Newsletter

Newsletter Anmeldung

X Factor 2018 – das Finale


Wer gewinnt „X Factor“ 2018? Das große Finale am Freitag, 19. Oktober 2018  live auf Sky 1!

Am Freitag, 19. Oktober um 20:15 Uhr treten die vier Finalisten ein letztes Mal gegeneinander an. Sky Zuschauer in Österreich können per SMS, Zuschauer in Deutschland per Telefon und SMS mitentscheiden, wer „X Factor“ 2018 und damit auch den exklusiven Plattenvertrag mit Sony Music gewinnt.

Die vier Finalisten stehen fest: Sheila aus Flensburg, Jan-Marten aus Süderlügum und die beiden Bands „Ees & the Yes-Ja!“ aus Bonn/Namibia und „Wait Of The World“ aus München.  Zwei Bands und zwei Solokünstler kämpfen um den Titel und damit verbunden um einen Plattenvertrag mit Sony Music.

Die Finalisten X Factor?

Mit dabei ist Sheila (28) aus Flensburg. Die gelernte Tätowiererin lebt mit ihrer Tochter und ihrem Mann sowie zwei Hunden und einem Pferd auf dem Land und genießt dort die Ruhe und Idylle.

Ebenfalls dabei ist Jan-Marten (23) aus Süderlügum bei Sylt, nahe der dänischen Grenze. Er startete bei „X Factor“ eigentlich als Duo mit seinem Freund Daniel. Doch ihn wählte die Jury raus. Seit dem schlägt sich der sympathische Musiker alleine durch und schaffte es mit der Coachinghilfe seines Mentors Sido bis ins Finale.

Zudem stehen noch zwei Bands beim Livefinale auf der Bühne: Die fünfköpfige Band „Wait Of The World“ aus der Nähe von München kennt sich schon viele Jahre und macht seit 2013 gemeinsam Musik. Die Band fällt vor allem wegen ihrer Eigenkompositionen und der außergewöhnlichen Stimme von Sänger Ben auf.

Die Band „EES & the Yes-Ja“ rund um den Deutsch-Namibier Eric Sell stammt aus Köln und Bonn. Ihre Musikrichtung „South-African Kwaito“ ist eine Mischung aus Afro-Pop, Reggae, Hip-Hop und House. In Afrika ist die Band schon bekannt und hat zahlreiche Preise gewonnen.

Ihre Mentorin Jennifer Weist ist darauf besonders stolz: „Eigentlich wollte ich ja meine drei Bands im Finale haben. Aber zwei sind auch nicht schlecht. Ich freue mich und hoffe, dass eine Band jetzt auch den Titel holt.“

Wo läuft die Finalshow X Factor?

Zu sehen ist die große Finalshow linear auf dem Entertainmentsender Sky 1 und On Demand sowie auf dem Streamingdienst Sky Ticket live über PC/Mac, iOS, Android, Xbox und Chromecast. Auf allen anderen Ticket-Devices kann die Show am Samstag, 20 Oktober ab 16 Uhr auf Abruf gestreamt werden.

Ein neues Zuhause für eine der weltweit erfolgreichsten Musik-Entertainment-Shows: X Factor ab Herbst nur bei Sky 1

Jennifer Weist, Lions Head, Sido und Thomas Anders als Juroren bei „X Factor“. Ben und Charlotte Würdig moderieren!

Ungarischer TV-Star Ben wird Co-Moderator bei „X Factor“ auf Sky 1

Er kennt sich mit dem Format „X Factor“ aus wie kein anderer: Ben Istenes, der in seinem Heimatland Ungarn bereits vier Staffeln der Musik-Entertainment-Show moderierte, wird bei der deutschen Ausgabe des Erfolgsformats „X Factor“ als Co-Moderator auf bisher noch nicht gezeigte Art und Weise Backstage und Social Media der Musik-Entertainmentshow miteinander verbinden. Istenes moderierte bereits in Ungarn bekannte TV-Formate wie „Big Brother“, „Take Me Out“ und aktuell „Survivor“.

Frauenpower für „X Factor“: Jennifer Weist komplettiert die Jury

Jennifer Weist, Frontfrau der Rockband Jennifer Rostock nimmt neben Rapper und Musikproduzent Sido, Musiklegende Thomas Anders und Chartstürmer „Lions Head“ alias Iggy am Juroren-Tisch Platz. Die vierköpfige „X Factor“-Jury sucht ab 27. August 2018 die talentiertesten Musiker Deutschlands und Österreichs.

