ORF-Premiere: Reiterhof Wildenstein

ORF-Premiere der neuen Reihe „Reiterhof Wildenstein“ ab 3. Juni 2020 mittwochs im ORF! Zwei Folgen bis 10. Juni 2020.

  • Reiterhof Wildenstein - Die Pferdeflüsterin am 3. Juni 2020
  • Reiterhof Wildenstein - Kampf um Jacomo' am 10. Juni 2020

Die „Endlich Freitag im Ersten"-Reihe mit Klara Deutschmann, Shenja Lacher, Ulli Maier, Helmfried von Lüttichau u. a.

Eine Revolution im Dressurreiten möchte eine junge Erbin in der neuen ARD-Degeto-Reihe „Reiterhof Wildenstein" starten: Nicht die „alte Schule" mit Zwang und Peitsche, sondern der sanfte Umgang mit den edlen Tieren stehen im Mittelpunkt des Trainings. Klara Deutschmann - bekannt aus Fernsehformaten wie „Hubert und Staller" und „Charité" - spielt eine unkonventionelle Reiterin, die in den USA eine neuartige Methode im Umgang mit Wildpferden entwickelt hat und nun als Heimkehrerin den traditionellen Zuchtbetrieb ihrer Familie umkrempelt. Ob es ihr gelingt, gegen den Widerstand ihres älteren Bruders Ferdinand (Shenja Lacher) ihre auf Achtsamkeit und Intuition basierten Trainingsmethoden einzuführen, erzählt die neue „Endlich Freitag im Ersten"-Reihe. In weiteren Rollen spielen Ulli Maier, Helmfried von Lüttichau, Gerd Anthoff, Florian Maria Sumerauer, Stefan Pohl, Alexander Khuon, Nele Trebs u.v.a.

„Reiterhof Wildenstein" ist Unterhaltung für die ganze Familie, in der Pferde wie Familienmitglieder geliebt und um deren „Erziehung" wie bei Kindern gestritten wird. Während die Menschen ihre Beziehungskonflikte, Geschwisterstreitigkeiten oder Geheimnisse austragen, spiegeln sich deren Folgen im Verhalten der ihnen anvertrauten Tiere - inklusive einiger Überraschungen. Vivian Naefe führte Regie bei den ersten beiden Filmen der Reihe, die auf einem traumhaften Reiterhof am Starnberger See spielt und grandiose Reitszenen bietet. Die Drehbücher schrieb Andrea Stoll, die aus dem reichen Fundus jahrzehntelanger Reiterfahrung schöpfen kann.

„Reiterhof Wildenstein" ist eine Produktion der Neue Bioskop Television (Produzenten: Christian Balz und Dietmar Güntsche) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Die Redaktion liegt bei Sascha Mürl und Sascha Schwingel (ARD Degeto).

Regisseurin Vivian Naefe (links) und Hauptdarstellerin Klara Deutschmann. Bild: Sender / ARD Degeto / Neue Bioskop
Regisseurin Vivian Naefe (links) und Hauptdarstellerin Klara Deutschmann. Bild: Sender / ARD Degeto / Neue Bioskop
› Alle Filmreihen