WaPo Berlin (39) Mord nach Drehschluss

Di, 27.02.  |  18:50-19:45  |  Das Erste
Untertitel/VT Hörfilm/AD Stereo  2023

TV-Premiere für 8 neue Folgen aus Staffel 4 bis 5. März 2024 dienstags im Ersten.

In zwei neuen Staffeln ermitteln bis 23. 1. 2024 Kriminalhauptkommissarin Jasmin Sayed (Sesede Terziyan) und ihr Team der „WaPo Berlin“ auf den Gewässern der Hauptstadt. Neu im Team ist Hanna Kowollik (Marie Schöneburg). Seit Dienstag, 7. November 2023, um 18:50 Uhr werden die dritte und vierte Staffel mit insgesamt 16 neuen Folgen der beliebten Vorabendserie „WaPo Berlin“ ausgestrahlt. 

8 Folgen (25–32) aus Staffel 3 und direkt im Anschluss 8 Folgen aus Staffel 4 (33-40)

Staffel 3 & 4: WaPo Berlin (Start: 2023)

Neu im Ermittlerteam um Kriminalhauptkommissarin Jasmin Sayed (Sesede Terziyan) mit Wolf Malletztke (Christoph Grunert), Fahri Celik (Hassan Akkouch) und Marlene Weber (Oska Melina Borcherding) samt Polizeihund Stulle ist Kriminalhauptkommissarin Hanna Kowollik, die von Marie Schöneburg verkörpert wird. Hanna Kowollik, Menschenkennerin und Berliner Pflanze, wirbelt das Team der WaPo mit ihrer Tatkraft und ihrem Temperament wunderbar durcheinander.

Die zweite Staffel der erfolgreichen Vorabendserie „WaPo Berlin“ endete mit der Ausstrahlung der Folge „Gegen den Wind-Blues“. Sarina Radomski nimmt auf eigenen Wunsch Abschied von der „WaPo Berlin“ und wird in dieser Folge ein letztes Mal in ihrer Rolle als Kriminalhauptkommissarin Paula Sprenger zu sehen sein.

„Ich freue mich unendlich über die tolle Erfahrung bei der ‚WaPo Berlin‘, sagt Sarina Radomski. „Ich durfte mit meiner Rolle Paula wachsen und sie mit mir. Wir haben uns drei wunderbare Jahre geschenkt und jetzt ist es Zeit weiterzuziehen. Sowohl das Produktionsteam als auch die Schauspielkolleg*innen haben mir den Abschied nicht leicht gemacht, weil wir wirklich irre viel Spaß zusammen hatten, und die Stimmung unter uns immer toll war. Dafür möchte ich mich bei allen Beteiligten von Herzen bedanken. Wir sind im engen Kontakt und Austausch und werden sicher noch die ein oder andere Bootsfahrt zusammen machen - aber eben nicht mehr vor der Kamera. Ahoi!”

WaPo Berlin. Bil: Sender
WaPo Berlin. Bil: Sender

Über WaPo Berlin Staffel 2 (2022)

Die neuen Fälle von Mord bis Kidnapping stellen sie vor große Herausforderungen. Doch Jasmin kann sich auf ihr Team, das immer stärker zusam-menwächst, verlassen. Allen voran ihre Freundin und Kollegin Paula Sprenger (Sarina Radomski) sowie Kriminalhauptkommissar und Kapitän der „Silbermöwe“ Wolf Malletzke (Christoph Grunert). Die beiden jungen KollegInnen, Energiebündel Fahri Celik (Hassan Akkouch) und IT-Spezialistin Marlene Weber (Oska Melina Borcherding), die mit ihrer schnellen Recherche immer entscheidende Hinweise für die Ermittlungen liefert, machen das Team komplett. Auch auf Juri Padel in der Rolle des Gerichtsmediziners Dr. Jan Conrad können sie bei ihren Ermittlungen weiterhin zählen. Marion Kracht verkörpert die resolute Berliner Polizeiprä-sidentin Alexandra Falkenbach. Die Episodenrollen sind mit Steffen Groth, Brigitte Grothum, Annabelle Mandeng, Anne Kasprik, Katrin Röver, Vedat Erincin, Maradona Akkouch u.v.a. prominent besetzt.

