Newsletter

Newsletter Anmeldung

SOKO München

Recht und Gerechtigkeit

Mo, 25.03.  |  18:00-19:00  |  ZDF
Untertitel/VT Hörfilm/AD  Krimi/Thriller, Deutschland 2019 Länge: 60 Min.

Neue Fälle Staffel 4 SOKO München

Mersiha Husagic ist als neue Kommissarin Theresa „Resi“ Schwaiger bei der SOKO München erstmals am 21.01.2019 (immer montags, 18.00 Uhr, ZDF) in der Folge „Machtverhältnisse“ zu sehen.

Ab 5. November 2018, übernimmt die "SOKO München" (Gerd Silberbauer, Bianca Hein, Joscha Kiefer, Christofer v. Beau, und Amanda da Gloria) den Sendeplatz am Montag um 18.00 Uhr und klärt im ersten Fall "Tod im Schweinestall" den Mord an einem Abiturienten auf.

NEUE FOLGEN aus Staffel 4 seit Montag, 5. November 2018 im ZDF-Vorabend, montags um 18.00 Uhr.

Das Team um Hauptkommissar Arthur Bauer (Gerd Silberbauer) ermittelt in 26 neuen Folgen. Toni Bischoff (Amanda da Gloria) gehört ab sofort zum festen Team. MIT MICHEL GUILLAUME, BIANCA HEIN, GERD SILBERBAUER, JOSCHA KIEFER, CHRISTOFER V. BEAU, AMANDA DA GLORIA u.v.a.

Abschied von Michel Guillaume noch als Theo Renner! Die letzte Folge mit ihm läuft am 30.10.17. In den ersten acht Folgen ist Michel Guillaume noch als Theo Renner dabei. Die letzte Folge mit ihm läuft am 30.10.17. Danach wird er die SOKO München als Regisseur weiter begleiten und für spannende Folgen sorgen.

Neu im Team: Amanda da Gloria

Hauptkommissar Arthur Bauer (Gerd Silberbauer) und seine Kollegen Theo Renner (Michel Guillaume), Katharina Hahn (Bianca Hein) und Dominik Morgenstern (Joscha Kiefer) begrüßen Antonia "Toni" Bischoff (Amanda da Gloria) im festen Team, die bereits in der vorangegangenen Staffel als Undercover-Ermittlerin zu sehen war.

Michel Guillaume wechselt bei der "SOKO München" das Fach

Vor 23 Jahren, am 11. November 1993, lief die 130. "SOKO 5113"-Folge "Die Mutprobe", in der Michel Guillaume alias Theo Renner als Kriminaloberkommissar seinen Einstand gab. Am 9. Oktober 1992 hatte er dafür seinen ersten Drehtag. Nun wird er bald für die "SOKO München" seinen ersten Drehtag hinter der Kamera haben: Michel Guillaume führt künftig Regie bei der seit knapp 39 Jahren erfolgreich laufenden "SOKO" aus der bayerischen Landeshauptstadt.

"Jahrzehnte vor der Kamera einen Charakter mit all seinen Facetten zu erzählen, erzeugte in mir den Wunsch, eben nicht nur diesen Charakter, sondern Geschichten zu erzählen. Diesen Wunsch erfüllte ich mir schon in meinen Kurzfilmprojekten, und ich freue mich nun, dies im gewohntem Umfeld bei der 'SOKO München' als Regisseur machen zu können", so Guillaume.

Michel Guillaume dreht noch bis Ende März 2017 weitere neue Folgen als Schauspieler. Sein Ausstieg als Kommissar wird in drei aufeinanderfolgenden, in sich abgeschlossenen Episoden erzählt, in denen Renners komplette ermittlerischen Fähigkeiten gefordert sind – drei Episoden voll Spannung, Emotionen und Humor. Gesendet werden diese im Herbst 2017. Das Publikum muss also noch nicht so schnell auf Theo Renner im "SOKO München"-Team verzichten.

Aus SOKO 5113 wird SOKO München

Neuer Name für die  dienstälteste" Sonderkommission Deutschlands: „SOKO 5113“ seit ab Jänner 2016 „SOKO München“. Das Team um Hauptkommissar Arthur Bauer (Gerd Silberbauer) ermittelt ab 4. Jänner 2016 in zwölf neuen Fällen. Parallel dazu gibt es einen folgenübergreifenden Erzählstrang, bei dem es um verdeckte Polizeiarbeit geht.Wie immer montags im Vorabend um 18:05

Arthur Bauer (Gerd Silberbauer), Dominik Morgenstern (Joscha Kiefer), Resi Schwaiger (Mersiha Husagic) und Dr. Weissenböck (Florian Odendahl) am Fundort der Leiche. Bild: Sender
Arthur Bauer (Gerd Silberbauer), Dominik Morgenstern (Joscha Kiefer), Resi Schwaiger (Mersiha Husagic) und Dr. Weissenböck (Florian Odendahl) am Fundort der Leiche. Bild: Sender

Über „SOKO 5113“

Sanft und doch streng: Die Sonderkommission 5113 befasst sich mit Delikten rund ums Rauschgift. Übrigens die Zahl 5113 war ursprünglich die Durchwahl zum Chef. Eine der erfolgreichsten deutschen Krimiserien, die eigentlich nie in der Primetime zu sehen ist. Und wenn doch, dann ebenso erfolgreich …

