Neue Staffel 2020: Bauerfeind - Die Show zur Frau

„Die dickste Krise ever!“ – Neue Show-Staffel mit Katrin Bauerfeind in ONE startet im Corona-Modus am 15. Mai 2020 um 21 Uhr iauf ONE.

In der ersten Folge der dritten Staffel von „Bauerfeind – Die Show zur Frau“ in ONE versucht Katrin Bauerfeind, das Positive mitten „im größten Schlamassel“ zu finden und diskutiert mit ihren Studiogästen über Chancen in der Corona-Krise, „zwischen Nichtstun und absolutem Durchdrehen“.

Zu Gast in der ersten Sendung: Katja Riemann, eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen Deutschlands, und Sozialpsychologe und Bestsellerautor Harald Welzer. Sie fragen nach Alternativen zum „Mehr und immer billiger“ und hoffen auf ein Licht am Ende des Tunnels. Welche Möglichkeiten entstehen für die Gesellschaft in der Krise? Könnte vielleicht alles anders sein?

Staffel 3 „Bauerfeind – Die Show zur Frau“ 2020

ONE zeigt die erste Folge von „Bauerfeind – Die Show zur Frau“ am 15. Mai 2020 um 21 Uhr.

Staffel 2 „Bauerfeind – Die Show zur Frau“ 2019

Nach der erfolgreichen ersten Staffel von „Bauerfeind – Die Show zur Frau“ in ONE geht die Show rund um Katrin Bauerfeind in die zweite Runde. Erneut nimmt sich die Moderatorin in sechs Folgen gemeinsam mit ihren prominenten Gästen im Kölner DOCK.ONE jeweils eines relevanten Themas an. Neben der wöchentlichen Ausstrahlung in ONE werden erstmals auch zwei 60-minütige Ausgaben von „Bauerfeind – Die Show zur Frau“ im Ersten zu sehen sein.

„Ich freue mich, dass unsere Sendung in die Verlängerung geht. Wie gehabt bleiben wir fundiert, lustig und provokant. Politik trifft Pointe, Haltung trifft Unterhaltung, neue Gags treffen auf neue Gäste und eine recycelte Gastgeberin, nämlich mich. Ich darf mir aber dafür neue Outfits leihen. Mehr ONE geht nicht! Von mir ein Like!“, freut sich Katrin Bauerfeind.

Die Themenauswahl, die Bauerfeind trifft, orientiert sich an aktuellen gesellschaftlichen Fragen. Dazu zählt zum Beispiel gemeinsam mit Dieter Nuhr die Auseinandersetzung darüber, was Streitkultur ist: „Können wir das überhaupt noch?“. Bauerfeinds Gesprächspartnerin bei der Diskussion darüber, was wahre, falsche und digitale Freunde sind, ist Inga Humpe. Mit Sascha Lobo und Frank Schätzing diskutiert sie „Zwischen Greta und Selfie – stehen wir vor einem politischem Umbruch?“ Für die Frage nach dem richtigen Umgang mit Drogen – „Alles muss Rausch“ – holt Bauerfeind sich Unterstützung von Atze Schröder und Samy Deluxe. Die weiteren Folgen widmen sich den Themen „Lügen oder Wahrheit – die Wahrheit übers Schwindeln“ mit Kai Wiesinger und „Neue und alte Familienbilder“ mit Thees Uhlmann.

Sendehinweis:

  • „Bauerfeind – Die Show zur Frau“ startet am 13. November, wöchentlich immer mittwochs um 21.45 Uhr in ONE.
  • Die Sendungen sind nach Erstausstrahlung ein Jahr lang in der Mediathek abrufbar.
  • Am 26. November und 3. Dezember wird eine jeweils 60-minütige Fassung von „Bauerfeind – Die Show zur Frau“ um 22.45 Uhr im Ersten zu sehen sein.
Katrin Bauerfeind. Bild: Sender / WDR / Willi Weber
Katrin Bauerfeind. Bild: Sender / WDR / Willi Weber

Sendetermine