Über WaPo Berlin Staffel 1 (2020)

Sesede Terziyan und Sarina Radomski ermitteln als Jasmin Sayed und Paula Sprenger auf den Gewässern von Berlin.

Kriminalhauptkommissarin Jasmin Sayed (Sesede Terziyan) leitet das von der Polizeipräsidentin Alexandra Falkenbach (Marion Kracht) ins Leben gerufene Pilotprojekt "Wasserkriminaldezernat Eins der Wasserschutzpolizei Berlin", kurz WaPo Berlin.

Jasmin Sayed hat sich ihr ideales Team zusammengestellt: Allen voran Paula Sprenger (Sarina Radomski), eine echte "Berliner Pflanze", mit der sie seit Kindheitstagen eine Freundschaft verbindet. Wolf Malletzke (Christoph Grunert), Kapitän der "Silbermöwe", ist der ruhende Pol und Dienstälteste im Team. Fahri Celik (Hassan Akkouch), Jungspund in der Truppe, sprüht vor guter Laune und Energie. Mit Kommissaranwärterin Marlene Weber (Melina Borcherding) ist das Team komplett. In weiteren Hauptrollen: Die Hauptstadt Berlin und Stulle, pensionierter Drogenfahndungshund, der seinen festen Platz unterhalb des Steuerrads der "Silbermöwe" hat.

In weiteren festen Rollen sind Marion Kracht als Polizeipräsidentin und Juri Padel als Dr. Jan Conrad zu sehen.

Tobias Keller, der Produktionsleiter einer Filmproduktion, wird unweit seines Filmsets ermordet aufgefunden. Der Kreis der Verdächtigen ist schnell eingegrenzt. Zur Tatzeit waren nur noch vier Mitglieder des Filmteams vor Ort. Alle hatten ein Motiv.
Ein kitschiger Liebesbeweis führt auf die wahre Spur des Täters.

Tobias Keller, der Produktionsleiter einer Filmproduktion, wird unweit seines Filmsets ermordet aufgefunden. Der Kreis der Verdächtigen ist schnell eingegrenzt. Zur Tatzeit waren nur noch vier Mitglieder des Filmteams vor Ort. Alle hatten ein Motiv. Nach Drehschluss kam es bei einem Feierabendumtrunk zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen Keller und dem Oberbeleuchter Ingo Naumann (Mike Hoffmann). Grund war der schwere Unfall des aus Syrien stammenden Beleuchters Djamal Khadur einige Tage zuvor. Am selben Tag besuchte auch die Freundin Kellers mit einem Baby das Set, was Requisiteurin Bibiana Leitner (Sogol Faghani) sehr aufbrachte, da sie offenbar eine Liebesbeziehung zum Opfer hatte. Aber auch Filmgeschäftsführerin Renate Oschatz (Simone Ritscher) ist höchst verdächtig aufgrund einer Unregelmäßigkeit auf den Geschäftskonten, von der Keller offenbar Kenntnis bekommen hatte. Der vierte Verdächtige ist Caterer Ladislav Vanek (Robin Meisner), der trotz des Biolabels der Produktion herkömmliche Lebensmittel verwendete und den Gewinn kassierte. Erst ein kitschiger Liebesbeweis führt auf die wahre Spur des Täters.

Darsteller:
Sesede Terziyan (Jasmin Sayed)
Christoph Grunert (Wolf Malletzke)
Marie Schöneburg (Hanna Kowollik)
Hassan Akkouch (Fahri Celik)
Oska Borcherding (Max Weber)
Florian Maria Sumerauer (Dr. Niklas Dillinger)
Simone Ritscher (Renate Oschatz)
Sogol Faghani (Bibiana Leitner)
Robin Meisner (Ladislav Vanek)
Mike Hoffmann (Ingo Naumann)
Brigitte Grothum (Gisela)
Regie: Oren Schmuckler
Buch: Anja Seela

in Outlook/iCal importieren

Newsletter


Sendetermine