Unter anderen Umständen – Mediathek und neue Folgen

Der neue Fall 18 in der ZDFmediathek. So geht’s mit der Reihe weiter!

18. Einsatz: Für immer und ewig in der ZDFmediathek, mit AD und UT

Unter anderen Umständen in der ZDFmediathek ansehen (verfügbar bis 1. 3. 2022)

Der Mord an einer jungen Frau führt Jana Winter und ihre Kollegen ins Gefängnis, wo ein Mann wegen eines sehr ähnlichen Falles einsitzt und zur Tatzeit Freigang hatte. Eine weitere Auffälligkeit: Das Opfer war die Nachbarin seiner Brieffreundin und Verlobten. Diese gibt dem Verdächtigen jedoch ein Alibi. Die Ermittler fragen sich schließlich, ob ihm jemand den Mord anhängen will, und müssen alles tun, um eine weitere Tat zu verhindern.

Unter anderen Umständen. So geht’s mit der Reihe weiter!

19. Einsatz: Darknet

Hartnäckig, nervenstark und einfühlsam: Natalia Wörner alias Kommissarin Jana Winter gehört zu den besten ihres Fachs, mit ihrem Kollegen (Ralph Herforth) und ihrem Vorgesetzten (Martin Brambach) klärt sie Mordfälle in der Provinz in Schleswig-Holstein auf.

Die Dreharbeiten für den 19. Film der ZDF-Reihe "Unter anderen Umständen" mit dem Arbeitstitel "Darknet" beginnen am Dienstag, 17. November 2020, in Hamburg und Flensburg und dauern voraussichtlich bis Donnerstag, 17. Dezember 2020

Online verbreitete Bilder dokumentieren den Mord an einem als vermisst gemeldeten 18-Jährigen. Während Alva (Lisa Werlinder) sich in die Darknet-Szene einarbeitet, ermitteln Jana Winter, Arne Brauner (Martin Brambach) und Matthias Hamm (Ralph Herforth) in der realen Welt. Als ein zweiter Mord im Internet angekündigt wird, müssen die Kommissare live mit ansehen, wie eine Rentnerin zum neuesten Opfer des "Onlinekillers" wird. Alva begeht daraufhin eine Kurzschlusshandlung mit bedrohlichen Folgen.

Judith Kennel inszeniert das Drehbuch von Zora Holt. Es produziert Network Movie Film- und Fernsehproduktion, Hamburg. Die Produzenten sind Jutta Lieck-Klenke und Dietrich Kluge, die Redaktion im ZDF hat Daniel Blum. Der Sendetermin steht noch nicht fest.

