Newsletter

Newsletter Anmeldung

Neuer Europa-Krimi: „Der Lissabon-Krimi“


„Der Lissabon-Krimi": Drehstart für zwei neue DonnerstagsKrimis mit Jürgen Tarrach und Vidina Popov in den Hauptrollen

Verbrechen, Vergangenheit und Fado: Auch bei seinem dritten und vierten Mandat sucht sich Rechtsanwalt Eduardo Silva (Jürgen Tarrach), ehemaliger Staatsanwalt aus Lissabon, mit untrüglichem Gespür aussichtslose Fälle aus. Stets an seiner Seite: Marcia Amaya (Vidina Popov), die sich voller Engagement, Ehrgeiz und Lebensfreude in ihre Aufgaben stürzt. In der einzigartigen Metropole am Tejo haben am 12. September 2018 die Dreharbeiten zum dritten und vierten „Lissabon-Krimi" für den Sendeplatz „DonnerstagsKrimi im Ersten" begonnen. Neben Jürgen Tarrach als Strafverteidiger Eduardo Silva und Vidina Popov als seine ehrgeizige Assistentin Marcia Amaya in den Hauptrollen gehören Katharina Pichler als Eduardos Vermieterin Beatrice, Luis Lucas als Marcias Onkel Valdemar Amaya und nun auch Orestes Fiedler als Staatsanwalt Marco Tavarez zum festen deutsch-portugiesischem Ensemble. Daneben stehen Martin Umbach, Jörn Knebel, Afonso Pimentel, Luis Pintsch, Christoph Grunert u.v.a. vor der Kamera von Christoph Chassée. Die Dreharbeiten in Lissabon und Umgebung dauern voraussichtlich bis 9. November 2018 an.

Zu den Inhalten:
„Der Lissabon-Krimi - Aufbruch" (AT):
Eduardo Silva (Jürgen Tarrach), einst gefeierter Staatsanwalt, kann den Tod seiner Frau nicht verwinden. Weder seine Arbeit als Rechtsanwalt noch die Verantwortung für seine Referendarin Marcia Amaya (Vidina Popov) interessieren ihn. Doch dann erreicht ihn der Hilferuf des in Not geratenen Kleiderfabrikanten Alvez (Martin Umbach), der seine Fabrik in die Luft gesprengt haben soll, um eine hohe Versicherungssumme zu kassieren. Dabei ist eine Näherin ums Leben gekommen. Eduardo trifft auf einen zutiefst verzweifelten Mann, dessen einzige Sorge seiner todkranken Frau gilt. Eduardo erkennt sich in Alvez wieder und glaubt an dessen Unschuld. Nicht so Marcia, die die Tochter der Toten kennt und für die Alvez ein gewissenloser Geschäftsmann ist.

„Der Lissabon-Krimi - Spiel mit dem Feuer" (AT):
Zum Leidwesen seine Assistentin Marcia Amaya (Vidina Popov) ist Rechtsanwalt Eduardo Silva (Jürgen Tarrach) nach wie vor wählerisch in der Auswahl seiner Mandanten. Doch die Bitte seines alten Bekannten Gonzalo (Christoph Grunert) kann er nicht abschlagen. Gonzalo hat vor Jahren Eduardos Tochter Ines (Deleila Piasko) bei der Überwindung ihrer Drogensucht geholfen und leitet heute ein Camp für straffällig gewordene Jugendliche. Bei einem Waldbrand kam einer seiner Schutzbefohlenen ums Leben, ein zweiter, David (Luis Pintsch), wurde festgenommen. Gonzalo glaubt fest an Davids Unschuld, die Staatsanwaltschaft sieht das anders: David wurde beim Tatort aufgegriffen, zudem ist er wegen Brandstiftungsdelikten straffällig geworden. Eduardo erkennt hinter Davids Verstocktheit den verzweifelten, einsamen Jungen. Doch ist er wirklich unschuldig?

„Der Lissabon-Krimi“: die Fälle: Österreicherin Vidina Popov ermittelt in Portugal!

