Neu bei „heute konkret“

Onka Takats wird künftig – neben Martina Rupp und Marvin Wolf – das ORF-Service- und -Konsumentenmagazin „konkret“ moderieren, Münire Inam verabschiedet sich in die Babypause.

Die gebürtige Welserin Onka Takats (51) studierte Germanistik und Geschichte an der Universität Wien. Takats begann ihre Tätigkeit beim ORF 1994 beim Aktuellen Dienst im Landesstudio Wien. Ab 2003 moderierte sie das „Wien heute“-Wetter, von 2004 bis 2011 gestaltete Takats zudem Fernsehbeiträge für „Wien heute“. Seit November 2010 ist sie als Beitragsgestalterin für „konkret“ tätig, seit 2017 in der „konkret“-Redaktion auch als Chefin vom Dienst zuständig.

Die gebürtige Welserin Onka Takats (51) studierte Germanistik und Geschichte an der Universität Wien. Takats begann ihre Tätigkeit beim ORF 1994 beim Aktuellen Dienst im Landesstudio Wien. Ab 2003 moderierte sie das „Wien heute“-Wetter, von 2004 bis 2011 gestaltete Takats zudem Fernsehbeiträge für „Wien heute“. Seit November 2010 ist sie als Beitragsgestalterin für „konkret“ tätig, seit 2017 in der „konkret“-Redaktion auch als Chefin vom Dienst zuständig.

Münire Inam präsentierte am 23. Jänner 2017 erstmals das ORF-Service- und -Konsumentenmagazin „heute konkret“

Am Montag, dem 23. Jänner 2017, präsentiert Münire Inam (nach dem Wechsel von Claudia Reiterer zu „IM ZENTRUM“) erstmals das ORF-Service- und -Konsumentenmagazin „heute konkret“. „Ich freue mich sehr auf diese neue Herausforderung“, so Inam, „‚heute konkret‘ begeistert mich, denn der Name der Sendung ist Programm. Konsumentinnen und Konsumenten täglich aktuell und pointiert über relevante Entwicklungen zu informieren ist eine verantwortungsvolle Aufgabe.“ Münire Inam wird „heute konkret“ alternierend mit Martina Rupp präsentieren.

Münire Inam verstärkt ab 23. Jänner 2017 das „heute konkret“-Team. Bild: Sender / Milenko Badzic
Münire Inam verstärkt ab 23. Jänner 2017 das „heute konkret“-Team. Bild: Sender / Milenko Badzic
› Alle TV-News