Start Staffel 2: RTLZWEI-Doku-Soap „Promis auf Hartz IV“

„Promis auf Hartz IV“ – Start der 2. Staffel am 2. Dezember 2019 auf RTLZWEI. Das Promi-Sozialexperiment kehrt mit neuen Episoden zurück

Heute reich und morgen arm! Die 2. Staffel des Promi-Sozialexperiments startet Anfang Dezember und es heißt wieder Hartz IV statt Luxusleben für drei wohlhabende Paare. Sie stellen sich erneut der Herausforderung und verzichten für drei Wochen auf ihren glamourösen Lifestyle. Los geht‘s ab dem 02. Dezember 2019, 20:15 Uhr, bei RTLZWEI.

Fürst Heinz von Sayn-Wittgenstein und seine Partnerin Sylwia, Glamour-Paar Matthias und Hubert Fella sowie Ex-Love Islanderin Natascha Beil und Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe stellen sich dem Sozialexperiment. Das dritte Pärchen kennt sich noch nicht und bildet für das Format eine Wohngemeinschaft. Drei Wochen lang leben sie alle vom Hartz IV-Regelsatz und verzichten auf ihre gewohnten Annehmlichkeiten.

Von ihren Luxusgemächern in die Hartz IV-Platte oder auf den Campingplatz: Keiner der Teilnehmer kennt seinen genauen Zielort. Mitnehmen dürfen die Paare nichts außer Kleidung, Zahnbürste, Zahnpasta und einem einzigen Luxusgegenstand. Auch den Kontakt zu ihrem alltäglichen Umfeld müssen sie für die Zeit aufgeben.

Regelmäßig bekommen die Promis goldene Briefe mit Aufgaben überbracht, die mit unerwarteten Ausgaben verbunden sind und ihr ohnehin schon schmales Budget weiter schrumpfen lassen.

Über „Promis auf Hartz IV“

Was passiert, wenn sich wohlhabende, prominente Paare von jetzt auf gleich von jeglichem Luxus verabschieden und mit dem Grundbedarf eines Hartz IV-Regelsatzes auskommen müssen? Fürst Heinz von Sayn-Wittgenstein und seine Partnerin Sylwia, Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe mit Ex-Love Islanderin Natascha Beil sowie Matthias und Hubert Fella stellen sich dem spannenden Sozialexperiment. Drei Wochen lang verzichten sie auf die vertrauten Annehmlichkeiten und geben ihr gewohntes Umfeld auf.

Natascha Beil, Love Island Gewinnerin, trifft auf Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe. Der Prinz versucht die Islanderin zu beeindrucken, indem er nur die feinsten Dinge auftischt. Doch wird dies bei ihr wirken? Denn im Gegensatz zum Prinzen ist die hübsche Influencerin bodenständig und Hartz IV erfahren. Bild: Sender / RTLZWEI / Julia Roder
Natascha Beil, Love Island Gewinnerin, trifft auf Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe. Der Prinz versucht die Islanderin zu beeindrucken, indem er nur die feinsten Dinge auftischt. Doch wird dies bei ihr wirken? Denn im Gegensatz zum Prinzen ist die hübsche Influencerin bodenständig und Hartz IV erfahren. Bild: Sender / RTLZWEI / Julia Roder