Bayrische Gemütlichkeit und die erfolgreichste SOKO Deutschlands – Hauptkommissar Arthur Bauer (Gerd Silberbauer) ermittelt bereits seit 1978 sanft und doch streng: Die Sonderkommission 5113 befasst sich in München mit kleinere Delikten. Übrigens die Zahl 5113 war ursprünglich die Durchwahl zum Chef. Eine der erfolgreichsten deutschen Krimiserien, die eigentlich nie in der Primetime zu sehen ist. Und wenn doch, dann ebenso erfolgreich …

Ein Team mit dem man rechnen muss: Die SOKO 5113. (v.l.n.r.: Joscha Kiefer als Dominik Morgenstern, Gerd Silberbauer als Arthur Bauer, Bianca Hein als Katharina Hahn, Michel Guillaume als Theo Renner. Bild: Sender / Christof Dammast
Ein Team mit dem man rechnen muss: Die SOKO 5113. (v.l.n.r.: Joscha Kiefer als Dominik Morgenstern, Gerd Silberbauer als Arthur Bauer, Bianca Hein als Katharina Hahn, Michel Guillaume als Theo Renner. Bild: Sender / Christof Dammast

SOKO München: Mo, 25.03.  |  18:00-19:00  |  ZDF

Maria Theiss wird tot aufgefunden. Sie hatte einen jungen Mann, Tim Seidel, der Vergewaltigung beschuldigt. Tim wurde allerdings freigesprochen, und für den Mord an Maria hat er ein Alibi.

Die Presse und das Internet hetzen gegen Tim und den Vorsitzenden Richter Grossmann, der ihn damals freigesprochen hatte. Tim fühlt sich bedroht. Und dann gibt es einen weiteren Mord: Grossmann wird erschlagen aufgefunden. Gibt es einen oder zwei Täter?

Arthur Bauer vermutet Grossmann Mörder im Arbeitsumfeld des Richters. Er war eine durchaus umstrittene Persönlichkeit. Ein Vollzugsbeamter, Zenk, wird schließlich zu einem wichtigen Informanten für die Kommissare.




Darsteller:
Gerd Silberbauer (Arthur Bauer)
Bianca Hein (Katharina Hahn)
Joscha Kiefer (Dominik Morgenstern)
Mersiha Husagic (Resi Schwaiger)
Christofer v. Beau (Franz Ainfachnur)
Florian Odendahl (Dr. Weissenböck)
Sinje Irslinger (Nancy Wengler)
Louis Held (Tim Seidel)
Andreas Borcherding (Roman Zenk)
Andreas Thiele (Rainer Härtling)
Thomas Rudnick (Markus Roth)
Berit Vander (Michi Lenner)
Lion Leuker (Max Hohmann)
Daniel Wittmann (Onur Yilmaz)
Kamera: Felix Beßner
Schnitt:
Tobias Forth
Regine Kogel-Plorin
Buch: Claudia Schaefer
Titelmusik: Arpad Bondy
Regie: Bettina Braun
Musik: Daniel Vulcano

auf meine Merkliste
in Outlook/iCal importieren

 

Sendetermine und weitere Infos


TV-Programm von mehr als 60 TV-Sendern auf einen Blick!

Beste TV-Sender

ORF 2 - ORFeins - ServusTV - Das Erste - ZDF - Sky Cinema HD - RTL - VOX - 3sat - ORF III - ARTE - ZDFneo - BR - RTL II - Sky Atlantic HD - ServusTVde - Comedy Central

Serien-Sender

PRO 7 - SAT.1 - Kabel 1 - PULS 4 - ATV - SIXX - RTL nitro - Tele 5 - ProSieben MAXX - DMAX Austria - TLC - SAT.1 Gold - Sky 1 HD - one - Phoenix - ARD-alpha - ATV2

Deutsche Dritte & Sportsender

WDR - NDR - SWR - HR - MDR - RBB - ZDFinfo - tagesschau24 - n-tv - ORFSport + - Eurosport - Sky Sport Austria - Melodie TV

Kinder-Sender, Special Interest & Schweizer TV

S-RTL - KI.KA - toggo plus - Nickelodeon - RiC - Fix & Foxi - Disney Channel - Disney Cinemagic HD - OKTO - BibelTV - SF1 - SF2 - SFinfo - 3+ - 4+

  1. TV-Programm
    1. Sky-Programm
    2. Alle Sender
    3. Jetzt im TV
    4. Heute 20:15 im TV
    5. 20:15 Morgen im TV
    6. Mediatheken
    7. Sender-Lexikon
    8. Meine Merkliste
  1. TV-Vorschau
    1. Neue Filme im TV
    2. Sendung verpasst?
    3. Aktuelle Themen
    4. Filmklassiker im TV
    5. Beste Filme im TV
    6. Märchen im TV
    7. Österreichischer Film
    8. Kinder-Filme im TV
    9. Genres & Interessen
  1. TV-Tipps
  2. TV-Serien
    1. Serien-News
    2. Tatort-Vorschau
    3. Neue Serien-Folgen
    4. Krimi-Serien
    5. Tatort heute im TV
    6. Österreichische Serien
    7. Kinder-Serien
  1. TV-Specials
    1. TV-News
    2. Fußball live
    3. Fußball live Sky
    4. Festivals
    5. Filmreihen
    6. Interviews
    7. TV und Accessibility
    8. Newsletter
    9. TV-Specials Archiv
  1. Streaming und Mediathek
  1. Radio
    1. Radio Tipps
    2. Radio Livestreams
    3. Radio Sender
  1. Extra
    1. Neuerscheinungen
    2. Über uns
    3. Team
    4. Presse
  2. zum Biene Award