Gräfliche Schlosstour führt ins Mühlviertel

Schlosstour in Österreich

Zu Gast auf Burg Clam und Schloss Altenhof – ins Mühlviertel geht’s ab 5. März donnerstags mit Servus TV!

Burg Clam in Oberösterreich

In der Episode„Burg Clam - Die steinerne Märchenwelt" nehmen Eduard Habsburg und Jessica Schwarz die ZuschauerInnen in ein Gemäuer mit, dessen Freigelände als traumhafte Konzertkulisse bekannt ist: Burg Clam in Oberösterreich. Im heurigen Sommer werden dort u.a. Herbert Grönemeyer, Status Quo und Carlos Santana auftreten. Aber auch die Burg selbst ist jeden Besuch wert.

Seit über 550 Jahren im Besitz der gräflichen Familie Clam-Martinic, hat sie Tradition und Moderne zu bieten. Und so können Eduard und Jessica in eine Welt der Ritter und Burgfräuleins eintauchen, auf eine Zeitreise durch Liebesgeschichten gehen und einen vergessenen Geheimgang entdecken - oder ist es doch nur der Lieferanteneingang?

Eine Woche später gibt’s dann Einblicke in die zwei Welten von Schloss Altenhof in Oberösterreich.
Und wer noch mehr Einblicke in die gräfliche Welt der Habsburger nehmen will, dem sei Eduards Blog empfohlen!

Eduards Blog auf ServusTV

Gräflicher Pressetermin

Eduard Habsburg und Jessica Schwarz führen exklusiv bei ServusTV in die Gemächer, wo die Grafen schlafen. Den Auftakt machte ein Pressetermin im Palais Schönburg zu Wien. Der TVButler war dabei!

Er ist der Eduard Habsburg, eben ein echter Habsburger. Sie ist eine, die den Bambi für die beste nationale Schauspielerin für die Rolle „Romy" verliehen bekam: Jessica Schwarz.
Und die beiden haben sich gefunden,
wenn es darum geht, Schlösser aufzuspüren und dem nachzugehen, was die Schloßbesitzer so treiben und eben, wie sie schlafen, die Grafen.

Ein Habsburger auf Schlosstour im TV

„Familienmensch Habsburg, fünf Töchter, einen Sohn und eine Frau“, war sichtlich angetan vom Unterfangen. Er, der auch das gleichnamige Buch geschrieben hat, war eigentlich als Informationsquelle angedacht. Doch dann sagte der Kameramann, der ist doch gut. Warum nehmen wir nicht ihn.

Jessica Schwarz war ebenfalls dabei, bei der zwei Jahre dauernden Schlosserkundung. Und hielt den Unterschied zwischen Spielfilm und Dokumentaion fest: „Spielfilm macht unfassbar leer. Doku macht unfassbar voll. Es war hart, aber erfüllend."

Habsburgs schauspielerische Ambitionen: „Ich glaube nicht, dass ich je in die Welt des Schauspielens reinkomme. Aber Medien und Moderation, ja!“

Und wie ein Vollprofi macht er den Gästen für die zweite Staffel den Mund wässrig: Mit uns kommt man in die Schlösser – und übernachtet sogar dort.“
Start der 14-teiligen Reihe
war am 27. 11., um 20.15 Uhr auf der „Herrlichkeit“ von Schloss Lütetsburg.

› Alle TV-News