Am Schauplatz Kalte Zeiten

Do, 24.11.  |  21:05-22:00  |  ORF 2
Untertitel/VT Breitbild Stereo 
- Eine Reportage über die Angst vieler Österreicherinnen und Österreicher vor kalten Wohnungen.
In den Wohnungen und Häusern vieler Österreicher*innen wird es im Winter kalt. Karitative Organisationen schlagen Alarm. Die Anzahl jener Menschen, die Gas- und Stromrechnungen nicht mehr zahlen können, steigt massiv.
Gerlinde Ananijev vom kleinen Sozialverein "Hoffnungsschimmer" in Wiener Neustadt hat alle paar Minuten verzweifelte Menschen am Telefon. "Die Leute wissen jetzt schon, egal was passiert und egal wie sie tun, die nächsten Energie-Rechnungen können sie nicht mehr bezahlen. Wie es gelingen soll, dass diesen Winter keiner friert, ist mir ein Rätsel", sagt Gerlinde Ananijev. Am Schauplatz-Reporterin Kim Kadlec zeigt, wie die sogenannte Mittelschicht in Österreich zunehmend von "Energiearmut" betroffen ist und mit welchen Strategien die Menschen versuchen, die Kälte in ihrem Zuhause zu überdauern.
(Wh. im Nachtprogramm, ORF 2)

in Outlook/iCal importieren