„Damals war's“ mit Audiodeskription

Das MDR FERNSEHEN strahlt ab 5. Jänner 2014 "Damals war´s" mit Audiodeskription aus. Die beliebte Sendung mit Moderator Hartmut Schulze-Gerlach enthält bereits im Original viele Informationen im Ton. Jetzt werden auch die grafischen Texteinblendungen und Zwischentitel gleich bei der Produktion von einem Sprecher speziell für Blinde und Sehbehinderte vertont.

 

Mit der Audiodeskription der Sendung "Damals war´s" setzt der MDR einen Wunsch der Blinden- und Sehbehindertenverbände um.

 

Prof. Dr. Thomas Kahlisch, Direktor der Deutschen Zentralbücherei für Blinde in Leipzig, selbst blind: "Wir stehen dem MDR in Fragen barrierefreier Angebote gern beratend zur Seite - das ist ja eine unserer Kernkompetenzen. Wenn durch das gemeinsame Engagement auch ein Format wie ‚Damals war´s‘ für blinde und sehbehinderte Menschen besser zugänglich wird, ist das zu begrüßen."

 

Der MDR geht mit den neuen Audiodeskriptionsformaten weitere Schritte zu mehr Barrierefreiheit in seinen Angeboten. Die Anstrengungen in dieser Hinsicht wurden mit der Einführung des Rundfunkbeitrages zu Beginn des Jahres 2013 intensiviert, und sie werden in den kommenden Monaten fortgesetzt.

 

 

Weitere Informationen hierzu finden Sie auch auf den Internetseiten des MDR unter http://www.mdr.de/tv/barrierefreiheit.

› Alle TV-News