Newsletter

Newsletter Anmeldung

Bozen-Krimis: 2 neue Fälle im TV und in der Mediathek


Zwei neue „Bozen-Krimis“ aus der beliebten Reihe am 17. und 24. Januar 2019, 20:15 Uhr: Neue Fälle im DonnerstagsKrimi im Ersten. Plus: Der Bozen-Krimi in der ARD-Mediathek!

Der Bozen-Krimi in der ARD-Mediathek zum Nachschauen

In „Leichte Beute“ bekommen es Chiara Schoras als „Frau Commissario“ Sonja Schwarz und Tobias Oertel als „Capo“ Matteo Zanchetti mit einer gerissenen Räuberbande zu tun, auf deren Konto eine ungeklärte Einbruchserie geht. Als auch Morde geschehen, beginnt das Verbrechertrio sich gegenseitig zu misstrauen und die Nerven zu verlieren. Raffiniert verbindet Regisseur Thorsten Näter eine klassische Mördersuche mit einer spannenden Thriller-Handlung. In der ansonsten so beschaulichen Alpenwelt kommt es bei dem großen Coup der Verbrecher zu einem spektakulären Showdown.

Einen Maulwurf in den eigenen Reihen muss Chiara Schoras alias „Frau Commissario“ Sonja Schwarz im neuen Fall der Kripo Bozen „Falsches Spiel“ fürchten. Dass „Capo“ Matteo Zanchetti, gespielt von Tobias Oertel, aus dem Ruder läuft, Sonderermittlerin Carla Pisani (Jeannette Hain) wieder auf den Plan tritt und Thomas Sarbacher in der Rolle des Mafia-Statthalters Rossi ums Überleben kämpft, bringt in „Falsches Spiel“ alle Beteiligten in Extremsituationen. Diese spannende Konstellation nutzt Regisseur Thorsten Näter für eine wendungs-, action- und überraschungsreiche Erzählung im siebten Film der beliebten Krimireihe.

 6. und 7. Film der erfolgreichen „Bozen-Krimi"-Reihe: Chiara Schoras und Tobias Oertel

„DonnerstagsKrimi im Ersten": Zwei neue Filme der erfolgreichen Reihe „Der Bozen-Krimi" im Dreh! Hauptdarsteller Chiara Schoras und Tobias Oertel ermitteln wieder in Südtirol

Darin fordern Tochter Laura (Charleen Deetz), deren neuer Freund Luca Forlani (Francois Goeske) und Kollege „Capo" Matteo Zanchetti (Tobias Oertel) die ganze Aufmerksamkeit von „Frau Commissario" Sonja Schwarz (Chiara Schoras). Der neue Weingut-Verwalter Julian Bittner (Harald Windisch) bereitet ihr ebenfalls Kopfzerbrechen. Und dann rückt auch noch Sonderermittlerin Carla Pisani (Jeanette Hain), Zanchettis Ex-Kollegin, ins Zentrum des Geschehens und Gastronom Rossi (Thomas Sarbacher) auf die Pelle.

Zum Inhalt:
„Leichte Beute" (AT)
Matteo und Sonja müssen den Tod eines pensionierten Richters aufklären, der in seinem eigenen Haus erschossen wurde. Schon bald stoßen sie auf eine Einbruchserie, bei der Alarmanlagen auf rätselhafte Weise außer Betrieb gesetzt werden. In Verdacht gerät Manuel Steinbrenner (Emanuel Fellmer), Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma, der zusammen mit seiner Schwester Petra (Daniela Schulz) ein marodes Hotel betreibt. Von dort aus unternehmen Stefan und Daniele Pravo (Johannes Zeiler) mit ihrer Komplizin Francesca (Juliane Fisch) ihre Beutezüge. Dass sie damit rechnen müssen, ins Visier der Polizei zu geraten, sorgt für gegenseitiges Misstrauen. Kühlen Kopf zu bewahren, fällt auch Sonja schwer: Ihre Tochter Laura hat sich ausgerechnet in einen Jungen verguckt, dessen Familie dem Mafia-Paten Rossi nahesteht.

