Neue Folgen aus Staffel 2: Watzmann ermittelt

Wo laufen heute neue Serien-Folgen im TV?

SERIEN-PLANER | SERIEN-NEWS | NEUE SERIEN HEUTE | VORSCHAU: NEUER TATORT | TATORT HEUTE IM TV | KRIMI-SERIEN IM TV

TV-Premiere für zwölf neue Folgen der erfolgreichen ARD-Vorabendserie ab Mittwoch 3. Februar 2021, 18:50 Uhr im Vorabendprogramm des Ersten!

Für viel Spannung und Lokalkolorit ist  gesorgt, aber auch im Privatleben der beiden Kommissare Benedikt Beissl (Andreas Giebel) und seines Kollegen Jerry Paulsen (Peter Marton) warten allerlei Turbulenzen.

Die neuen Folgen führen Hauptkommissar Benedikt Beissl (Andreas Giebel) und seinen Kollegen Jerry Paulsen (Peter Marton) in so illustre Milieus wie das einer Werbeagentur. Dummerweise nutzen zwei Räuber dort den Werbegag eines Weihnachtsmann-Flashmobs für einen Juwelenraub. Weitere Fälle führen die Kommissare in einen Kirchenchor, wo es gilt, eine Mauer des Schweigens zu durchbrechen, in ein Fahrradgeschäft, wo sie einem Stalker auf die Spur kommen oder auch in die berühmte Berchtesgadener Schnitz- und Schreinerschule, um dort einen Mordfall aufzuklären. Und selbst die legendäre Sage vom König Watzmann holt die Kommissare in einem Fall ein.

Für viel Spannung und Lokalkolorit ist also gesorgt, aber auch im Privatleben der beiden Kommissare und der Familie Beissl warten allerlei Turbulenzen. So trifft Beissls Tochter Johanna (Ines Lutz) in einem Fall auf eine alte Schulfreundin und der bevorstehende 18. Geburtstag von Tochter Eva (Leonie Brill) sorgt für allerlei Missverständnisse. Außerdem taucht plötzlich der Ex-Freund von Maria (Kathrin von Steinburg) in Berchtesgaden auf. Er will seine kleine Tochter Antonia sehen und bringt damit sowohl Maria als auch die Familie Beissl in herbe Gewissenskonflikte. Mutter Elisabeth (Elisabeth Weinzierl) erweist sich nicht nur in dieser Folge als tatkräftige und wertvolle Stütze der Familie. Doch auch Jerry holt in der neuen Staffel seine Vergangenheit ein. Seine Halbschwester Susan kommt auf Stipp-Visite und stellt sowohl Jerry als auch die Familie Beissl vor ganz besondere Herausforderungen. Wertvolle Unterstützung bei ihrer Arbeit erhalten die Kommissare von den beiden Polizisten Max Ruffer (Nepo Fitz) und Caro Reiser (Sarah Thonig). In Gastrollen sind diesmal Felix Everding, Wolfgang Krebs, Jens Atzorn, Rufus Beck und seine Tochter Sarah Beck, Sigi Zimmerschied u.v.a. zu sehen.

Acht Folgen aus Staffel 1 liefen bis Juni 2019

Die Fälle von Hauptkommissar Benedikt Beissl (Andreas Giebel) und seinem Kollegen Jerry Paulsen (Peter Marton) gehen in die nächste Runde. Unterstützung erhalten sie dabei nicht nur von Streifenpolizist Max Ruffer (Nepo Fitz), sondern auch von dessen neuer Kollegin Caro Reiser (Sarah Thonig). Die ist nicht nur jung und hübsch, sondern auch clever und schlagfertig. Kollege Max entgeht das nicht und der eine oder andere kleine Flirt ist vorprogrammiert. Doch nicht nur im Revier gibt es viel frischen Wind, auch familiär ist bei Beissl und seiner Frau Elisabeth (Barbara Weinzierl) Einiges los: Beissls älteste Tochter Maria (Kathrin von Steinburg) bandelt scheinbar mit einem Drogendealer an, die jüngste Tochter Eva (Leonie Brill) bringt den ersten Übernachtungsgast mit nach Haus und Tochter Johanna (Ines Lutz) gerät in Lebensgefahr, als Lebenspartner Jerry seine Vergangenheit einholt. Beissl muss alle Kräfte aufbieten, um vermeintliches Unheil von seiner Familie abzuwehren.

Auch in ihren Fällen sind beide Kommissare voll gefordert. Diese führen sie u .a. in das Milieu der Großwildjagd, in das Nachwuchs-Leistungszentrum der deutschen Skispringer-Elite, in die Abgründe der Nouvelle Cuisine und zu den illustren Bewohnern einer Seniorenresidenz. Zudem stellt die Entführung einer bekannten Immobilienmaklerin die Kommissare vor ganz besondere Herausforderungen. Spannung und Unterhaltung sind in der neuen Staffel also garantiert, zumal Beissls Verhältnis zu seinem Schwiegersohn in spe Jerry Paulsen immer wieder auf eine harte Probe gestellt wird. Vor allem, wenn Tochter Johanna die persönliche Nähe zu ihrem Freund Jerry für ihre Arbeit als Journalistin zu nutzen versucht – zumindest aus der Sicht von Beissl. In besondere Bedrängnis geraten allerdings alle Drei, als Jerry auch noch selber unter Verdacht gerät.

Ermittlungen in Berchtesgaden: Hauptkommissar Benedikt Beissl (Andreas Giebel), der neue Kollege Jerry Paulsen (Peter Marton) und die geliebte Tochter Johanna (Ines Lutz). Bild: Sender / ARD / Susanne Bernhard (Montage: FDHrsm Hamburg GbR)
Ermittlungen in Berchtesgaden: Hauptkommissar Benedikt Beissl (Andreas Giebel), der neue Kollege Jerry Paulsen (Peter Marton) und die geliebte Tochter Johanna (Ines Lutz). Bild: Sender / ARD / Susanne Bernhard (Montage: FDHrsm Hamburg GbR)