Saison 2019: Formel 1 bei Sky, RTL und ORF

Saisonstart in Australien in der Nacht von 16. auf 17. 3. Und so könnnen Sie die Formel 1 sehen:

Eröffnet wird die Formel-1-Saison 2019 in Melbourne beim Grand Prix von Australien. Das erste Rennen startet am Morgen des 17. März.

RTL übertraät mit Kommentator Ralf Schumacher, der ORF setzt auf Robert Lechner.

Die neue Vereinbarung gilt für die kommenden beiden Saisonen 2019 und 2020, in denen Sky alle 21 Rennwochenenden der Königsklasse des Motorsports live übertragen wird. Umfasst sind die Live-Übertragungsrechte über die Verbreitungswege Satellit, Kabel, IPTV, Web und Mobile in Österreich, Deutschland sowie die deutschsprachigen Rechte in der Schweiz.

Wie kann ich die Formel 1 bei Sky sehen?

  • Die Formel-1-Übertragungen werden im Rahmen des Sky Abonnements mit dem Sky Sport Paket empfangbar sein, wahlweise im klassischen linearen TV oder mit Sky Go auch unterwegs.
  • Außerdem können mit Sky Ticket auch alle Motorsportfans, die noch keine Sky Abonnenten sind, ohne lange Vertragsbindung bei allen Übertragungen live dabei sein. Über den flexiblen Streaming-Service sind alle Inhalte auf einer Vielzahl von Geräten wie unter anderem Laptops/PCs, Spielekonsolen, Tablets, Smartphones und Smart-TVs bzw. über den Sky Ticket TV Stick verfügbar.
  • Darüber werden die Live-Übertragungen auch in allen Sky Sportsbars und Sky Hotels verfügbar sein.
  • Für Sky Q Kunden besteht zudem die Möglichkeit, auf Sky Sport UHD alle 21 Rennen der Formel 1® live in Ultra HD zu sehen.

Wie bereits in der Vergangenheit wird Sky das komplette Formel-1-Wochenende vom ersten Freien Training bis zum Rennen live in HD und ohne Werbeunterbrechungen während des Renngeschehens übertragen. Neben der klassischen Live-Übertragung wird Sky auf einem weiteren Kanal zusätzliche Perspektiven und Informationen anbieten.

› Alle TV-News