„Falsches Spiel" (AT)
Sonja ächzt unter der Doppelbelastung als Weinbäuerin und Kommissarin. Ein neuer Fall bringt sie an ihre Grenzen: Im Marmorsteinbruch liegt ein Arbeiter, einer der Kraftfahrer - tot. Die Spur führt zum Spielhallenbesitzer Franco Gentile (Tim Wilde), bei dem der Ermordete in der Kreide stand, und natürlich wieder einmal zu Mafia-Statthalter Rossi (Thomas Sarbacher). Dem kommen die Ermittlungen ungelegen, denn er erwartet eine Drogenlieferung und steht neuerdings unter der Beobachtung von Luca Rizzi (Anatole Taubman), dem verschlagenen Buchhalter der „Familie". Angezählt ist auch Matteo, der im Nachtclub zockt und offenbar betrunken zum Dienst erscheint. Rossi wittert nun die Chance, sich den „Capo" endlich gefügig zu machen. Ein riskantes Spiel beginnt, in dem neben Sonja auch Sonderermittlerin Carla Pisani (Jeanette Hain) eine Rolle spielt.

Teil 8 und 9 von „Der Bozen-Krimi“: zwei neue Filme mit Chiara Schoras und Tobias Oertel in den Hauptrollen im Dreh

Familiengeheimnisse, Pfarrermord und „Dottoressa Mafia": Seit dem 8. Mai 2018 laufen die Dreharbeiten zum achten und neunten Film der erfolgreichen ARD-Degeto-Reihe „Der Bozen-Krimi". Frau Commissario Sonja Schwarz (Chiara Schoras) muss an allen Fronten kämpfen: Privat entpuppt sich ihr neuer Verwalter Julian Bittner (Harald Windisch) als Mogelpackung mit einem erschütternden Familiengeheimnis, das besonders Katharina (Lisa Kreuzer) zusetzt. Beruflich gerät sie zusammen mit „Capo" Matteo Zanchetti (Tobias Oertel) ins Visier von Rossis Nachfolgerin Giulia Santoro (Susanna Simon). Diese spielt mit Angelo Vitale (Murat Demir) ein tödliches Spiel auf eigene Rechnung ...

Neben der Stammbesetzung mit Gabriel Raab, Lisa Kreuzer, Charleen Deetz und Hanspeter Müller-Drossart sind auch die weiteren Rollen wieder hochkarätig besetzt: Es spielen Tim Bergmann, Helmfried von Lüttichau, Harald Windisch, Jule Böwe, Nikolaus Paryla, Sinja Dieks, Murat Demir, Milena Dreissig, Beat Marti, Fabian Oehl, Christian Lex u. v. a.

Zu den Inhalten:
Der Bozen-Krimi: Mörderisches Schweigen (AT)
In einem Bergsee wird die Leiche einer seit Monaten vermissten jungen Frau gefunden. Commissario Sonja Schwarz (Chiara Schoras) und Capo Matteo Zanchetti (Tobias Oertel) sehen sich bei den Ermittlungen im abgelegenen Heimatdorf der Toten einer undurchdringlichen Mauer des Schweigens gegenüber. Jeder der Verdächtigen - vom jungen, unbeliebten Pfarrer (Fabian Oehl) bis zum machtbewussten Bürgermeister (Beat Marti) - scheint ein Geheimnis zu hüten. Rossis Nachfolgerin, die gerissene Mafia-Anwältin Giulia Santoro (Susanna Simon), macht ihnen das Leben ebenfalls nicht leichter: Sie nutzt einen bei der Kripo Bozen platzierten Maulwurf für ihre Zwecke. Das dadurch geschaffene Klima des Misstrauens führt auch zu Spannungen zwischen dem frisch in seine Kollegin Sofia (Sinja Dieks) verliebten Jonas Kerschbaumer (Gabriel Raab) und seinen Chefs, Sonja und Matteo.

Der Bozen-Krimi: Gegen die Zeit (AT)
Nach einem Anschlag auf Capo Matteo Zanchetti (Tobias Oertel) und bedrohlichen Vorkommnissen auf dem Weingut von Commissario Sonja Schwarz (Chiara Schoras) müssen sich die beiden Ermittler die Frage stellen, ob die Mafia sie ausschalten will. Oder handelt Rossis Nachfolgerin Giulia Santoro (Susanna Simon) auf eigene Faust? Inzwischen wissen Sonja und Matteo, wer die undichte Stelle bei der Kripo Bozen ist und versuchen, mit gezielt gestreuten Fehlinformationen den Spieß umzudrehen. Während sie im Fall eines ermordeten Junkies ermitteln, wird ein Kind entführt. Was die Kidnapper nicht wissen: Die einzige Tochter eines Sportstars (Tim Bergmann) und seiner zweiten Frau (Milena Dreissig) leidet an einer seltenen Stoffwechselstörung. Den Kommissaren bleibt nur ein enges Zeitfenster, um die Kleine zu retten.

