Newsletter

Newsletter Anmeldung

Salzburger Festspiele in TV und Radio


Plakat Salzburger FestspieleIm Juli und August im TV! Alle Live-Übertragungen der Salzburger Festspiele in TV und Radio! Sendeschwerpunkt im ORF und auf ServusTV!

Der "Macht der Musik und der Bedeutung der Kunst" widmen sich Salzburger Festspiele 2018. ServusTV und der ORF bieten vom 26. 7. bis 23. 8. ein umfangreiches Programm mit hochkarätigen Kultur-Sendungen.

Salzburger Festspiele live im TV im August 201

  • Donnerstag, 16. 8, ab 20:15 Uhr, ServusTV
    “Die Salzburger Hofstallgasse – Hinter den Kulissen des Festspiel-Mythos“
    Großes Festspielhaus, Haus für Mozart und Felsenreitschule: Drei Opernbühnen nebeneinander – das gibt es nur in Salzburg! Die Dokumentation spürt dem Mythos der Salzburger Festspiele nach, der hinter diesen Mauern geboren wurde, und lässt Mitarbeiter und Künstler zu Wort kommen.

  • Donnerstag, 16. 8, ab 21:15 Uhr, ServusTV
    Pique Dame“ Opern-Aufzeichnung aus dem Großen Festspielhaus
    Die Neuinszenierung von Tschaikowskis Oper „Pique Dame“ verspricht einer der künstlerischen Höhepunkte der Salzburger Festspiele 2018 zu werden. Mariss Jansons dirigiert die Wiener Philharmoniker, die Inszenierung übernimmt Regie-Altmeister Hans Neuenfels – für Festspiel-Intendant Markus Hinterhäuser eine "ebenso schöne wie aparte Paarung". ServusTV überträgt die Festspiel-Produktion exklusiv aus dem Großen Festspielhaus. Durch den Opernabend führt Nicola Löwenstein.

  • Sa, 18.8.2018, 20.15 Uhr, 3sat
    Daniel Barenboim und das West Eastern Divan Orchestra
    Bei den Salzburger Festspielen spielt das israelisch-palästinensische West-Eastern Divan Orchestra drei Schlüsselwerke aus Spätromantik und Impressionismus, unter anderem Johannes Brahms`berühmtes Violinkonzert in D-Dur mit Solistin Lisa Batiashvili. Erstausstrahlung.

  • Donnerstag. 23. 8, ab 22:15 Uhr, ServusTV
    “Salzburger Festspieltalk“
    mit Ioan Holender

  • Freitag, 24. 8., ab 21:15 Uhr, ServusTV
    Helfried besucht die Festspiele – Mission Salzburger ‘Zauberflöte’

Die Salzburger Festspiele im ORF

Auf dem Programm steht zudem eine neue Staffel der hochkarätig besetzten „Salzburger Festspielgespräche“ mit Barbara Rett (im Rahmen von „Kultur Heute“, zehnmal, werktäglich ab 30. Juli, 19.45 Uhr, ORF III). Angekündigt haben sich bereits Klaus Maria Brandauer, der Bruno Ganz in der „Zauberflöte“ als Erzähler ersetzt (Premiere 27. Juli) und Stardirigent Franz Welser-Möst („Salome“, Premiere 28. Juli) ebenso wie die gefragten Sopranistinnen Christiane Karg („Die Zauberflöte“) und Sonya Yoncheva („L’incoronazione di Poppea“, Premiere 12. August), der österreichische Tenor Nikolai Schukoff („Die Bassariden“, Premiere 16. August) und „Jedermann-Tod“ Peter Lohmeyer.

Wie schon im Vorjahr bietet die nationale Vorabend-Eigenproduktion des ORF-Landesstudios Salzburg „JedermannJedefrau – Das Salzburger Festspielmagazin“ auch im Festspielsommer 2018 (sechs Ausgaben ab 20. Juli, freitags, 18.30 Uhr, ORF 2) wieder Interviews, Hintergrundinformationen und Festspielwürdiges vor und hinter den Kulissen. Weiters meldet sich anlässlich der Eröffnung der Salzburger Festspiele ein „Kultur Heute Spezial“ (Freitag, 27. Juli, 19.45 Uhr, ORF III) aus der Mozartstadt.

