Die Rosenheim-Cops (von 16.10 Uhr)

Sa, 17.10.  |  4:20-5:05  |  ZDF
Untertitel/VT Hörfilm/AD  Polizeifilm, Deutschland 2013 Länge: 45 Min.
Polizist Mohr (Max Müller) mit den Kommissaren Stadler (Dieter Fischer) und Hansen (Igor Jeftic). Bild: Sender / ZDF / Bavaria Fernsehprod. / Christi
Polizist Mohr (Max Müller) mit den Kommissaren Stadler (Dieter Fischer) und Hansen (Igor Jeftic). Bild: Sender / ZDF / Bavaria Fernsehprod. / Christi

Die Rosenheim-Cops: Sa, 17.10.  |  4:20-5:05  |  ZDF

Beim Austragen der Post macht der Briefträger eine grausame Entdeckung: Er findet Olaf Giese in dessen Villa tot auf. Der Besitzer eines Sägewerks wurde mit einem Brieföffner erstochen.

Die Kommissare vermuten, dass es sich bei der Tat um Raubmord handelt, da die Haustür aufgebrochen und eine wertvolle Münzsammlung gestohlen wurde. Doch ein Gespräch mit der Sekretärin des Opfers, Brigitta Marx, bringt die Cops auf die Spur von Stephan Spieleder.

Der ehemalige Sägewerksmitarbeiter wurde vor einigen Wochen von Giese entlassen. Dass sich Spieleder an seinem Ex-Chef nun gerächt haben könnte, trauen ihm Hansen und Hofer zu.

Max Wimbauer, Kellner im "Sammerbräu", berichtet, dass Giese seit Monaten nicht mehr zum Stammtisch erschienen sei. Dass dies vor allem Gieses Ehefrau Sabine nicht aufgefallen ist, wundert die Kommissare. Darauf angesprochen, gibt sich Frau Giese ahnungslos.

Ein spannender Fall für die Rosenheimer Ermittler, während Controller Felix Seitz für gute Laune im Kommissariat sorgt: Er bewilligt den Kauf einer neuen vollautomatischen Kaffeemaschine, was besonders Sekretärin Miriam Stockl freut.



Darsteller:
Joseph Hannesschläger (Korbinian Hofer)
Igor Jeftic (Sven Hansen)
Max Müller (Michael Mohr)
Marisa Burger (Miriam Stockl)
Karin Thaler (Marie Hofer)
Michael A. Grimm (Tobias Hartl)
Alexander Duda (Polizeidirektor Gert Achtziger)
Buch: Franz-Xaver Wendleder
Regie: Carsten Meyer-Grohbrügge

in Outlook/iCal importieren