„Meine Erwartungen an die Show? Jede Menge talentierte, extrovertierte und unangepasste Kandidaten, die mich und meine Jury-Kollegen mit ihrer Musik und ihrer Stimme umhauen. Ganz besonders freue ich mich natürlich auf die Auftritte der Bands, das gibt’s einfach sonst in keiner Show“, so Jennifer Weist.

Lions Head Juror bei Y-Factor

Als Kind sang er an der weltweit bekannten Metropolitan Opera in New York mit Stars wie Luciano Pavarotti und Placido Domingo. Dann wurde er als „Lions Head“ und Hits wie „True Love“ und „When I Wake Up“ zum Chart-Stürmer. Ab 27. August sitzt Iggy Uriarte neben Rapper Sido in der hochkarätigen „X Factor“-Jury und sucht die talentiertesten Musiker Deutschlands und Österreichs.

Der gebürtige New Yorker und Wahl-Münchner freut sich schon auf seine neue Aufgabe: „X Factor ist ein weltweites Erfolgsformat und hat so viele herausragende Künstler wie Leona Lewis oder Olly Murs hervorgebracht, die mich schon immer inspirierten. Ich freue mich schon sehr darauf, ab Sommer ebenso großartige Musiker auch in Deutschland und Österreich zu finden.“

Rapper und Musikproduzent Sido ist Mitglied der hochkarätigen X Factor Jury. Die Moderation übernimmt Charlotte Würdig

Sido zu seiner Jurytätigkeit: „Ich freue mich beim Comeback dieses großartigen Konzeptes dabei zu sein ... ich hoffe auf den nächsten Star aus dem Hause X Factor!“

Thomas Anders als Juror

Thomas  Anders, einer der mit 120 Millionen verkaufte Tonträger und Auftritte in zahlreichen Ländern zu den erfolgreichsten deutschen Sängern zählt, sitzt ab 27. August  2018 neben Rapper Sido und Iggy von Lions Head in der hochkarätigen „X Factor“-Jury. Zusammen suchen sie die talentiertesten Musiker Deutschlands und Österreichs.

Anders weiß, wie das Showbusinessläuft: „Ich bin überzeugt, dass Talent und Fleiß im Musikbusiness mindestens ebenso wichtig sind wie Disziplin und der ganz feste Glaube an sich selbst. Und wenn dann noch der gewisse X Factor vorhanden ist, ist die Chance auf eine Show-Karriere sehr groß.“

Weitere Informationen zur Show unter www.sky.at/xfactor

Über „X Factor“

Die weltweit erfolgreiche Musik-Entertainment-Show X Factor erhält in Deutschland eine neue Heimat: Der Entertainmentsender Sky 1 erweitert sein Programm ab Herbst mit der internationalen Hit-Casting-Show erstmals um eines der beliebtesten TV-Genres Deutschlands – mit überarbeitetem Konzept, einer hochkarätig besetzten Jury und vielen neuen angehenden Künstlern. X Factor wird für Sky von UFA Show & Factual produziert.

Bei X Factor treten die talentiertesten Musiker Deutschlands und Österreichs in vier Kategorien gegeneinander an und versuchen die prominente Jury und das Publikum von sich zu überzeugen. Dabei erhalten nicht nur weibliche und männliche Solokünstler jeder Altersgruppe, sondern auch Duette und Bands die Chance auf eine musikalische Karriere. Die Kandidaten müssen das gewisse Etwas haben – den X Factor. Auch die Jury stellt sich einer besonderen Herausforderung: Die Juroren, allesamt erfahrene Profis aus dem Musikgeschäft, werden im Verlauf der Show zu Mentoren der Kandidaten und kämpfen für ihre Favoriten. Damit treten auch die Jurymitglieder untereinander in einen Wettbewerb. Die Musikprofis verhelfen mit ihrem Know-how den Kandidaten zum perfekten Auftritt, treffen mit ihnen künstlerische Entscheidungen und kämpfen darum, dass ihr Act die Show im großen Finale gewinnt.