Traditionell steht auch in diesem Sommer ein von der ORF-TV-Kultur für ORF/3sat produziertes „Kulturzeit Extra: Salzburger Festspiele“ (Samstag, 11. August, 19.20 Uhr) auf dem Programm, das heuer wieder ORF-Moderator Peter Schneeberger präsentiert. Außerdem bringt 3sat ein Konzert von „Daniel Barenboim & West Eastern Divan Orchestra“ (Samstag, 18. August, 20.15 Uhr) mit Werken von Tschaikowsky, Debussy und Skrjabin. Als Solistin spielt Geigerin Lisa Batiashvili.

Ergänzend zum Festspielangebot und zur umfangreichen Berichterstattung stehen begleitende Dokumentationen auf dem Programm: So u. a. – passend zur „Salome“ – „Richard Strauss – Skizze eines Lebens“ (9.05 Uhr; Samstag, 11. August, 22.00 Uhr, 3sat)  und „Jonas Kaufmann – Ein Jahrhundert-Tenor“ (Sonntag, 5. August, 9.05 Uhr, ORF 2) anlässlich eines Liederabends des Sängers bei den Festspielen.

Weiters ist „Mein Salzburg“ (im „dokFilm“ am Sonntag, 5. August, 22.00 Uhr, ORF 2) zu sehen – entstanden als Teil der beliebten ORF-Bezirksdokureihe, die neben den Wiener Gemeindebezirken auch österreichische Landeshauptstädte in den Mittelpunkt rückt (neue Folgen seit 8. Juli, sonntags um ca. 22.00 Uhr in ORF 2).

 Die Salzburger Festspiele auf Servus TV

Der "Macht der Musik und der Bedeutung der Kunst" wollen die diesjährigen Salzburger Festspiele auf die Spur kommen. ServusTV begleitet für seine Zuseher diese spannende Spurensuche und bietet vom 26.7 bis 23.8. ein umfangreiches Programm mit hochkarätigen Kultur-Sendungen. Mit fachkundigen Gesprächsrunden im vier "Salzburger Festspieltalks“ mit Johannes Silberschneider und Ioan Holender, mit höchst informativen Dokumentationen wie dem Blick auf "Die Salzburger Hofstallgasse", mit kurzweiliger Unterhaltung mit "Helfrieds Festspiele“, und nicht zuletzt mit der Übertragung einer der absoluten Höhepunkte der diesjährigen Festspiele: der mit Spannung erwarteten Inszenierung von Tschaikowskis "Pique Dame“.
Die Macht der Musik und die Bedeutung der Kunst

Umfangreiches Programmangebot zu den Salzburger Festspielen vom 26.7. bis 23.8. bei ServusTV

Werke voll Tragik und Leidenschaft prägen die diesjährigen Salzburger Festspiel, dazu gehört auch Peter Iljitsch Tschaikowskis "Pique Dame“. Mit Hochspannung erwartet das Publikum, 17 Jahre nach seiner skandalumwitterten “Fledermaus“-Inszenierung, die möglicherweise letzte Regiearbeit von Hans Neuenfels. ServusTV präsentiert seinen Zusehern die Aufzeichnung der Oper, unter der musikalischen Leitung von Mariss Jansons am Donnerstag, den 16.8., ab 21:15 Uhr. Zur Einstimmung führt bereits ab 20:15 Uhr eine eindrucksvolle Dokumentation die Zuseher in "Die Salzburger Hofstallgasse“ und zeigt, wie viele “gute Werke” Sommer für Sommer dafür sorgen, dass der Betrieb "Salzburger Festspiele" so reibungslos funktioniert. Und schon am Donnerstag, den 9.8., ab 22:45 Uhr gibt Ioan Holender in “kulTOUR mit Holender“ eine fachkundige Einführung in Tschaikowskis vorletzte Oper und gewährt den Zusehern exklusive Blicke hinter den Vorhang bei den Proben zur Neuinszenierung.

Fachkundige Gesprächsrunden
Einmalige Einblicke durch fachkundige Spezialisten und Protagonisten bieten auch heuer wieder die “Salzburger Festspieltalks“ (donnerstags, ab 22:15 Uhr) aus dem geschichtsträchtigen Schloss Leopoldskron. Schauspieler und aktueller “Glaube“ im “Jedermann“ Johannes Silberschneider und Ioan Holender diskutieren mit Künstlern, wie Bruno Ganz und Matthias Goerne, Kulturjournalisten und Festspielintendant Markus Hinterhäuser über Kultur-Themen rund um die Salzburger Festspiele.

