Brennt Paris? Spielfilm Frankreich 1966 (Paris brûle-t-il? )

Di, 30.06.  |  13:45-16:25  |  ARTE
Untertitel/VT Hörfilm/AD Stereo  Film, 1966

FILMKLASSIKER von Regisseur René Clément. Er besetzte seinen Film mit der Starriege schlechthin: Belmondo, Cremer, Delon, Montand, Piccoli, Signoret und einem umwerfenden Gert Fröbe. 

Der Kampf um Paris im August 1944: Der deutsche Stadtkommandant General von Choltitz erhält von Hitler den Befehl, Paris zu verteidigen und im Notfall dem Erdboden gleichzumachen. Choltitz ist unschlüssig, ob er diesem Befehl Folge leisten soll. Unterdessen wollen Résistance, Kommunisten und Gaullisten nicht untätig zusehen und versuchen die Alliierten zu überzeugen, in die Stadt einzumarschieren.

„Brennt Paris?“ zählt zu den teuersten französischen Produktionen der 60er Jahre und inszeniert eindrucksvoll die Geschehnisse rund um die Befreiung der französischen Hauptstadt von der deutschen Besatzung.

Der schwedische Konsul Nordling (Orson Welles) setzt sich dafür ein, Françoise Labés (Leslie Caron) Vater vor der Deportation zu bewahren. Bild: Sender / 2003 Paramount Pictures
Der schwedische Konsul Nordling (Orson Welles) setzt sich dafür ein, Françoise Labés (Leslie Caron) Vater vor der Deportation zu bewahren. Bild: Sender / 2003 Paramount Pictures

Brennt Paris?: Di, 30.06.  |  13:45-16:25  |  ARTE

Der Kampf um Paris im August 1944: Der deutsche Stadtkommandant General von Choltitz erhält von Hitler den Befehl, Paris zu verteidigen und im Notfall dem Erdboden gleichzumachen. Choltitz ist unschlüssig, ob er diesem Befehl Folge leisten soll. Unterdessen wollen Résistance, Kommunisten und Gaullisten nicht untätig zusehen und versuchen die Alliierten zu überzeugen, in die Stadt einzumarschieren.
"Brennt Paris?" zählt zu den teuersten französischen Produktionen der 60er Jahre und inszeniert eindrucksvoll die Geschehnisse rund um die Befreiung der französischen Hauptstadt von der deutschen Besatzung.

Darsteller:
Jean-Paul Belmondo (Morandat)
Charles Boyer (Monod)
Leslie Caron (Françoise Labé)
Jean-Pierre Cassel (Lieutenant Henri Karcher)
Bruno Cremer (Colonel Rol-Tanguy)
Kirk Douglas (General Patton)
Glenn Ford (General Bradley)
Yves Montand (Sergant Bizien)
Anthony Perkins (Sergant Warren)
Michel Piccoli (Edgar Pisani)
Simone Signoret (Wirtin)
Orson Welles (Konsul Nordling)
Daniel Gélin (Yves Bayet)
Alain Delon (General Chaban-Delmas)
Gert Fröbe (General von Choltitz)
Claude Rich (General Leclerc)
Billy Frick (Adolf Hitler)
Regie: René Clément
Drehbuch:
Francis Ford Coppola
Gore Vidal
Autor:
Dominique Lapierre
Larry Collins
Kamera: Marcel Grignon
Produktion:
Transcontinental Films
Marianne Productions
Paul Graetz
Cutting: Robert Lawrence
Musikalische Leitung: Maurice Jarre

in Outlook/iCal importieren

Sendetermine
Brennt Paris?

Fr, 24.07. um 13:40

Mediathek für ARTE:

arte +7

Senderinfos zu ARTE:

arte – Kontakt & Infos