Villa Eva

Austro-Kinofilm, österreichischer Fernsehfilm, der neue Heimatfilm: Österreich im Film und Österreich im Fernsehen

TV-SPECIALS | FILMREIHEN IM TV | FILMKLASSIKER IM TV | BESTE FILME IM TV | ÖSTERREICHISCHE FILME IM TV | KINDER-TV | SPEZIAL: TV FÜR BLINDE | SPEZIAL: TV FÜR TAUBE

Komödie von Rupert Henning mit Eleonore Weisgerber, Reiner Schöne.Die Vorlage der Boulevardkomödie lieferte der renommierte österreichische Drehbuchautor Rupert Henning („Vier Frauen und ein Todesfall“).

Gräfin Eva Marie-Luise von Aspach-Ney (Eleonore Weisgerber) war in jungen Jahren von den Ideen der 68er Zeit fasziniert. Sie verließ das Saarland und ihre Liebsten Knall auf Fall und lebte ihre wilden Jahre in Berlin. Nach dem Tod des Vaters wieder ins Saarland zurückgekehrt, ist die Villa ihre einzige Lebensgrundlage.

Gräfin Eva verzweifelt an Limberger: Gräfin Eva (Eleonore Weisgerber), Philipp Arthur Limberger (Reiner Schöne). Bild: Sender / SR / Manuela Meyer,
Gräfin Eva verzweifelt an Limberger: Gräfin Eva (Eleonore Weisgerber), Philipp Arthur Limberger (Reiner Schöne). Bild: Sender / SR / Manuela Meyer,