Land der Berge Von den Nockbergen in die Karawanken

Do, 23.06.  |  20:15-21:00  |  ORF III
Untertitel/VT Breitbild Stereo 
Der Filmemacher Hans Jöchler begibt sich in dieser ORF-III-Neuproduktion auf eine Reise über die schroffen Hochebenen und durch die bezaubernde Natur der Kärntner Berglandschaft. Runde, dunkelgrüne Kuppen verhalfen den Nockbergen zu ihren Namen und verleihen dem urtümlichen Höhenzug sein charakteristisches Antlitz. Vorbei an blühenden Almrosenteppichen und jahrtausendealten Karstgassen, lockt bereits der betörende Duft der Zirben; denn hier befindet sich der größte Zirbenwald der Ostalpen. Auf seiner Hütte erlaubt Biolandwirt Franz einige Einblicke in die Herstellung seines Zirbenschnapses, ehe im Norden des Millstätter Sees die "Blutstropfen" der Nockberge erkundet werden. Mehr der sagenumwobenen, tiefroten Karfunkelsteine findet man in den Alpen nirgendwo; allein im Granattor in Millstatt befinden sich Tonnen der Edelsteine.
In Villach wird derweil Kirchtag gefeiert. Nebst heiterem Rummel, Volksmusik und der Verkostung der typischen Kirchtagssuppe mit Reindling, können hier alte und neue Trachten bestaunt werden. Eine abschließende Attraktion verbirgt das Innere der Bergwelt bei Bad Eisenkappel: In den Obir Tropfsteinhöhlen lassen sich Gesteinsformationen unendlicher Variationen bewundern und vermitteln das Gefühl, in ein magisches, fremdartiges Universum einzutauchen. (Doku 2022)
(Wh. im Nachtprogramm, ORFIII)

in Outlook/iCal importieren

Mediathek für ORF III:

ORF TVThek + Livestream

Senderinfos zu ORF III:

ORF III – Kontakt & Infos