Klassik im Club: Zwei neue Shows

Klassik im Club: Zwei neue Shows: Klassik trifft auf Beats. Zwei Shows: Freitag, 3. Juli 2020, 23.15 Uhr, und Freitag, 21. August 2020, 23.35 Uhr

Klassik trifft auf Beats, junge Klassikstars teilen sich mit einem DJ die Bühne: Bei "Klassik im Club" gibt es keine musikalischen Grenzen, dafür überraschende Sounds und Arrangements. Die passende Berliner Szene-Location dazu ist das "Theater im Delphi", bekannt als der 20er Jahre-Nachtclub aus der Serie "Babylon Berlin". Der Kulttempel gibt den Rahmen für Musik von Gershwin und Satie, für spanische Zarzuela und Neo-Klassik, für orchestrierte DJ-Versionen von "Das Boot" und Bachs "Air" bis hin zu dem Mega-Hit "Rhythm Is a Dancer". Gastgeber ist Jo Schück ("Aspekte"). In der ersten Show legt Star-DJ Alex Christensen auf, in der zweiten WestBam.

In der ersten Sendung am Freitag, 3. Juli 2020, 23.15 Uhr, steht Pop-Produzent Alex Christensen (U 96, Tom Jones, Right Said Fred) am DJ-Pult, am Klavier sitzt die deutsch-japanische Pianistin Alice Sara Ott. Die ägyptische Sopranistin Fatma Said ist ebenso dabei wie die französische Cellistin Camille Thomas.

Im zweiten Konzert am Freitag, 21. August 2020, 23.35 Uhr, legt Star-DJ, Pop-Produzent und Ex-"Mayday"-Veranstalter WestBam auf. Ihm zur Seite stehen die norwegische Geigerin Eldbjørg Hemsing, die englische Pianistin Isata Kanneh-Mason sowie die sechs Musiker von "Louie's Cage Percussion".

"Klassik im Club": Sendungslogo. Bild: Sender / ZDF / Umbruch/München.
"Klassik im Club": Sendungslogo. Bild: Sender / ZDF / Umbruch/München.
› Alle TV-News