern und der ganzen Familie geschätzt wird."

Über Fix&Foxi:

Die beiden weltberühmten Brüder gehen gemeinsam durch dick und dünn. Fordert sie jemand heraus, reagiert das freche Duo nicht mit Fäusten, sondern mit cleveren Einfällen und schlagfertigen Antworten. Fix ist mutig und hat vor nichts Angst, er ist immer für Neues bereit. Foxi ist bedächtig und denkt, bevor er handelt. Sie sind die liebenswerten Kinder von nebenan, und jeder würde gerne ihr Freund sein. Durch ihre jugendliche Selbstständigkeit und ihren Mut stürzen sie sich immer in neue spannende Abenteuer. Die Fix&Foxi-Familie besteht darüber hinaus aus Lupo, Lupinchen, Oma Eusebia, Onkel Fax und Professor Knox.
Der TV-Sender Fix&Foxi mit den beliebten Füchsen als Präsentatoren zeigt mit seinem 24-stündigen 16:9-
Programm eine optimale Mischung aus Unterhaltungs- und Bildungs-Inhalten sowie monatliche Highlights.

Der neue Familiensender Fix&Foxi geht am 1. Dezember im Pay-TV in über 130 Kabelnetzen on air.

Empfang:

H3G, A1 Telekom Austria, CableLink/Salzburg AG, d-light, KabelBW, KabelKiosk, kabelplus, LIWEST, Magine, Mein Fernsehen, NetCologne, PrimaCom, Quickline, Tele Columbus, Unitymedia, UPC Austria, Vodafone MobileTV, Willy.tel, Wilhelm.tel, Zattoo.

› Alle TV-News