Tengelmann - Das mysteriöse Verschwinden des Milliardärs

Do, 10.06.  |  20:15-22:30  |  RTL
Deutschland 2021

Tengelmann - Das mysteriöse Verschwinden des Milliardärs: Do, 10.06.  |  20:15-22:30  |  RTL

Im April 2018 verschwand Ex-Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub bei einer Skitour in den Schweizer Alpen und soll dort tödlich verunglückt sein. Doch Recherchen der RTL-Reporter belegen, dass es keine neuen Hinweise auf einen Unfall gibt. Könnte er stattdessen untergetaucht sein? Der Dokumentarfilm geht unter anderem auch der Frage nach, ob seine Russlandgeschäfte dem milliardenschweren Supermarktunternehmer zum Verhängnis geworden sind.

Die aufwendigen Recherchen der Investigativreporter:innen Liv von Boetticher und Sergej Maier sowie Privatermittler Tamer Bakiner rekonstruieren die letzten 24 Stunden vor seinem Verschwinden, treffen in Zermatt Ermittler und Augenzeugen und zeigen, dass es Zweifel an der Unfalltheorie gibt. Ist Karl-Erivan Haub stattdessen womöglich untergetaucht? Der Dokumentarfilm geht unter anderem der Frage nach, ob seine Russlandgeschäfte dem milliardenschweren Supermarktunternehmer zum Verhängnis geworden sein könnten und wie eine mögliche Exitstrategie hätte aussehen können. Denn Haub hatte jahrelang - aber besonders unmittelbar vor seinem Verschwinden - mehrfach Kontakt zu Veronika E., einer laut Geheimdienstkreisen mutmaßlichen russischen Geheimagentin. Die Investigativjournalist:innen gehen außerdem den Fragen nach, mit wem Karl-Erivan Haub in Russland Geschäfte gemacht und welche ominösen Orte er dort besucht hat.

in Outlook/iCal importieren