Was kommt am Sonntag im KinoFestival im Ersten?

Das bringt das KinoFestival sonntags im Ersten: Ausgezeichnete Kinofilme für Cineasten im Sonntags-Nachtprogramm im ARD: Die Filme, die Sendetermine!

Vorschau: KinoFestival im Ersten bis nach Ostern 2021

Sonntag, 14. März 2021, 00:00

KinoFestival im Ersten
Vom Lokführer der die Liebe suchte
Spielfilm Deutschland 2019

Jeden Tag fährt Zugführer Nurlan mit seinem Zug durch die Vorstädte der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku. Diese sind so dicht besiedelt und bebaut, dass die Schienen beinahe durch die Wohnungen der dort lebenden Menschen zu führen scheinen. So hat Nurlan ausgiebig Gelegenheit, die Bewohner der Vorstädte bei ihrem Alltag zu beobachten, doch die Bauweise bringt natürlich auch Gefahren mit sich. Damit niemandem etwas passiert, erklingt zwar bei der Zugdurchfahrt eine Pfeife, aber trotzdem muss Nurlan oft Habseligkeiten der Bewohner von seinem Zug pflücken.

Sonntag, 21. März 2021, 23:35

KinoFestival im Ersten
Fremde Tochter
Fernsehfilm Deutschland 2017

Lena (17) lernt den 19-jährigen Farid kennen, einen jungen Moslem. Zu seiner Kultur und seinem Glauben hat sie eine klare Haltung: Ablehnung! Doch trotz aller Gegensätze, oder vielleicht gerade deshalb, verlieben sie sich ineinander.

Sonntag, 28. März 2021, 00:05

KinoFestival im Ersten
Wackersdorf
Spielfilm Deutschland 2018

Landkreis Schwandorf, Oberpfalz, in den 1980er Jahren. Die Bayerische Staatsregierung plant in aller Stille den Bau einer Atomaren Wiederaufarbeitungsanlage (WAA). Die strukturschwache Region mit ständig wachsenden Arbeitslosenzahlen scheint dafür ideal.

Ostersonntag, 4. April 2021, 23:30

Der Medicus (1) (The Physician I)
Spielfilm Deutschland 2013

Verfilmung des internationalen Weltbeststellers mit Tom Payne (als Robe Cole), Ben Kingsley (als Ibn Sina), Stellan Skarsgård (als der Bader), Olivier Martinez (als Shah Ala ad Daula) und Emma Rigby (als Emma). Bild: Sender / Universal

Der Tod seiner Mutter, die von einer rätselhaften Krankheit dahingerafft wird, erschüttert den neunjährigen Rob. Fortan gilt sein ganzes Interesse der Heilkunst.

Sonntag, 11. April 2021, 00:05

KinoFestival im Ersten
Leb wohl, meine Königin! (Les adieux à la Reine)
Spielfilm Frankreich/Spanien 2012

Frankreich, 1789. Vorleserin Sidonie ist eine treue Dienerin von Königin Marie Antoinette im Palast von Versailles. Dort lebt der Hofstaat im Luxus und bemerkt in seiner Sorglosigkeit nicht, wie sich in Paris die Revolution zusammenbraut. Als der König ins Visier gerät, bricht alles zusammen.