CSI: Den Tätern auf der Spur

Di, 04.05.  |  8:15-9:10  |  VOX
USA 2008

CSI: Den Tätern auf der Spur: Di, 04.05.  |  8:15-9:10  |  VOX

Annabelle Fundt, die Hauptdarstellerin einer Show, wurde ermordet. Da die Diva sich viele Feinde gemacht hatte, mangelt es nicht an Verdächtigen. Unter ihnen ist Natasha Steele, die Annabelle zum Verwechseln ähnlich sieht. Kurz vor dem Mord hatte sie Annabelles Liebhaber Bud Parker geheiratet und sich dabei als Annabelle Fundt ausgegeben. Doch Natasha kann nicht mehr verhört werden, sie ist mit Annabelles Ferrari bei tödlich verunglückt.

In der Show "Annabelle" kriselt es: Die Hauptdarstellerin Annabelle Fundt terrorisiert das gesamte Team, weil sie von der Produktion gezwungen wurde, ihren Alkoholkonsum zu drosseln. Als die Diva tot in ihrem Hotelzimmer aufgefunden wird, gibt es deshalb gleich eine Menge Leute mit passendem Mordmotiv. Unter den Verdächtigen ist auch Natasha Steele, die Annabelle zum Verwechseln ähnlich sieht. Pikanterweise hatte sie kurz vor dem Mord Annabelles Liebhaber Bud Parker geheiratet und sich dabei als Annabelle Fundt ausgegeben. Doch Natasha kann nicht mehr verhört werden, sie ist mit Annabelles Ferrari bei Dreharbeiten tödlich verunglückt. Als nächstes knüpft sich das CSI-Team Bud Parker vor, der, gefördert durch Annabelle, eine Musterkarriere vom kleinen Chauffeur zum Filmproduzenten hingelegt hatte. Doch die Ermittler kommen schnell zu der Auffassung, dass Parkers geistige Kapazitäten für einen raffinierten Mordplan zu beschränkt seien. Da entdeckt Doc Robbins, dass der Wodka aus Annabelles Mundwasserfläschchen mit einem Blutverdünnungsmittel versetzt ist. Zufällig dasselbe Blutverdünnungsmittel, das Annabelles Kollegin, Megan Kupowski, ihrem Hund verabreicht hat. Der Versuch von Grissom und Brass, Megan zu einem Geständnis zu bewegen, scheitert allerdings an ihrer Schauspielkunst.

in Outlook/iCal importieren