Bisher gesendete Folgen von „Unter andere Umständen“

  1. Unter anderen Umständen  (2004)
  2. Bis dass der Tod euch scheidet (2007)
  3. Böse Mädchen (2008)
  4. Auf Liebe und Tod (2009)
  5. Tod im Kloster (2010)
  6. Mord im Watt (2011)
  7. Spiel mit dem Feuer (2012)
  8. Der Mörder unter uns (2013)
  9. Falsche Liebe (2014)
  10. Das verschwundene Kind (2015)
    Der kleine Sascha Witte (Bendix Hansen) wird vermisst. Der Achtjährige wuchs in schwierigen Verhältnissen bei seiner labilen Mutter Stefanie (Marie Leuenberger) auf. Immerhin kümmern sich Stefanies Schwager Andreas (Thomas Loibl) und ihre Schwester Britta (Brigitte Zeh) liebevoll um die Familie. Aber das kann die eigentliche Katastrophe nicht aufwiegen: Saschas Vater, Jürgen Lohmann (Hinnerk Schönemann), ist einschlägig vorbestraft und saß wegen Körperverletzung an Saschas älterem Bruder ein.
  11. Das Versprechen (2016)
    Ihr elfter Fall führt Kommissarin Jana Winter (Natalia Wörner) nach Dänemark. Eine Schülerin wurde ermordet aufgefunden - ein zweites Mädchen ist verschwunden. Ein Mädchen wird tot aus der Schlei geborgen. Mit Entsetzen erkennt Kommissar Brauner (Martin Brambach) Nele, die 15-jährige Tochter eines befreundeten Ehepaares. Die Eltern wollen nicht glauben, dass es sich bei der Toten um ihre Tochter handelt. Sie sei sicher im Internat auf der dänischen Insel Fejø. Als Jana Winter (Natalia Wörner) dort eintrifft, stellt sich heraus, dass eine weitere Schülerin, Liv Nielsen (Pauline Rénevier), spurlos verschwunden ist. Kriminalkommissar Malte Larssen (Magnus Krepper) von der Vermisstenstelle Kopenhagen wurde bereits hinzugezogen. Nun leiten er und Jana Winter gemeinsam die Ermittlungen. Eine fieberhafte Suche beginnt.
  12. Tod eines Stalkers (2016)
    In ihrem zwölften Fall gerät Natalia Wörner als Kommissarin Jana Winter unter Mordverdacht. Zusammen mit ihren Kollegen Matthias Hamm (Ralph Herforth) und Arne Brauner (Martin Brambach) muss sie den Mörder finden, um ihre Unschuld zu beweisen. Als Jana ihren Sohn in die Schule bringt, wird sie von Ricky Rehberg (Jan Georg Schütte) bedroht. Rehberg, soeben aus der Haft entlassen, beschuldigt die Kommissarin, Schuld am Tod seiner Frau und seiner Tochter zu sein. Er schwört Rache. Jana Winter lässt sich zu der Drohung hinreißen, dass sie, falls ihrem Sohn Leo etwas zustoßen sollte, Rehberg töten werde. Als Rehberg am selben Abend mit einem Anruf bei Jan vorgibt, Leo in seiner Gewalt zu haben, fährt die Kommissarin panisch zu Rehbergs Wohnung. Dort findet sie den Mann erschossen vor – das Projektil stammt aus Janas Dienstwaffe. Jana gerät unter Mordverdacht.
  13. Liebesrausch (2017)
    Fahrzeugkontrolle auf einer Landstraße vor Schleswig. Ein Wagen mit zwei Insassen schert aus, beschleunigt, überfährt einen Polizisten und rast davon. In dem später aufgefundenen Fahrzeug wird ein Toter ohne Papiere entdeckt − vom Beifahrer keine Spur. Ein Hinweis auf die Identität des Mannes führt Kommissarin Jana Winter (Natalia Wörner) zu ihrem dänischen Kollegen Malte (Magnus Krepper) nach Kopenhagen. Der Tote heißt Karsten Rogge (Andreas Pietschmann), stammt aus Schleswig und ist mit der dänischen Reederin Pernille Rogge (Lia Boysen) verheiratet. Von ihr erfährt Jana, dass ihr Gatte manisch-depressiv war. Um die Ehe stand es nicht gut.
  14. Das Geheimnis der Schwestern (2018)
    In ihrem neuen Fall gerät Kommissarin Jana Winter (Natalia Wörner) in ein komplexes Lügenkonstrukt: Eine Familie greift zu drastischen Mitteln, um ihren sozialen Abstieg zu verhindern. In den weiteren Rollen spielen Ralph Herforth, Martin Brambach, Nele Müller-Stöfen, Janna Striebeck, Martin Lindow, Bernhard Schir, Peter Benedict, Hansjürgen Hürrig und andere. Regie führt Judith Kennel, die bisher alle Filme der Reihe realisiert hat. Das Drehbuch schrieb André Georgi ("Schweigeminute").