„Der Bozen-Krimi: Mörderisches Schweigen" (AT) und „Der Bozen-Krimi: Gegen die Zeit" (AT) sind Produktionen der Merfee-Film- und Fernsehproduktion (Produzent: Dr. Eberhard Jost) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Die Redaktion liegt bei Diane Wurzschmitt (ARD Degeto). Gedreht wird nach den Drehbüchern von Thorsten Näter, der auch bei beiden Filmen Regie führt. Die Dreharbeiten in Bozen und Umgebung sowie in den Dolomiten dauern noch bis 11. Juli 2018 an.

Die bisherigen Bozen-Krimis - die Reihe

  1. Der Bozen-Krimi: Wer ohne Spuren geht (2015)
  2. Der Bozen-Krimi: Das fünfte Gebot (2016)
  3. Der Bozen-Krimi: Herz-Jesu-Blut (2016)
  4. Der Bozen-Krimi: Am Abgrund (2017)
  5. Der Bozen-Krimi: In der Falle (2017)
  6. Der Bozen-Krimi: Leichte Beute (2019)
  7. Der Bozen-Krimi: Falsches Spiel (2019)
  8. Mörderisches Schweigen (abgedreht)
  9. Gegen die Zeit (abgedreht)

 

Kommissarin Sonja Schwarz (Chiara Schoras) und Kollege Jonas Kerschbaumer (Gabriel Raab) jagen den Mafiamörder. Bild: Sender / Marco Nagel
Kommissarin Sonja Schwarz (Chiara Schoras) und Kollege Jonas Kerschbaumer (Gabriel Raab) jagen den Mafiamörder. Bild: Sender / Marco Nagel

 

Sendetermine und weitere Infos



› Alle TV-Vorschau

TV-Programm von mehr als 60 TV-Sendern auf einen Blick!

Beste TV-Sender

ORF 2 - ORFeins - ServusTV - Das Erste - ZDF - Sky Cinema HD - RTL - VOX - 3sat - ORF III - ARTE - ZDFneo - BR - RTL II - Sky Atlantic HD - ServusTVde - Comedy Central

Serien-Sender

PRO 7 - SAT.1 - Kabel 1 - PULS 4 - ATV - SIXX - RTL nitro - Tele 5 - ProSieben MAXX - DMAX Austria - TLC - SAT.1 Gold - Sky 1 HD - one - Phoenix - ARD-alpha - ATV2 - Sky Hits HD - Sky Hits

Deutsche Dritte & Sportsender

WDR - NDR - SWR - HR - MDR - RBB - ZDFinfo - tagesschau24 - n-tv - ORFSport + - Eurosport - Sky Sport Austria - Melodie TV

Kinder-Sender, Special Interest & Schweizer TV

S-RTL - KI.KA - toggo plus - Nickelodeon - RiC - Fix & Foxi - Disney Channel - Disney Cinemagic HD - Sky Hits HD - OKTO - BibelTV - SF1 - SF2 - SFinfo - 3+ - 4+

  1. TV-Programm
    1. Sky-Programm
    2. Alle Sender
    3. Jetzt im TV
    4. Heute 20:15 im TV
    5. 20:15 Morgen im TV
    6. Mediatheken
    7. Sender-Lexikon
    8. Meine Merkliste
  1. TV-Vorschau
    1. Neue Filme im TV
    2. Aktuelle Themen
    3. Filmklassiker im TV
    4. Beste Filme im TV
    5. Märchen im TV
    6. Österreichischer Film
    7. Kinder-Filme im TV
    8. Genres & Interessen
  1. TV-Tipps
  2. TV-Serien
    1. Serien-News
    2. Tatort-Vorschau
    3. Neue Serien-Folgen
    4. Krimi-Serien
    5. Tatort heute im TV
    6. Österreichische Serien
  1. TV-Specials
    1. TV-News
    2. Fußball live
    3. Fußball live Sky
    4. Festivals
    5. Filmreihen
    6. Interviews
    7. TV und Accessibility
    8. Newsletter
    9. TV-Specials Archiv
  1. Streaming und Mediathek
  1. Radio
    1. Radio Tipps
    2. Radio Livestreams
    3. Radio Sender
  1. Extra
    1. Neuerscheinungen
    2. Über uns
    3. Team
    4. Presse
  2. zum Biene Award