  1. Der Tote in der Brandung (2018)
  2. Alte Rechnungen (2018)
  3. Aufbruch
  4. Spiel mit dem Feuer

Verbrecherjagd in Portugals Hauptstadt: Mit Jürgen Tarrach als eigenwilligem Strafverteidiger in der Hauptrolle startet die neue Reihe „Der Lissabon-Krimi“. Der Grimme-Preisträger spielt einen ehemaligen Staatsanwalt, der seinen Gerechtigkeitssinn und den gesunden Menschenverstand über das Gesetz stellt. Newcomerin Vidina Popov verkörpert seine Assistentin Marcia Amaya, die wegen ihrer Roma-Zugehörigkeit immer wieder mit Diskriminierungen zu kämpfen hat. Das gegensätzliche Duo gerät in der Auftaktepisode „Der Tote in der Brandung“ in einen hoffnungslos scheinenden Fall und lernt, sich gemeinsam zu behaupten. Die portugiesische Hauptstadt Lissabon bietet mit ihrem besonderen Licht und morbiden Charme eine malerische Kulisse für den Krimi.

 

 

Vidina Popov (Marcia Amaja), Sibylle Tafel (Regie) und Jürgen Tarrach (Eduardo Silva). Bild: Sender / ARD Degeto / Armanda Claro
Vidina Popov (Marcia Amaja), Sibylle Tafel (Regie) und Jürgen Tarrach (Eduardo Silva). Bild: Sender / ARD Degeto / Armanda Claro


TV-Programm von mehr als 60 TV-Sendern auf einen Blick!

Beste TV-Sender

ORF 2 - ORFeins - ServusTV - Das Erste - ZDF - Sky Cinema HD - RTL - VOX - 3sat - ORF III - ARTE - ZDFneo - BR - RTL II - Sky Atlantic HD - ServusTVde - Comedy Central

Serien-Sender

PRO 7 - SAT.1 - Kabel 1 - PULS 4 - ATV - SIXX - RTL nitro - Tele 5 - ProSieben MAXX - DMAX Austria - TLC - SAT.1 Gold - Sky 1 HD - one - Phoenix - ARD-alpha - ATV2

Deutsche Dritte & Sportsender

WDR - NDR - SWR - HR - MDR - RBB - ZDFinfo - tagesschau24 - n-tv - ORFSport + - Eurosport - Sky Sport Austria - Melodie TV

Kinder-Sender, Special Interest & Schweizer TV

S-RTL - KI.KA - toggo plus - Nickelodeon - RiC - Fix & Foxi - Disney Channel - Disney Cinemagic HD - OKTO - BibelTV - SF1 - SF2 - SFinfo - 3+ - 4+

  1. TV-Programm
    1. Sky-Programm
    2. Alle Sender
    3. Jetzt im TV
    4. Heute 20:15 im TV
    5. 20:15 Morgen im TV
    6. Mediatheken
    7. Sender-Lexikon
    8. Meine Merkliste
  1. TV-Vorschau
    1. Neue Filme im TV
    2. Aktuelle Themen
    3. Filmklassiker im TV
    4. Beste Filme im TV
    5. Märchen im TV
    6. Österreichischer Film
    7. Kinder-Filme im TV
    8. Genres & Interessen
  1. TV-Tipps
  2. TV-Serien
    1. Serien-News
    2. Tatort-Vorschau
    3. Neue Serien-Folgen
    4. Krimi-Serien
    5. Tatort heute im TV
    6. Österreichische Serien
  1. TV-Specials
    1. TV-News
    2. Fußball live
    3. Fußball live Sky
    4. Festivals
    5. Filmreihen
    6. Interviews
    7. TV und Accessibility
    8. Newsletter
    9. TV-Specials Archiv
  1. Streaming und Mediathek
  1. Radio
    1. Radio Tipps
    2. Radio Livestreams
    3. Radio Sender
  1. Extra
    1. Neuerscheinungen
    2. Über uns
    3. Team
    4. Presse
  2. zum Biene Award