SOKO Wismar

Mi, 01.04.  |  11:15-12:00  |  ZDF
Untertitel/VT  Krimi/Thriller, Deutschland 2014 Länge: 45 Min.

In Spielfilmlänge: ZDF zeigt neue "SOKO Wismar"-Folge am 8. April 2020.

TV-Premiere in Spielfilmlänge und im ZDF-Hauptabend: SOKO Wismar - Nach der Ebbe kommt der Tod am Mittwoch, 8. April 2020, 20.15 Uhr

Eigentlich sind Reuter (Udo Kroschwald) und Helene (Katharina Blaschke) im wohlverdienten Urlaub auf Langeoog. Doch selbst auf dieser kleinen Insel schläft das Verbrechen nicht. Helene entdeckt eine Leiche in den Dünen. Für Polizeimeisterin Karine Jaspers (Hanna Plaß) ist es der erste Fall dieser Art; dementsprechend überfordert ist sie. Als Reuter und Helene ihr unter die Arme greifen, nehmen die Ermittlungen Form an.

Ein Tombola-Los führt Hauptkommissar Reuter (Udo Kroschwald) und Rechtsmedizinerin Helene Sturbeck (Katharina Blaschke) auf die Nordsee-Insel Langeoog. Doch selbst im Kurzurlaub können sie das Ermitteln nicht sein lassen: Das Buch zum 90-Minüter schrieb Anke Klemm, Regie führt Steffi Doehlemann.

Reuter und Helene Sturbeck haben einen Urlaub auf der Nordsee-Insel Langeoog gewonnen. Reuter, der auf einen ruhigen Angelurlaub gehofft hat, ist von der ungewohnten Zweisamkeit total überfordert. Noch schlimmer wird es, als Helene in den Dünen eine Leiche findet. Die junge Inselpolizistin Karine (Hanna Plaß), die normalerweise nicht so viel zu tun hat, findet das alles sehr aufregend, ist aber völlig unerfahren. Also muss die tatkräftige Helene den widerwilligen Reuter davon überzeugen, sich des Falls anzunehmen.

Die Tote ist die Tochter des Fischers Eike Lüders (Martin Luding). Angeblich ist sie vor einem Jahr nach einem Streit mit ihrem betrunkenen Vater nach Schweden abgehauen. Doch offenbar wurde sie damals umgebracht. Immer mehr verstricken sich Reuter und Helene in den Mikrokosmos der Insel, zunehmend schlägt ihnen Feindseligkeit entgegen. Denn sie stellen Fragen, die das Insel-Leben stören. So wird es für Reuter und Helene ein wenig erholsamer Urlaub, in dem sie bald auch selbst in Lebensgefahr geraten.

Über SOKO Wismar

Die nördlichste ZDF-"SOKO" widmet sich auf ihre ganz eigene Art und Weise den großen und kleinen Fällen rings um die traditionsreiche Hafen- und Hansestadt. Die regionale Einfärbung und nicht zuletzt der spezielle Humor der Region prägen die Serie auf unverwechselbare Weise. Die Ostsee und die mecklenburgische Landschaft bilden den charakteristischen Hintergrund. 

Die Ermittler der SOKO Wismar: Jonas Laux, Claudia Schmutzler, Udo Kroschwald, Mathias Junge und Li Hagman. Bild: Sender
Die Ermittler der SOKO Wismar: Jonas Laux, Claudia Schmutzler, Udo Kroschwald, Mathias Junge und Li Hagman. Bild: Sender

SOKO Wismar: Mi, 01.04.  |  11:15-12:00  |  ZDF

Gruseln ist bei den Stadtführungen "Wismar bei Nacht" erwünscht. Tobias Schellsen hilft, als Vampir verkleidet, gerne nach. Doch musste er deshalb, genau wie Nosferatu, zu Tode kommen?

Die Stadtführerin Marina Lombardi kann sich den Mord nicht erklären. Hauptberuflich hat das Opfer Hotelbewertungen geschrieben. Gegen Bezahlung veröffentlichte Tobias Lobeshymnen oder schlechte Bewertungen im Internet. Ist ihm ein Verriss zum Verhängnis geworden?



Darsteller:
Udo Kroschwald (Jan Reuter)
Claudia Schmutzler (Katrin Börensen)
Jonas Laux (Nils Theede)
Mathias Junge (Kai Timmermann)
Li Hagman (Leena Virtanen)
Monika Gossmann (Marina Lombardi)
Christiane Ziehl (Frau Harmsen)
Buch: Hans-Christoph Blumenberg
Regie: Hans-Christoph Blumenberg

in Outlook/iCal importieren


Sendetermine