Humorvoller Blick auf eine Stadt im Ausnahmezustand
Auf humorvolle Weise nähert sich Helfried den Festspielen. In seiner unnachahmlichen, von staubtrockenem Humor geprägten Art begibt sich der Oberstudienrat auf eine mehrtägige Erlebnistour durch die Festspielstadt. Dabei stellt er Fragen, die sich viele denken, aber kaum auszusprechen trauen und erlebt Momente, die selbst zahlenden Festspielgästen verborgen bleiben. So bietet “Helfried besucht die Festspiele“ (Fr. 24.8., ab 21:15 Uhr) sowohl Festspiel-Neulingen, wie alten Hasen ein ungewöhnliches und stets unterhaltsames Porträt einer Stadt im Ausnahmezustand.

Festspielsender Ö1 mit 20 Konzerten und Opern, ORF-RSO Wien spielt zwei Produktionen

Neben umfangreicher aktueller Berichterstattung zu den Produktionen hat das ORF-Festspielradio Ö1 heuer insgesamt 20 Konzerte und Opern der Salzburger Festspiele auf dem Spielplan – sechs davon live.

Am Freitag, dem 27. Juli, wird die Premiere der Neuinszenierung von Wolfgang Amadeus Mozarts „Die Zauberflöte“ live ab 19.00 Uhr auf Ö1 übertragen. Unter Dirigent Constantinos Carydis sind die Wiener Philharmoniker, die Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor, die Wiener Sängerknaben, Matthias Goerne, Mauro Peter, Albina Shagimuratova, Christiane Karg, Adam Plachetka, Maria Nazarova, Michael Porter u. a. zu hören.

Außerdem werden zwei Konzerte des Mozarteum Orchesters Salzburg mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart und Joseph Haydn sonntags um 11.03 Uhr live gesendet: Das erste Konzert unter Giovanni Antonini findet am 12. August mit Vilde Frang (Violine) und Lawrence Power (Viola) statt, das zweite unter Dirigent Ivor Bolton mit Francesco Piemontesi (Klavier) am 19. August.

Am Mittwoch, dem 15. August, (11.03 Uhr) ist das Matineekonzert der Wiener Philharmoniker unter Riccardo Muti mit Werken von Robert Schumann und Franz Schubert live zu hören. Es singen Krassimira Stoyanova (Sopran), Alisa Kolosova (Alt), Michael Spyres (Tenor), Maciej Kwaśnikowski (Tenor), Gianluca Buratto (Bass) und die Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor.

Das ORF Radio-Symphonieorchester Wien spielt zwei Produktionen in Salzburg: Am Sonntag, dem 5. August, findet das „Young Conductors Award“-Konzert statt, Ö1 überträgt live ab 20.00 Uhr. Am Pult ist der Sieger des Jahres 2017, Kerem Hasan, zu erleben – mit Augustin Hadelich (Violine) und Werken von Jean Sibelius und Dmitri Schostakowitsch. Am Dienstag, dem 14. August, spielt das RSO Wien unter Dirigent HK Gruber Gottfried von Einems Oper „Der Prozess“. Es singen Michael Laurenz, Jochen Schmeckenbecher, Matthäus Schmidlechner, Jörg Schneider, Lars Woldt, Johannes Kammler, Tilmann Rönnebeck, Ilse Eerens und Anke Vondung. Ö1 überträgt live ab 19.30 Uhr aus der Felsenreitschule.

Ergänzend zu den Übertragungen bietet das Ö1-Festivalmagazin „Intrada“ am Freitag, dem 17. August, (10.05 Uhr) eine Vorschau auf die kommenden Produktionen und es gibt es eine Ausgabe des „Ö1 Klassik-Treffpunkt“ live aus dem Jeanne-Kahn-Foyer der Universität Salzburg: Am Samstag, dem 18. August, ist der Intendant der Salzburger Festspiele Markus Hinterhäuser zu Gast. Ö1 überträgt live ab 10.05 Uhr. Aktuelle Festspielberichte gibt es in den Ö1-Journalen und im „Kulturjournal“ (Montag bis Freitag, 17.09 Uhr). Im Festspielnetz ist unter http://oe1.ORF.at/festspielsender eine Übersicht aller Konzerttermine und Festivalbeiträge abrufbar.

