Was kommt im KinoFestival im Ersten?

Auch im Sommer 2020: Ausgezeichnete Kinofilme im Sonntags-Nachtprogramm im ARD: Die Filme, die Sendetermine!

Vorschau: KinoFestival im Ersten bis August 2020

Sonntag, 19. Juli 2020, 00:05

KinoFestival im Ersten
Mandela: Der lange Weg zur Freiheit (Mandela: Long Walk to Freedom)
Spielfilm Großbritannien/Südafrika 2013

Hauptdarsteller Idris Elba gelingt es in „Mandela: Der lange Weg zur Freiheit“, die Jahrhundertgestalt Nelson Mandela als Mensch mit Stärken und Schwächen darzustellen – ohne dessen historische Größe zu schmälern. Einen differenzierten Blick wirft das Drama auch auf seine von Naomie Harris gespielte Frau Winnie, die ihr Leben dem Kampf ihres Mannes widmete.

Idris Elba, Tony Kgoroge, Riaad Moosa und Thapelo Mokoena in Mandela: Der lange Weg zur Freiheit. Bild: Sender / Weinstein Company

Sonntag, 26. Juli 2020, 00:05

KinoFestival im Ersten
Der Nächste, bitte! (Un plan parfait)
Spielfilm Frankreich 2012

Zahnärztin Isabelle hat in dem smarten Pierre ihren Traummann gefunden. Am liebsten würde sie ihn heiraten, doch das geht leider nicht. Denn in ihrer Familie lastet ein seltsamer Fluch auf der ersten Ehe.

Jean-Yves (Dany Boon hängt wie eine Klette an Isabel (Diane Kruger). Bild: Sender / ARD Degeto

Sonntag, 2. August 2020, 00:05

KinoFestival im Ersten
Alles inklusive
Fernsehfilm Deutschland 2014

Das südspanische Torremolinos, in den 1970er-Jahren: Die achtjährige Apple lebt mit ihrer Mutter Ingrid an einem Hippie-Strand. Dort begegnet Ingrid dem Bankangestellten Karl, der mit seiner Frau Heike und seinem Sohn Tim hier den Sommerurlaub verbringt. Ingrid und Karl beginnen eine leidenschaftliche Affäre – sehr zum Leidwesen Heikes und der beiden Kinder.

Helmut (Axel Prahl). Bild: Sender / Olga Film GmbH / Mathias Bothor

Sonntag, 9. August 2020, 00:05

KinoFestival im Ersten
Gold
Spielfilm Deutschland 2012

Sommer 1898. Kanada zur Zeit des Klondike-Goldrausches. Emily Meyer schließt sich einer Gruppe von deutschen Amerika-Einwanderern an. Zusammen machen sie sich auf den langen Weg nach Dawson zu den kürzlich entdeckten Goldfeldern. Die Teilnehmer der siebenköpfigen Gruppe, die über eine Anzeige des Geschäftsmanns Wilhelm Laser zusammengekommen ist, setzen alles auf eine Karte, um ihrem ärmlichen Leben eine Wende zu geben.

Sommer 1898: Emily Meyer (Nina Hoss) schlieflt sich einer Gruppe deutscher Amerika-Auswanderer an, um sich auf den langen Weg nach Dawson zu den kurz zuvor entdeckten Goldfeldern zu machen. Bild: Sender / Patrick Orth / Schramm Film

Sonntag, 16. August 2020, 00:10

KinoFestival im Ersten
Mr. Morgans letzte Liebe (Mr. Morgan's last Love)
Spielfilm Frankreich/Deutschland/Belgien/USA 2013

Nach dem Tod seiner geliebten Frau findet der in Paris lebende, ehemalige Uni-Professor Matthew Morgan keine rechte Lebensfreude mehr. Ohne Kontakt zu anderen Menschen, führt er in der Großstadt ein einsames Dasein. Dann aber lernt er zufällig die junge Französin Pauline kennen, die ihn an seine Frau in jungen Jahren erinnert.

Michael Caine und Clémence Poésy – Ausschnitt aus dem Filmplakat. Bild: Sender / Umbrella Entertainment