  15. Unter anderen Umständen - Im finsteren Tal (2019)
    Kriminalrätin Jana Winter (Natalia Wörner) wird um Amtshilfe gebeten, als ihr Kollege Arne Brauner (Martin Brambach) auf einer Wanderung in Österreich angeschossen wird. Jana Winter wird neue Leiterin des Kommissariats in Schleswig. Darüber ist ihr Kollege, Kriminalhauptkommissar Arne Brauner, alles andere als erfreut und reist, um der Übergabe zu entgehen, nach Bad Gastein. Dort wird er Opfer eines Anschlags. Zum Tathergang kann Arne Brauner jedoch nichts sagen, er hat einen alkoholbedingten Filmriss.
  16. Unter anderen Umständen - Über den Tod hinaus (2020)
    Jana Winters (Natalia Wörner) erster Tag als Kriminalrätin in ihrem neuen Einsatzgebiet Flensburg verläuft alles andere als reibungslos. Mitten in der Nacht hat ihr Kollege Matthias Hamm (Ralph Herforth) heimlich die Leiche seiner ehemaligen Freundin Nicole Seidel auf dem Friedhof ausgegraben und obduzieren lassen. Der zuständige Staatsanwalt tobt. Hamms Vermutung, dass es kein natürlicher Tod war, bestätigt sich. Der Fall ist besonders brisant, denn Nicole war 15 Jahre zuvor Hauptzeugin in einem Fall um ein verschwundenes Mädchen. Hamm musste damals den Fall wegen Befangenheit abgeben und wurde nach Schleswig versetzt, da er sich in Nicole verliebt hatte. Und Oliver Plessner (Thomas Arnold), der Mann, der aufgrund von Nicoles Aussage wegen Kindesmissbrauchs verurteilt wurde, ist nun wieder auf freiem Fuß. Hat Plessner sich an ihr gerächt? Jana Winter und Hamm beginnen, den alten Fall aufzurollen.
  17. Unter anderen Umständen – Lügen und Geheimnisse (2020)
    Im Jardelunder Moor wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Die Tote ist die 19-jährige Nele Wagner (Laetitia Adrian), die ihre Eltern (Birge Schade und Roeland Wiesnekker), zusammen mit ihrer besten Freundin Jennifer (Bianca Nawrath), auf einer Backpacker-Reise nach Norwegen vermuteten. Die vermisste Jennifer kann durch die Auswertung von Überwachungskameras ausfindig gemacht werden. Ihr Vater (Stephan Kampwirth) ist überglücklich, doch zwischen den befreundeten Eltern der Mädchen kommt es zu Konflikten. Warum ist Nele tot, Jennifer aber am Leben?
  18. Unter anderen Umständen – Für immer und ewig (2021)
    Der Mord an einer jungen Frau führt Jana Winter und ihre Kollegen ins Gefängnis, wo ein Mann wegen eines sehr ähnlichen Falles einsitzt und zur Tatzeit Freigang hatte. Eine weitere Auffälligkeit: Das Opfer war die Nachbarin seiner Brieffreundin und Verlobten. Diese gibt dem Verdächtigen jedoch ein Alibi. Die Ermittler fragen sich schließlich, ob ihm jemand den Mord anhängen will, und müssen alles tun, um eine weitere Tat zu verhindern.
  19. Unter anderen Umständen – Darknet (kommt erst)
    Online verbreitete Bilder dokumentieren den Mord an einem als vermisst gemeldeten 18-Jährigen. Während Alva (Lisa Werlinder) sich in die Darknet-Szene einarbeitet, ermitteln Jana Winter, Arne Brauner (Martin Brambach) und Matthias Hamm (Ralph Herforth) in der realen Welt. Als ein zweiter Mord im Internet angekündigt wird, müssen die Kommissare live mit ansehen, wie eine Rentnerin zum neuesten Opfer des "Onlinekillers" wird. Alva begeht daraufhin eine Kurzschlusshandlung mit bedrohlichen Folgen.

 

Die Hauptdarsteller: Max von Pufendorf, Martin Brambach, Ralph Herforth und Natalia Wörner. Bild: Sender
Die Hauptdarsteller: Max von Pufendorf, Martin Brambach, Ralph Herforth und Natalia Wörner. Bild: Sender