Bei „X Factor“ treten die talentiertesten Musiker Deutschlands und Österreichs in vier Kategorien gegeneinander an und versuchen die prominente Jury und das Publikum von sich zu überzeugen. Dabei erhalten nicht nur weibliche und männliche Solokünstler jeder Altersgruppe, sondern auch Duette und Bands die Chance auf eine musikalische Karriere. Die Kandidaten müssen das gewisse Etwas haben – den X Factor. Auch die Jury stellt sich einer besonderen Herausforderung: Die Juroren, allesamt erfahrene Profis aus dem Musikgeschäft, werden im Verlauf der Show zu Mentoren der Kandidaten und kämpfen für ihre Favoriten. Damit treten auch die Jurymitglieder untereinander in einen Wettbewerb. Die Musikprofis verhelfen mit ihrem Know-how den Kandidaten zum perfekten Auftritt, treffen mit ihnen künstlerische Entscheidungen und kämpfen darum, dass ihr Act die Show im großen Finale gewinnt.

„X Factor“ ist eine der erfolgreichsten Musik-Castingshows der Welt und lief bereits in 52 Ländern weltweit. Darunter England, Australien, Belgien, Russland, Niederlande, Spanien, Italien, Frankreich, USA, Japan und Brasilien. Entwickelt wurde die Show 2004 von Simon Cowell, aus dessen Feder auch das erfolgreiche FremantleMedia-Format „Got Talent“ stammt. „X Factor“ hat wie kein anderes Musik-Format Weltstars wie Leona Lewis, Alexandra Burke, Olly Murs, James Arthur und One Direction hervorgebracht. In Deutschland wird das Format von UFA Show & Factual produziert.

 Thomas Anders in der Jury von "X Factor" ab 27. August 2018 bei Sky 1. Bild: Sky / Stephan Pick
Thomas Anders in der Jury von "X Factor" ab 27. August 2018 bei Sky 1. Bild: Sky / Stephan Pick

Wenn die Sendung im TV läuft, finden Sie die Sendetermine hier!


› Alle TV-News

TV-Programm von mehr als 60 TV-Sendern auf einen Blick!

Beste TV-Sender

ORF 2 - ORFeins - ServusTV - Das Erste - ZDF - Sky Cinema HD - RTL - VOX - 3sat - ORF III - ARTE - ZDFneo - BR - RTL II - Sky Atlantic HD - ServusTVde - Comedy Central

Serien-Sender

PRO 7 - SAT.1 - Kabel 1 - PULS 4 - ATV - SIXX - RTL nitro - Tele 5 - ProSieben MAXX - DMAX Austria - TLC - SAT.1 Gold - Sky 1 HD - one - Phoenix - ARD-alpha - ATV2

Deutsche Dritte & Sportsender

WDR - NDR - SWR - HR - MDR - RBB - ZDFinfo - tagesschau24 - n-tv - ORFSport + - Eurosport - Sky Sport Austria - Melodie TV

Kinder-Sender, Special Interest & Schweizer TV

S-RTL - KI.KA - toggo plus - Nickelodeon - RiC - Fix & Foxi - Disney Channel - Disney Cinemagic HD - OKTO - BibelTV - SF1 - SF2 - SFinfo - 3+ - 4+

  1. TV-Programm
    1. Sky-Programm
    2. Alle Sender
    3. Jetzt im TV
    4. Heute 20:15 im TV
    5. 20:15 Morgen im TV
    6. Mediatheken
    7. Sender-Lexikon
    8. Meine Merkliste
  1. TV-Vorschau
    1. Neue Filme im TV
    2. Sendung verpasst?
    3. Aktuelle Themen
    4. Filmklassiker im TV
    5. Beste Filme im TV
    6. Märchen im TV
    7. Österreichischer Film
    8. Kinder-Filme im TV
    9. Genres & Interessen
  1. TV-Tipps
  2. TV-Serien
    1. Serien-News
    2. Tatort-Vorschau
    3. Neue Serien-Folgen
    4. Krimi-Serien
    5. Tatort heute im TV
    6. Österreichische Serien
    7. Kinder-Serien
  1. TV-Specials
    1. TV-News
    2. Fußball live
    3. Fußball live Sky
    4. Festivals
    5. Filmreihen
    6. Interviews
    7. TV und Accessibility
    8. Newsletter
    9. TV-Specials Archiv
  1. Streaming und Mediathek
  1. Radio
    1. Radio Tipps
    2. Radio Livestreams
    3. Radio Sender
  1. Extra
    1. Neuerscheinungen
    2. Über uns
    3. Team
    4. Presse
  2. zum Biene Award