Gérard Depardieu zum 65. Geburtstag

An den beiden Weihnachtsfeiertagen widmet 3sat dem französischen Charakterdarsteller Gérard Depardieu anlässlich seines 65. Geburtstags am 27. Dezember 2013 eine kleine Filmreihe.

Rollen wie die der tragischen Gestalt des Jean Valjean in dem Vierteiler "Les Misérables" (Mittwoch, 25. und Donnerstag, 26. Dezember, 16.00 Uhr), des abgehalfterten Schnulzensängers Alain Moreau, der in "Chanson d’Amour" (Mittwoch, 25. Dezember, 21.40 Uhr) zu neuem Leben erwacht, des charmesprühenden Singles Serge auf der Suche nach seiner Traumfrau in "Zwei ungleiche Freunde"  (Donnerstag, 26. Dezember, 22.10 Uhr) und des knallharten machtgierigen Cops Denis Klein in "36 – Tödliche Rivalen" (Donnerstag, 26. Dezember 23.50 Uhr) demonstrieren die Klasse und Wandlungsfähigkeit, die Gérard Depardieu zu einem der größten französischen Schauspieler machten.

Der alternde Schlagersänger Alain Moreau (Gerad Depardieu, Mitte) lernt die zauberhafte Marion (Cecile de France) kennen. Bild: Sender
Der alternde Schlagersänger Alain Moreau (Gerad Depardieu, Mitte) lernt die zauberhafte Marion (Cecile de France) kennen. Bild: Sender