Die Nonne Spielfilm Frankreich/Deutschland/Belgien 2012 (La religieuse)

Mi, 25.01.  |  20:15-22:00  |  ARTE
Untertitel/VT Hörfilm/AD Stereo  2012

Die Nonne von Denis Diderot handelt von den Briefen Suzanne Simonins, in denen sie ihren Lebensgeschichte erzählt. Und dem Druck zweier Ordensschwestern, dem sie kaum gewachsen scheint.

Suzanne, unehelich aus verarmtem Adel stammend, wird 1760 in ein Kloster abgeschoben. Statt Schutz und Fürsorge erwartet sie dort die geradezu grausamen Drangsalierung zweier Oberinnen. Bild: Sender
Suzanne, unehelich aus verarmtem Adel stammend, wird 1760 in ein Kloster abgeschoben. Statt Schutz und Fürsorge erwartet sie dort die geradezu grausamen Drangsalierung zweier Oberinnen. Bild: Sender
Die 16-jährige Suzanne wird im Frankreich des 18. Jahrhunderts gegen ihren Willen von ihrer Familie ins Kloster geschickt. Zunächst noch von Madame de Moni, der Mutter Oberin, beschützt, muss sie sich nach deren Tod den veralteten Methoden der neuen Oberin unterwerfen. Doch Suzanne ergibt sich nicht wie ihre Mitschwestern ihrem Schicksal. Stattdessen kämpft sie um ihre Freiheit, schreibt detailliert ihr Leben im Kloster auf und schickt die Schrift an einen Anwalt. Doch der juristische Prozess zieht sich in die Länge, und Suzanne muss weiterhin gegen ihr Schicksal im Kloster kämpfen.

Darsteller:
Pauline Etienne (Suzanne)
Isabelle Huppert (Mutter Oberin Heilige Eutrope)
Louise Bourgoin (Mutter Oberin Christine)
Martina Gedeck (Suzannes Mutter)
Françoise Lebrun (Madame de Moni)
Agathe Bonitzer (Schwester Thérèse)
Alice De Lencquesaing (Schwester Ursule)
Gilles Cohen (Vater von Suzanne)
Marc Barbé (Vater Castella)
François Negret (Anwalt Manouri)
Lou Castel (Baron de Lasson)
Pierre Nisse (Marquis de Crois Marie)
Regie: Guillaume Nicloux
Drehbuch:
Guillaume Nicloux
Jérôme Beaujour
Kamera: Yves Cape
Musikalische Leitung: Max Richter

in Outlook/iCal importieren

Sendetermine
Die Nonne

Fr, 17.02. um 14:15

Mediathek für ARTE:

arte +7

Senderinfos zu ARTE:

arte – Kontakt & Infos