Hilfe, wir sind offline! Komödie

Sa, 13.07.  |  12:15-13:40  |  ZDF
Untertitel/VT  Komödie, Deutschland 2016 Länge: 85 Min.
Kein ganz normaler Smartphone-Nachmittag für Heike Grotthoff (Nina Kunzendorf), Marie (Tara Fischer), Klaus (Christoph M. Ohrt) und Benny (Ludwig Skuras). Bild: Sender
Kein ganz normaler Smartphone-Nachmittag für Heike Grotthoff (Nina Kunzendorf), Marie (Tara Fischer), Klaus (Christoph M. Ohrt) und Benny (Ludwig Skuras). Bild: Sender

Heike ist genervt, dass ihr Gatte Klaus und ihre beiden Kinder 24 Stunden am Tag abhängig sind von Smartphones und Computern. Darunter leidet das Familienleben ordentlich.

Als dann noch das Familienkonto von Poker-Gesellschaften und Flirt-Hotlines geplündert wird, kassiert sie kurzerhand Handys, Computer und den Internet-Router ein. Unter großem Protest der Familie verbannt sie alles für einen Monat im Heizungskeller.

Unter diesen Umständen werde sich schon bald wieder ein "normales" Familienleben einstellen. Den Umfang ihrer Aktion bekommt Heike dann aber selbst zu spüren. Nix mehr mit schnellen Nachrichten von Smartphone zu Smartphone, die Kinder verlieren ihre sozialen Kontakte und müssen anderweitig und aufwendig beschäftig werden.

Und doch bleibt der Erfolg von Heikes Aktion nicht aus: Am Rande von Berlin entsteht eine Art "gallisches Dorf" – auch die Nachbarn gehen offline. Erst als Klaus seinen Job verliert, weil er nicht mehr ständig erreichbar ist, lenkt Heike ein.



Darsteller:
Nina Kunzendorf (Heike)
Christoph M. Ohrt (Klaus)
Tara Fischer (Marie)
Ludwig Skuras (Benny)
Tina Engel (Barbara)
Rudolf Kowalski (Bernd)
Michaela Caspar (Frau Mertens)
Matti Schmidt-Schaller (Tom)
Kamera: Sönke Hansen
Schnitt:
Nicola Undritz
Günter Heinzel
Buch: Martin Rauhaus
Regie: Ingo Rasper
Musik: Raffael Holzhauser

in Outlook/iCal importieren