Der Nesthocker Spielfilm Deutschland 2018

Sa, 01.08.  |  21:45-23:15  |  Das Erste
Untertitel/VT Stereo  Film, 2018

Spätes Liebesglück und ein fieses Muttersöhnchen - Francis Fulton-Smith, Carin C. Tietze und Florentin Will in der Komödie„Der Nesthocker"!

Spätes Liebesglück mit gewaltigem Störfaktor: Als der schüchterne Bauzeichner Armin (Francis Fulton-Smith) bei einem Kinobesuch seine Frau fürs Leben kennenlernt, die alleinerziehende Tina (Carin C. Tietze), trifft er unerwartet auf starke Konkurrenz. Kein attraktiver Alpha-Typ, sondern Tinas erwachsener Sohn Hendrik (Florentin Will), der es sich im Hotel Mama bequem gemacht hat. Und der verkrachte Künstler denkt gar nicht daran, diese Oase kampflos zu räumen. Im Gegenteil: Bisher hat das durchtriebene Muttersöhnchen noch jeden „Eindringling" in die Flucht geschlagen. Auch diesmal zieht Hendrik alle Register, um den verdutzten Rivalen auszubooten. Doch in Armin, der bislang überall im Leben mit atemberaubender Präzision zu kurz kam, erwacht ein ungeahnter Kampfeswille. Mit einem raffinierten Plan versucht er, sich in diesem Psycho-Duell zu behaupten ...

Ein vielversprechender Anfang: Armin (Francis Fulton-Smith) und „Nesthocker“ Hendrik (Florentin Will) spielen Feuerwehr. Bild: Sender / ARD Degeto / Willi Weber
Ein vielversprechender Anfang: Armin (Francis Fulton-Smith) und „Nesthocker“ Hendrik (Florentin Will) spielen Feuerwehr. Bild: Sender / ARD Degeto / Willi Weber

Der Nesthocker: Sa, 01.08.  |  21:45-23:15  |  Das Erste

Es kann nur einen geben! Das denkt sich "Der Nesthocker" Hendrik, als ein neuer Mann in das Leben seiner Mutter tritt. Florentin Will spielt das durchtriebene Muttersöhnchen, das jeden Eindringling aus der perfekten Zweisamkeit mit seiner Mutter heraushalten will. So müssen Carin C. Tietze und Francis Fulton-Smith in der romantischen Komödie ungewohnte Hürden nehmen, um als Traumpaar gemeinsam ihr Glück zu finden. Schon bald beginnt ein Psychokrieg, bei dem die beiden Rivalen einander mit List und Tücke ausstechen möchten.

Darsteller:
Francis Fulton-Smith (Armin)
Carin C. Tietze (Tina)
Florentin Will (Hendrik)
Peggy Lukac (Luise)
Simon Licht (Marc)
Philippe Brenninkmeyer (Deisenberg)
Luca Zamperoni (Ben)
Laura Lo Zito (Klara)
Regie: Franziska Meyer Price
Kamera: Felix Cramer
Komposition: Helmut Zerlett
Buch: Claudius Pläging

in Outlook/iCal importieren

Mediatheken für Das Erste:

ARD Mediathek und Livestream one.ard Mediathek

Senderinfos zu Das Erste:

Das Erste der ARD – Kontakt & Infos