Erik Bäckström: die Jäger-Reihe

Schauspielerlegende Rolf Lassgård in der Rolle von Erik Bäckströmin den Filme und in der Serie – zum Wiedersehen!

Für hochwertige Krimis aus Skandinavien hat sich das Genre „Scandic Noir“ etabliert. Den Grundstein legte Mitte der 90er Jahre neben anderen der preisgekrönte Thriller „Die Spur der Jäger“. Schon damals ermittelte Schauspielerlegende Rolf Lassgård in der Rolle von Erik Bäckström im nordschwedischen Norrland gegen die kriminellen Machenschaften einer verschworenen Gemeinschaft. Der Film avancierte zu einer der erfolgreichsten Kinoproduktionen Schwedens.

2011 folgte mit „Die Nacht der Jäger“ – erneut aus der Feder von Björn Carlström u.a. sowie inszeniert von Kjell Sundvall – ein weiterer erfolgreicher Kinofilm rund um die Figur des einsamen Ermittlers Erik Bäckström.

Mit der dreiteiligen Reihe „Jäger – Tödliche Gier“ setzt Das Erste 2019 Bäckströms Kampf gegen das Verbrechen mit einem neuen, packenden Fall fort. Dreiteilige Krimi-Serie mit Rolf Lassgård 

Erik Bäckström (Rolf Lassgard) schlüpft erneut in die Rolle des einsamen „Jägers“, der schonungslos ein Verbrechen aufklären möchte. Bild: Sender / ARD Degeto / ITV Global entertainment / Oscar Lovnér
Erik Bäckström (Rolf Lassgard) schlüpft erneut in die Rolle des einsamen „Jägers“, der schonungslos ein Verbrechen aufklären möchte. Bild: Sender / ARD Degeto / ITV Global entertainment / Oscar Lovnér