Über die „Salzburger Festspiele“

Mitte Juli bis Ende August ist Salzburg Treffpunkt für Kulturliebhaber aus aller Welt. Künstlerisch maßstäbliche Aufführungen in den Sparten Oper, Schauspiel und Konzert bietet die Salzachstadt in den Sommermonaten. Alle TV- und Radio-Übertragungen hier! ORF, Servus TV und Ö1 widment sich dem Festival und übetragen auch live!

Als das größte und bedeutendste Festival der Welt sind die Salzburger Festspiele oft bezeichnet worden, und tatsächlich lässt sich dieser Ruf durch zahlreiche Superlative belegen - nicht nur, was die Zahl der Veranstaltungen, der jährlichen Besucher oder der angebotenen Karten angeht. Wer immer Rang und Namen hat - Dirigenten, Regisseure, Sänger, Schauspieler und Virtuosen von Weltruf - gibt sich im Juli und August ein Stelldichein an der Salzach.

Die Homepage der Salzburger Festspiele mit genauem Spielplan, Informationen zu den aufgeführten Werken & Ticketshop.

 

Sendetermine, Inhalt, Cast und weitere Infos


ORF 2
5:35–5:55
Sa, 18.08.

JedermannJedefrau Die Salzburger Festspiele starten ins Finale 

Untertitel/VT Breitbild Stereo 
ServusTV
23:25–23:55
Do, 30.08.

kulTOUR mit Holender - Andreas Schager - Der Heldentenor aus Rohrbach

Kulturmagazin, Österreich 2016
ServusTV
9:00–9:30
So, 02.09.

kulTOUR mit Holender - Andreas Schager - Der Heldentenor aus Rohrbach

Kulturmagazin, Österreich 2016
ServusTV
9:00–9:30
So, 09.09.

kulTOUR mit Holender - Die Opernhäuser von Moskau

Kulturmagazin, Österreich 2018
ServusTV
9:00–9:30
So, 16.09.

kulTOUR mit Holender - Chemnitz - Kleine Theater, große Wirkung

Kulturmagazin, Österreich 2018

› Alle TV-Vorschau

Coming soon:

News aus Film und Fernsehen:

TV Sender im Überblick

ORF 2 - ORFeins - ServusTV - Das Erste - ZDF - Sky Cinema HD - RTL - VOX - 3sat - ORF III - ARTE - ZDFneo - BR - RTL II - Sky Atlantic HD - ServusTVde - VIVA/ Comedy Central

PRO 7 - SAT.1 - Kabel 1 - PULS 4 - ATV - SIXX - RTL nitro - Tele 5 - ProSieben MAXX - DMAX Austria - SAT.1 Gold - Sky 1 HD - one - Phoenix - ARD-alpha - ATV2

WDR - NDR - SWR - HR - MDR - RBB - ZDFinfo - tagesschau24 - n-tv - ORFSport + - Eurosport - Sky Sport Austria - Melodie TV

S-RTL - KI.KA - toggo plus - Nickelodeon - RiC - Fix & Foxi - Disney Channel - Disney Cinemagic HD - OKTO - BibelTV - SF1 - SF2 - SFinfo - 3+ - 4+

  1. TV-Programm
    1. Sky-Programm
    2. Alle Sender
    3. Jetzt im TV
    4. Heute 20:15 im TV
    5. 20:15 Morgen im TV
    6. Mediatheken
    7. Sender-Lexikon
    8. Meine Merkliste
  1. TV-Vorschau
    1. Neu im TV
    2. Aktuelle Themen
    3. Filmklassiker im TV
    4. Beste Filme im TV
    5. Österreichischer Film
    6. Kinder-Fernsehen
    7. Genres & Interessen
  1. TV-Tipps
  2. TV-Serien
    1. Serien-News
    2. Tatort-Vorschau
    3. Neue Serien-Folgen
    4. Krimi-Serien
    5. Tatort heute im TV
    6. Österreichische Serien
  1. TV-Specials
    1. TV-News
    2. Fußball live
    3. Fußball live Sky
    4. Festivals
    5. Filmreihen
    6. Interviews
    7. TV und Accessibility
    8. Newsletter
    9. TV-Specials Archiv
  1. Radio
    1. Radio Tipps
    2. Radio Livestreams
    3. Radio Sender
  1. Extra
    1. Gewinnspiele
    2. Neuerscheinungen
    3. Über uns
    4. Team
    5. Presse
  2. zum Biene Award