Start Staffel 4: kaputt … und zugenäht

Neue Folgen der Show mit Eva Brenner ab Sonntag, 20. Januar 2019, 14.05 Uhr im ZDF! 

Auch in der vierten Staffel der ZDF-Show dreht sich alles um defekte Lieblingsstücke. Das Team um Moderatorin Eva Brenner macht Kaputtes wieder ganz und aus wertlos wieder wertvoll.

Was tun, wenn das teure Erbstück kaputt gegangen ist? Wenn der Lieblingsteddy kein flauschiges Fell mehr hat, sondern richtig abgeliebt ist? Wenn das teure Ölgemälde beim letzten Umzug plötzlich einen Riss bekommen hat? Bei "kaputt und ... zugenäht!" dreht sich alles um defekte Lieblingsstücke. Das Team um Moderatorin Eva Brenner macht Kaputtes wieder ganz und aus wertlos wieder wertvoll.

Die Antiquitätenexperten Ulrich Vogt und Detlef Jentsch nehmen die liebgewonnenen Dinge genau unter die Lupe und schätzen ein, ob sich eine Reparatur lohnt. Ist das Lieblingsstück noch zu retten? Was wird die Reparatur vorrausichtlich kosten, und lohnt sich diese Investition überhaupt noch?

Dann geht es ab in die Werkstatt, in der Restauratoren, ein Uhrmachermeister, eine Schneiderin, ein Instrumentenbauer und eine Goldschmiedin ihr Können unter Beweis stellen. Sie beurteilen den Schaden und geben ein Angebot für eine Aufarbeitung oder Reparatur ab. Entscheidet sich der Besitzer dafür, wird repariert. Am Ende bekommen die Eigentümer ihr aufgearbeitetes Stück präsentiert.

Fünf neue Folgen "kaputt und ... zugenäht!" werden sonntagmittags ausgestrahlt.

 Antoine Richard, Julia Pfeiffer, Marcel Offermann, Eva Brenner, Ulrich Vogt, Ulrich Kriescher. Bild: Sender / Guido Engels
Antoine Richard, Julia Pfeiffer, Marcel Offermann, Eva Brenner, Ulrich Vogt, Ulrich Kriescher. Bild: Sender / Guido Engels
› Alle TV-News